Das Nova Rock Festival 2022

von Annika Weixlbraun & Emma Gamper

Musik, Party und jede menge Spaß erwartet alle Besucher des Nova Rock Festivals 2022.

Es findet im burgenländischen Nickelsdorf statt, und dies jährlich seit 2005.

Dort treten verschiedene Rockbands - & musiker*innen auf.

Das Festival dauert 4 Tage und man kann einen Campingplatz mieten um dort zu übernachten.

Wegen der Covid - Pandemie ist es die letzten 2 Jahre ausgefallen.

 Nova Rock 2022

Leider ist das komplete Festival ist bereits ausverkauft. Ein Festivalpass kostet 194,99 €.

Dieses Jahr treten bekannte Bands wie Måneskin, Seiler und Speer und Alle Achtung auf. Aber auch Musiker*innen wie Dame oder Gentleman spielen ihre Stücke.

Von 9. bis 12. Juni wird das Rock - Festival dauern. Die Besucheranzahl wird auf 225.000 geschätzt.

Wie einige von euch sicher schon gehört haben, ist die Wetterlage sehr kritisch. Es regnet in Strömen und der Boden ist reiner Schlamm. Trotzdem lassen sich die musikbegeisternden Fans dadurch nicht unterkriegen. Zwischen den Auftritten vergnügen sich die Zuschauer mit einer dreckigen Schlammschlacht. Dem Veranstalter tut es aufrichtig Leid, dass diese Umstände bevor liegen.

Die Mehrkosten betragen Millionen von Euros für diverses Material und Personal.

Napoleon: kleiner Mann, große Gefahr

Napoleon, einer der berühmtesten Persöhnlichkeiten Frankreichs, wurde nicht in diesem Land geboren. Er wurde auf einer Insel namens Korsika zur Welt gebracht.

 

1768 wird die Insel Korsika zu Französischem Gebiet. Zu dieser Zeit wird Frankreich noch von einem König regiert. Die Unterschiede in der Geselschaft sind nicht schwer zu erkennnen. Es gibt drei Stände, der dritte Stand besteht aus den Armen. Sie müssen Tag für Tag um ihr Essen kämpfen und diese sind keine minderheit, im Gegenteil sie machen 98% der Bevölkerung aus. Zur Zeit der Monarchie ist es praktisch unmöglich etwas zu erreichen, wenn man zu diesem Stand gehört. 

 

Napoleons Eltern sind zwar wohlhabend, sind aber keine gebürtigen Franzosen, anders gesagt ist es für den späteren Diktator nicht möglich in eine hohe Position inerhalb des Millitärs zu kommen. Er hat allerdings Glück, durch die Französiche Revolution soll die Gleichheit gefördert werden. Napoleon bemerkt seine Chance und unterstützt die Revolution. 

 

Die Monarchie wird gestürzt, den anderen Mächten in Europa gefällt das nicht, durch das Erscheinen einer mächtigen Republik in Europa haben Länder wie das Kaisertum Österreich Angst, dass auch die Bürger dieser Reiche revolutionäre Ideen bekommen. 

 

So erklärt Österreich Frankreich den Krieg, auch Preußen und andere kleinere Länder schließen sich an. Frankreich schlägt sich überaschend gut und möchte Österreich mit einem großangriff aus dem Krieg werfen. Der Angriff bleibt stecken, dass Blatt scheint sich zu wenden, aber Frankreich hat noch einen Trumpf in der Hinterhand von dem sie selbst nichts ahnen. Der Junge Napoleon maschiert mit einer kleinen Armee durch die damals noch nicht vereinigten Italienischen Länder, in Österreichisches Territorium ein und zwingt sie Frieden zu schließen. Andere Länder suchten bereits zuvor den Frieden mit Frankreich und es war die Richtige Entscheidung. Das war der Erste Koalationskrieg. 

