Anton Horvath (Horvathslos)

von Manuel Straka

"Anton Horvath" ist eine Kunstfigur und wird von Christoph Seiler in der österreichischen Satire-Webserie "Horvathslos" gespielt. Man kennt Christoph Seiler auch von der Musikgruppe "Seiler und Speer".

 

 

 

 

Anton Horvath ist ein arbeitsloser Man, der so ziemlich alle typischen österreichischen Eigenschaften enthält. Er wird während der Serie von einem Kamerateam begleitet, wobei der Redakteur (Martin Speer) nur einmal vor der Kamera zu sehen ist.

 

 

 

 

Es gibt insgesamt 5 Staffeln. Der Titel der Serie Horvathslos ist ein Wortspiel des Nachnamens und dem Dialektwort "oawatslos".

 

Übrigens hat sich Christoph Seiler bei den Dreharbeiten (laut eigenen Aussagen) oft betrunken, um den Charakter authentischer zu spielen.