60er Jahre- Hippies

Von Madeleine

Als Hippie bezeichnet man ein Mitglied, das in den 1960er Jahren in den USA entstandenen großen gegenkulturellen Jugendbewegung.  Konsumkritik sowie der Bruch mit den damals gängigen Lebens- und Moralvorstellungen im Sinne einer friedlicheren und humaneren Welt zentral war.

 

Typischer Style der Hippies:

ist luftig, leicht und kunterbunt, zum Beispiel mit einem Blumenmuster oder eine weich fließende Tunika und Fransen-Tops sind feste Bestandteile der Hippie Mode.

 

Auch Hippe-Kleider mit Ethnomuster oder farbenfrohe Patchwork waren beliebt.

 

Mode und Leder-Boots gehören zu einem echten Look der Hippies dazu.

 

Die Autos von ihnen sind meistens auch immer kunterbunt.

 

 

 

Sie hatten einen großen Einfluss auf das Denken und Handeln der heutigen Welt.

 

Auch mit ihrem Stil beeinflusste die Hippie-Bewegung stark alle Aspekte der Mainstream-Kultur, darunter Mode, Film und Musik.