 

Einige Jahre Später will Österreich Rache und 1798 einen neuen Krieg an. An der Seite der Monarchie stehen das Russische Zarenreich, sowie das Vereinigte Königreich. Anfangs war das Bündniss auch erfolgreich, Napoleon war nach einer verlorener Seeschlacht in Äghypten isoliert. So wird eine verbündete Tochterrepublik in Frankreich von den Monarchien eingenommen. Auf Grund von internen Konflikten verließ Russland allerdings die Alianz und als Napoleon zurückkehrt wendet sich das Blatt, er zwingt durch geschickte Feldzüge Österreich erneut Friede zu schließen. Als das Vereinigte Königreich 1802 schlussendlich auch kapituliert, ist der Krieg vorbei. So war auch der zweite Koalationskrieg ein Sieg für Napoleon. 

 

In Frankreich regieren Konsule die man wählt, diese haben eine grosse macht. Napoleon reicht das nicht, mit einer wahrscheinlich manipulierten Volksabstimmung, ernännt sich Napolen zu Diktator.

 

1805 bricht erneut ein Krieg aus, die alte Alianz zwischen Österreich, dem Vereinigten Königreich und Russland, zusammen mit Schweden gegen Napoleon. Nun ist Napoleon von anfang an da und kann sich einmischen, die Alianz hat zu lande keine Chance. Nur auf dem Meer kann England Frankreich stand halten, genau wie bei dem Krieg gegen Hitler überlebt England da es von dem Meer geschützt ist. An Land werden die anderen verbündeten von Napoleon besiegt. Nur Russland schafft es längeren Wiederstand zu leisten.

 

1806 kommt bereits der vierte Preußen und Russland wollen die Herrschaft Napoleons über einen großteil Europas beenden. Der Krieg war kurz und endete mit einer totalen Niederlage für Preußen. Das Reich muss die Hälfte seines Territoriums abtreten und steht kurz vor dem totalen Kollaps. 

 

Napoleon will seine Position in Spanien stärken und setzt seinen Bruder dort als König ein, den dort lebenden Menschen gefällt das nicht. Sie lehnen sich auf und starten eien Revolution. In gewisser weiße ist Spanien Napoleons Viatnam, er wird es nie schaffen den Wiederstan der Menschen zu brechen.

 

Napoleon selbst möchte die Lage in Spanien klären, allerdings wird seine Präsenz an einer anderen Stelle benötigt. Österreich unterstützt von dem Vereinigten Königreich hofft das Napoleon in Spanien abgelengt ist und sie ihn besiegen können. Napoleon schafft es allerdings erneut Österreich zu besiegen und ihnen erneut Territorium weg zunehmen. Diesmal war es allerdings nicht so leicht, Österreich gewöhnt sich langsam an Napoleons strategien. Der fünfte Koalationskrieg, ist ein Sieg Napoleons.

 

 

 

 

Die Erde - unser Zuhause

von Annika Weixlbraun

Die Erde ist der Planet, auf dem wir leben, aber wissen wir überhaupt genug über ihn?

 

Allgemeine Informationen

Auf diesem Planet leben circa 7,89 Milliarden Menschen (stand August 2021), auf Nord - & Südamerika, Europa, Asien, Antarktis und Afrika aufgeteilt. Diese sind wieder auf 197 Länder aufgeteilt. Die meisten leben in China und Indien.  Der größte Staat ist Russland (17.075.400 km²) und der kleinste der Vatikanstadt (0,44 km²). Es gibt insgesamt 5 Ozeane: der Pazifik, der Atlantik, der Indische Ozean und das Nord - & Südpolarmeer. Meere gibt es hingegen 57 die auf alle Kontinente aufgeteilt sind. Der Mount Everest in Nepal, mit fast 9000 Metern, ist der höchste Berg auf der ganzen Welt. 

 

Die Entstehung

Die Erde ist ungefähr vor etwa 4,5 Milliarden Jahren entstanden. Davor war sie bis auf die Oberfläche flüssig und heiß. Es gab keinen Ozean und keine Kontinente und demnach kein Leben. Der Planet bestand am Anfang nur aus Gas und Gesteinen, das durch die Schwerkraft aneinandergedrückt wurde. Später bildeten sich durch diesen Druck die Schichten der Erde.

 

Der Mond

Der Mond umkreist die Erde. Zwischen dem Mond und unserem Planeten liegen 384.000 Kilometer. 

