Überragende Stadt - Dubai

von Annika Weixlbraun und Emma Gamper

Luxuriös, reich und teuer - alles Eigenschaften von Dubai. Die Millionenstadt liegt in den Vereinigten Arabischen Emirate und ist bekannt für ihre prunkvollen Sehenswürdigkeiten, imposante Hotels und Sternchen.

 

In Dubai leben rund 9,89 Millionen Einwohner. Die Stadt wurde am 9. Juni 1833 gegründet. Die Einwohneranzahl ist seit 2001 rapide gestiegen.

 

Dubai ist eine Stadt der Wirtschaft, auch spielt sich dort das soziale, kulturelle und politische Leben des Emirats ab. Seit 2013 ist Dubai mit jährlich bis zu 14 Millionen ausländischen Touristen eine der meist besuchten Städten der Welt.

 

In Dubai ist der weltweit drittgrößte Flughafen (nach der Anzahl der Passagiere) sowie der zehntgrößte Hafen. In einer Rangliste der wichtigsten wichtigsten Finanzstädte war Dubai im Jahr 2018 auf Platz 19.

 

Das zurzeit höchste Gebäude steht in dieser Stadt und das ist kein anderes als der Burj Khalifa. Er ist 828 m hoch. Bei Nacht bekommt man ein Lichterspektakel zu sehen und manchmal wird ein Geburtstagsgruß eines Promis auf den Burj Khalifa projiziert .

 

Weitere bekannte Sehenswürdigkeiten sind der Dubai Frame, The Dubai Fountain und der Burj al Arab. Auch die angeschütteten Inseln sind sehr berühmt. Sie heißen The World, und sollen, wie der Name schon sagt, die Welt darstellen. Noch bekannter ist Palm Jumeirah. Dies ist eine Palmen-Insel, auf der man für einen hohen Preis wohnen kann.