Tierquälerei im Zirkus

von Emma Gamper

Ein Tiger, der durch einen brennenden Reifen springt. Dackel, die eine Hundepyramide bilden. Oder ein Pony, das auf den Hinterbeinen balancieren muss. Diese Dinge klingen zwar schön und gut, doch die Wahrheit sieht ganz anders aus. Zirkustiere werden oft in zu kleinen Käfigen gehalten, bekommen starke Mittel zur Beruhigung gespritzt oder müssen stundenlang am prallen Asphalt in der heißen Sonne sitzen. 

 

Zirkustiere wie Elefanten, Löwen, Zebras, Lamas, Ziegen und viele andere Arten müssen in den Vorstellungen des Zirkus wie Maschinen sein. Jede Drehung, jeder Schritt, jede Choreografie erfordert eine Menge Arbeit des Tiertrainers. Doch die Tiere werden nicht liebevoll behandelt oder bekommen Lob oder eine Belohnung für ihre vollbrachten Taten. Sie werden geschlagen oder gestochen und bekommen eine solche Angst, dass sie ihren Besitzern gehorchen und sich nicht gegen diese auflehnen. 

 

Das grelle Licht in der Manege, eine brüllende Menschenmenge, laute Musik und extrem viel Lärm. Das alles verursacht schon Stress bei den Zirkustieren. Außerdem werden die Tiere oft verletzt, wenn sie in der viel zu kleinen Manege auf dem Plastikboden aus und ziehen sich so Verletzungen zu.

 

Zu dem kommen auch noch die häufigen Transporte, wenn der Zirkus in andere Städte oder Dörfer zieht. Dadurch können sich die Tiere nie an eine Umgebung anpassen, oder bekommen überhaupt jemals eine Weide oder einen Auslauf zu sehen. Jeden Tag müssen sie in einem engen Käfig oder viel zu kleinem Auslauf leben. Viele der Tiere werden nachlässig versorgt und hungern. 

 

Seit dem 1. Jänner 2005 sind in Österreich jegliche Wildtiere im Zirkus verboten. Dasselbe gilt für viele andere Länder wie Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Serbien, Slowakei, Irland, Kroatien, Lettland, Mazedonien, Niederlande, Rumänien,  Schottland und Slowenien. In anderen europäischen Ländern gibt es wenigstens eine Einschränkung bestimmter Tierarten. Ein generelles Tierverbot in Zirkussen ist in Bosnien - Herzegowina, Griechenland, Malta und Zypern. (Stand 2020)

Doch nicht alle Zirkusse, die in Österreich auftreten, halten sich an das Wildtierverbot. Sie lassen die exotischen Tiere an der Grenze zurück und nehmen diese beim Verlassen von Österreich wieder mit. 

 

Doch es müssen doch nicht immer Tierzirkusse sein, die man besucht. Schon jetzt gibt es Zirkusse, die auf Tiervorstellungen verzichten und stattdessen Hologramshows einsetzen. Diese Art von Vorstellungen kommen bei Tierliebhabern besser an, als tierquälerische Shows.

Picassos Leben

Von Madeleine

Pablo Picasso wurde am 25. Oktober 1881 in Malaga (Spanien) geboren und starb am 8. April 1973 in Mougins (Frankreich). Picasso war von 1961-1973 mit Jacqueline Roque und mit der Olga Picasso von 1928-1955 verheiratet.

 

Er ist ein berühmter Maler und hat um die 50.000 Werke geschaffen - neben Gemälden auch Zeichnungen, Grafiken, Collagen, Plastiken und Keramiken.

 

Picasso war 8 Jahre alt, als er sein allererste Gemälde malte. Mit 14 Jahren kam er in die Kunstakademie von Barcelona, übersprang mehrere Klassen und stellte erste Werke aus gewann Preise.

 

1899 bezieht er in Barcelona sein erstes Atelier.

 

Er hatte zwei Geschwister: Lola Picasso und Conchita Picasso.

 

Wie heißen seine Eltern?

Seine Eltern waren Jose Ruiz y Blasco und die Mutter Maria Picasso y Lopez.

 

Wie viele Bilder malte er am Tag?

Er malte um die 3 Bilder am Tag.

 

6 Bilder von ihm:

1: Guernica 1937

2: Weinende Frau 1937

3: Les Demoiselles d’Avignon 1907

4: Der alte Gitarrenspieler 1904 

5: Selbstbildnis 1901

6: Le rêve (Der Traum) 1932

 

Der Zwettler Sparkasse Stadtlauf

Von Madeleine

Infos:

Der Stadtlauf ist am 25 Juni 2022, ab 14:00 Uhr. 

Von unserer Schule können alle mit laufen der will. Ich persönlich glaube nicht das in allen Klassen alle laufen. 

 

 

Knirpse:

Jahrgang: 2017& jünger
Streckenlänge: 350 m

Runden Zahl: halbe Runde
Beginn; 14:Uhr

 

 

Kinder:

Jahrgang: 2013/14&2015/16

Streckenlänge: 680 m

Runden: 1 kleine Runde

Beginn: 2013 und 2014 14:20 Uhr, 2015 und 2016 14:10 Uhr

 

 

Schüler: 

Jahrgang: 2009/10&2011/12

Streckenlänge: 1.360 m

Streckenlänge: 2 kleine Runden

Beginn: 2009 und 2010 15:00 Uhr, 2011 und 2012 14:40

 

 

Jugend:

Jahrgang: 2005-2008 

Streckenläge: 3.000 m

Runden: 2 mittlere Runden

Beginn: 16:00 Uhr

 

 

Hobbylauf: 

Jahrgang: ---

Streckenlänge: 3.000 m

Runden: 2 mittlere Runden

Nenngeld: 8 Euro Voranmeld.

                   10 Euro Nachmeld.

Beginn: 16:00 Uhr

 

 

Hauptlauf :
Jahrgang: ---

Streckenlänge: 8.680 m

Runden: 4 Große Runden

Beginn: 17:00 Uhr

 

Um 13:00 Uhr beginnt die Startnummer Ausgabe, Nachmeldung in der Sparkasse.

 

Die Siegerehrung für Knirps, Kinder, Schüler ist um 15:15 Uhr.

 

Für die Jugend, Hobbylauf und Hauptlauf ist die Siegerehrung um 18:15 Uhr.

 

sc-zwickl.zwettl@gmx.at

 

www.sc-zwickl.zwettl.at

Überragende Stadt - Dubai

von Annika Weixlbraun und Emma Gamper

Luxuriös, reich und teuer - alles Eigenschaften von Dubai. Die Millionenstadt liegt in den Vereinigten Arabischen Emirate und ist bekannt für ihre prunkvollen Sehenswürdigkeiten, imposante Hotels und Sternchen.

 

In Dubai leben rund 9,89 Millionen Einwohner. Die Stadt wurde am 9. Juni 1833 gegründet. Die Einwohneranzahl ist seit 2001 rapide gestiegen.

 

Dubai ist eine Stadt der Wirtschaft, auch spielt sich dort das soziale, kulturelle und politische Leben des Emirats ab. Seit 2013 ist Dubai mit jährlich bis zu 14 Millionen ausländischen Touristen eine der meist besuchten Städten der Welt.

 

In Dubai ist der weltweit drittgrößte Flughafen (nach der Anzahl der Passagiere) sowie der zehntgrößte Hafen. In einer Rangliste der wichtigsten wichtigsten Finanzstädte war Dubai im Jahr 2018 auf Platz 19.

 

Das zurzeit höchste Gebäude steht in dieser Stadt und das ist kein anderes als der Burj Khalifa. Er ist 828 m hoch. Bei Nacht bekommt man ein Lichterspektakel zu sehen und manchmal wird ein Geburtstagsgruß eines Promis auf den Burj Khalifa projiziert .

 

Weitere bekannte Sehenswürdigkeiten sind der Dubai Frame, The Dubai Fountain und der Burj al Arab. Auch die angeschütteten Inseln sind sehr berühmt. Sie heißen The World, und sollen, wie der Name schon sagt, die Welt darstellen. Noch bekannter ist Palm Jumeirah. Dies ist eine Palmen-Insel, auf der man für einen hohen Preis wohnen kann.  

Elyas M'Barek

Von Madeleine

Elyas ist 39 Jahre alt und hat schon bei 40 Filme oder Serien mitgespielt. Seine Karrierejahre sind 18 Jahre.

Er ist vom Beruf Schauspieler und seine Nationalität ist Österreichisch.
Elyas wurde am 29. Mai 1982 (München, Bayern – Deutschland.

 

 Er spielt zum Beispiel bei:

 Fack yu Göhte 1-3 (1= 2013- 1h52min, 2= 2015- 1h50min, 3= 2017-   1h54min)

 Türkisch für Anfänger (2012- 1h45min)
 Lebensdings (kommt erst am 7. Juli 2022- 1h39min)
 Nightlife (2020- 1h55min)
 Das perfekte Geheimnis (2019- 1h51min)

 Dieses bescheuerte Herz (2017- 1h44min)

 Was wir wollten (2020- 1h48min)

 

Am 7. Juli 2022 kommt ein neuer Film mit Elyas M'Barek raus. Dieser Film ist wie oben Lieblingsdings und dauert 1Stunde und 39 Minuten.

 

 

 

 

 

 

 

KZ-Mauthausen

Von Marvin Holzmann und Erik Frühwirth

Wir sind am 19.05.2022 zum KZ Mauthausen gefahren. Als erstes haben wir uns den Steinbruch und die Todesstiege angeschaut.

 

Weiter ging es zu den Gedenkstätten. Davon gab es viele. Dann ging es in den Raum wo die Leute geschoren und geduscht wurden. Nach der Waschküche gingen wir zu den Baracken Gefangenen.

 

Dann sind wir zu den Verbrennungsöfen und den "Raum der Namen". Danach haben wir uns noch die Gaskammer angesehen und das war es eigentlich.

St. Thomas am Blasenstein

von Tobias Minihold

Die beiden 4. Klassen haben am 18. Mai abgestimmt und somit entschieden, dass sie am 19. Mai nach dem Ausflug in das KZ - Mauthausen noch nach St. Thomas am Blasenstein fahren wollten. 

 

Nachdem wir bei der Kirche angekommen sind, bekamen wir eine Führung auf den Oberen Burgstall, zum "Luft g´selchten Pfarrer", durch die Kirche und zur "Bucklwehluck´n". 

 

Nach einigen Informationen und einem wunderschönem Ausblick an der ersten Station, Oberer Burgstall, kamen wir zum ,,Luft g´selchten Pfarrer´´, der bereits im frühen 18. Jahrhundert mumifiziert wurde. Bei der Mumie handelt es sich angeblich um Franz Xaver Sydler von Rosseneg, der von 1709 bis 1746 gelebt hatte. 

 

Nach dem Besuch beim Pfarrer ging es in die Kirche die sehr prunkvoll gestaltet war und in der wir einige Informationen bekamen. Als wir nach einem längerem Fußmarsch an der Bucklwehluck´n ankamen ,bekamen wir mehrere Informationen und zwar, dass sich ein Diener laut einer Sage in der ,,Luckn´´ versteckt hat, da er vor seinem mürrischen König geflohen war. Als der Diener aus der Steinspalte gekrochen war, war er angeblich von seinen physischen Beschwerdenbefreit.

 

Abschließend ist zu sagen, dass es beiden Klassen sehr gut gefallen hat! 

Köstliche Kochrezepte zum Nachmachen

von Annika Weixlbraun und Madeleine Reif

Wenn du gerne süße Gerichte isst, dann bist du hier genau richtig. Aus eigener Erfahrung können wir bestätigen, dass diese Rezepte ein Gaumenschmaus sind und sie sind ganz einfach nachzumachen.

 

1. Subway Cookies:

280 g Mehl

1 TL Natron

1 TL, gestreutes Salz

250 g Butter, weich

260 g Zucker

2 Ei(er)

300 g Schokolade (Chocolate Chips), zartbitter

 

Butter und Zucker mit dem Handmixer 3 Minuten lang schaumig rühren. Die Eier hinzugeben und weitere 3 min rühren, bis es cremiger wird.

In einer separaten Schüssel Mehl, Natron und Salz mischen und anschließend zur Buttermischung geben und mit einem Löffel unterrühren, bis ein Teig entsteht.

 

Auf keinen Fall einen Handmixer hierfür verwenden und das Rühren mit dem Löffel nicht übertreiben. Der Teig ist perfekt, wenn kein Mehl mehr zu sehen ist. Die Schokolade unterheben.

 

Ein Backblech mit zwei Lagen Backpapier auslegen. Den Backofen auf 190°C Umluft vorheizen.

Zwetschgengroße Teighäufchen auf das Backpapier geben und diese leicht andrücken. Sie sollen gleich groß sein, damit sie gleichmäßig backen und sollten nicht so nah aneinander platziert sein, denn beim Backen laufen sie auseinander und bilden perfekte Kreise.

 

In den Backofen geben und 10-13 min backen. Die Kekse sind noch extrem weich, wenn man sie aus dem Backofen holt - das ist aber normal. Beim Abkühlen sind die Kekse anfangs noch leicht gewölbt, fallen dann aber nach ein paar Minuten ein und bilden dabei diesen leckeren weichen Keks-Kern, wie er bei Subway so berühmt ist. Die Kekse sollten ca. 20 Minuten abkühlen und dann kannst du sie genießen!

 

2. Glückskekse:

 

70g Mehl

100g Puderzucker

2 Eiweiß

2 EL Milch

2 Messerspitzen Salz

 

Zuerst gestaltest du kleine Zettel mit einer Botschaft, die du später in den Glückskeks hineinlegst.

Jetzt das Eiweiß mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Nun Mehl, Puderzucker und Milch unterrühren. Salz hinzufügen und 10 Minuten quellen lassen.

 

Verstreiche immer 1 Teelöffel Teig gleichmäßig auf Backpapier (ca. 8 cm Durchmesser). 

Bei 200 Grad 4 - 5 Minuten backen, bis die Ränder eine goldgelbe Farbe annehmen. Den Zettel mit der Botschaft hineinlegen und vorsichtig falten: Bei jedem Plätzchen gegenüberliegende Seiten

zu einander hinziehen, sodass sie aussehen wie kleine Tortellini (siehe Bild unten). Zum Schluss einfach abkühlen lassen und fertig!

 

3. Cakepops:

Die Arbeitszeit von Cakepops ist ungefähr 30 Minuten.  

Man muss diese ca. 40 Minuten abühlen lassen, und das Niveau ist einfach. Die kleinen, runden Kuchen am Stiel sind auf allen Hochzeiten, Babypartys und Geburtstagen wirklich sehr beliebt. Man stellt sie ganz schnell und einfach aus Kuchenresten und Saft her.  

 

Was braucht man für die Herstellung? 

 

400g Kuchenreste z.B. Sandkuchen 

4-5 EL Orangen- oder Maracujasaft  

70g weiche Butter 

14 bunte Plastik- oder Holzspieße  

250g Vollmilch- oder Zartbitterkuvertüre 

 

Zum Dekorieren kann man Zuckerperlen, Haselnusskrokant und Kokosflocken verwenden. Damit das auch hält, kann man z.B. weiße oder braune Schokolade verwenden. 

Man kann nicht nur normale Cakepops machen, sondern auch Weihnachts-Cakepops oder für Ostern. 

 

Die Weihnachts Cakepops  dauern ca. 60 Minuten und die für Ostern 45 Minuten.  

 

Weihnachten: 

Die Arbeitszeit dafür sind wie schon gesagt 60 Minuten, man muss die 20 Minuten backen und ruhen lassen - ca. 8 Stunden 20 Minuten. Das Niveau ist auch einfach. Weihnachtliche-Cakepops sind ein echtes Highlight auf dem Buffet. Hübsch verziert mit Salzbrezeln und Schokoperlen sehen die saftigen Kuchen-Kugeln am Stiel wie Rentiere. 

 

Ostern: 

Hier ist die Arbeitszeit 45 Minuten, Backen ebenfalls 20 Minuten und kühlen für 1 Stunde. Dafür ist das Niveau Mittel leicht. Süße Ostereier am Stiel: Cakepops zu Ostern sind ein echter Hit und versüßen der ganzen Familie die Feiertage. 

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen!!!

60er Jahre- Hippies

Von Madeleine

Als Hippie bezeichnet man ein Mitglied, das in den 1960er Jahren in den USA entstandenen großen gegenkulturellen Jugendbewegung.  Konsumkritik sowie der Bruch mit den damals gängigen Lebens- und Moralvorstellungen im Sinne einer friedlicheren und humaneren Welt zentral war.

 

Typischer Style der Hippies:

ist luftig, leicht und kunterbunt, zum Beispiel mit einem Blumenmuster oder eine weich fließende Tunika und Fransen-Tops sind feste Bestandteile der Hippie Mode.

 

Auch Hippe-Kleider mit Ethnomuster oder farbenfrohe Patchwork waren beliebt.

 

Mode und Leder-Boots gehören zu einem echten Look der Hippies dazu.

 

Die Autos von ihnen sind meistens auch immer kunterbunt.

 

 

 

Sie hatten einen großen Einfluss auf das Denken und Handeln der heutigen Welt.

 

Auch mit ihrem Stil beeinflusste die Hippie-Bewegung stark alle Aspekte der Mainstream-Kultur, darunter Mode, Film und Musik.

Pionieers of Change - 1000 Bäume gepflanzt

von Emma Gamper

Letztes Wochenende, am Samstag, fuhr ich mit meiner Familie nach Nonndorf um dort mit einer Gruppe der "Pioneers of Change"  ganze 1110 Bäume auf einer Waldfläche zu pflanzen, die davor wegen dem Borkenkäfer agbeholzt worden war.

 

Ich musste um 7 Uhr in der Früh aufstehen und um halb acht ging es auch schon los. Wir fuhren in ein Dorf mit dem Namen "Nonndorf", in der Nähe von Waidhofen an der Thaya.

 

Bei dem Feuerwehrhaus im Dorf  trafen wir uns mit anderen von den "Pioneers" und dem Förster und fuhren anschließend in das eingezäunte Waldstück, in dem wir die Bäume pflanzten, weiter. Als erstes wurde uns erklärt, welche Bäume es gab und wie wir sie einsetzen mussten. Um halb neun fingen wir an, in 2 Gruppen aufgeteilt, die ersten Tannen zu setzen. Um ca. 10:30 Uhr waren wir mit der ersten Partie fertig. 

 

Danach machten wir eine Pause, in der uns die Familie des Försters Essen und Trinken brachte. 

Nach der Jause fing meine Gruppe an, Eichen, Buchen und eine spezielle Art von Tannen zu setzen, während die andere Gruppe auf der gegenüberliegenden Seite Lärchen einsetzte. Inzwischen hatten wir schon einen recht guten Rhythmus entwickelt. Während zwei von uns die Löcher "bohrten", setzte ich mit zwei anderen die Bäume ein und steckte orangene Stecken dazu, damit man die kleinen Bäumchen später, wenn sie gewachsen waren, auch noch erkennen konnte. 

 

Als wir endlich innerhalb des Zaunes fertig waren, war es so ca. halb 2. Die restliche Dreiviertelstunde, in der wir noch arbeiteten, pflanzten wir noch außerhalb des Zaunes Fichten. 

 

Zum Schluss lud uns der Förster noch für eine halbe Stunde zu sich ein, wo wir etwas zu trinken und Kuchen bekamen. Wir waren alle stolz, da wir 1110 Bäume gepflanzt hatten und so etwas für den Klimaschutz getan hatten. Wälder sind ein wichtiger Faktor für den Klimaschutz, denn sie wandeln das ausgestoßene CO2 wieder in Sauerstoff um. Da aber wegen dem Borkenkäfer und Waldbränden immer mehr Wald verloren geht, hat das große Folgen für uns und unser Klima. Deswegen ist jeder einzelne Baum, den man setzt, ein wichtiger Schritt zum Klimaschutz.

 

 

Links zu den Websites:

 

Pioneers of Change:

https://pioneersofchange.org/

 

waldsetzen.jetzt

https://www.waldsetzen.jetzt/

Flutkatastrophe in Südafrika

von Tobias Minihold

 

 

Die Katastrophen nehmen kein Ende, Pandemie, Kriegsfolgen, Flut. In Südafrika hat sich in der Provinz KwaZulu-Natal das stärkste Unwetter seit einem Jahrhundert entladen. In der Region mit der Hauptstadt Durban sind in 48 Stunden zwischen 200 und 400mm Liter Regen pro Quadratmeter gefallen. Das sind 50% des Niederschlags eines „normalen“ Jahres. Der Regen hat inzwischen aufgehört. Doch die Folgen sind verheerend für Menschen und Umwelt.

 

Mehr als 40.000 Menschen wurden durch die Fluten obdachlos. Mehr als 400 Tote konnten bis dato offiziell erfasst werden. Immer noch sind Menschen vermisst. Die Bilder erinnern an die Flutkatastrophe rund um das Ahrtal: Überschwemmte Häuser, mitgerissene Autos und Erdrutsche, die ganze Straßen fortgespült haben. Anders als im Ahrtal trafen die Fluten nicht mehrheitlich auf befestigte Häuser, sondern vor allem informelle Siedlungen und Townships. Sie trafen die Most Marginalized am härtesten. Und sie treffen auf eine lange Vorgeschichte politischer Kämpfe und maroder Zustände.

 

Viele leben auch daher in – nun zerstörten – informellen Siedlungen, weil versprochene Wohnungsbauten nicht errichtet wurden.

 

Quelle: https://www.medico.de/blog/der-tag-danach-18597

Die Firmung

Marvin Holzmann und Erik Frühwirth

Welche Bedeutung hat die Firmung?

 

Die Firmung wird neben der Taufe und der Erstkommunion als "Initiationssakrament" bezeichnet. Das bedeutet, dass man mit allen drei Sakramenten immer weiter in die christliche Glaubensgemeinschaft hineingeführt wird.

 

Die Taufe ist dabei so etwas wie das Eingangstor in die Beziehung des Menschen mit Gott. Die Eucharistie wird häufig als die Wegzehrung verstanden, die einen Christen in vielen Momenten seines Lebens immer wieder eng mit Gott in Verbindung setzt.

 

Die Firmung ist ein einmaliges Sakrament, welches den Firmling in einer besonderen Weise mit dem Heiligen Geist beschenkt und ihn noch enger mit dem Glauben und der Kirche verbindet.

 

In der Firmung erhalten die Firmlinge den Auftrag, auch öffentlich von ihrem Glauben zu berichten und sich immer wieder mit ihm auseinanderzusetzen.

 

Die Firmung findet normalerweise innerhalb einer Heiligen Messe statt.

 

Im römischen Ritus beginnt die Firmung mit einem Eröffnungsgebet und der Erneuerung des Taufversprechens durch die Firmlinge.

 

Anschließend breitet der Firmspender die Hände über dem Firmling aus und betet um die Herabkunft des Heiligen Geistes und die Vermittelung der Gaben des Heiligen Geistes.

 

Dann legt er die rechte Hand auf den Kopf des Firmlings und zeichnet ihm mit Chrisam, einem vom Bischof geweihten Salböl, ein Kreuz auf die Stirn.

 

Er spricht dazu: „Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist.“ Während der Firmung legt der Firmpate (in Österreich und Süddeutschland auch Firmgöd genannt) als Zeichen seiner Unterstützung seine Hand auf die rechte Schulter des Firmlings.

 

Quelle: https://www.katholisch.de/artikel/4504-firmung

PMS NEWS TV ist wieder da!

Nach langer Zeit, in der es Corona-bedingt nicht möglich war, Videos zu machen, präsentieren Christian, Matthias und Marvin die erste Ausgabe von PMS NEWS TV.

 

Hier könnt ihr das Ergebnis sehen:

Die "Weiße Rose"

Von Moritz Altrichter

Die weiße Rose wurde von den Sophie und Hans Scholl gegründet. Die "weiße Rose" war eine Gruppe von Münchner Studenten, welche während des 2. Weltkriegs im Widerstand gegen die Nationalsozialismus aktiv waren. Sie verteilten Flugblätter gegen die faschistische Diktatur unter Adolf Hitler.

 

Die "Weiße Rose" wurde im Jahre 1942 gegründet. Alexander Schmorell war auch Mitglied der "Weißen Rose". Die Widerstandsgruppe druckte zwischen 1942 und 1943 sechs Flugblätter. Ihre Flugblätter druckten sie mit Hilfe eines Hektographie-Apparats. Sie konnten dadurch von einem Flugblatt bis zu 9000 Exemplare drucken. Es war sehr gefährlich an solche Mengen Papier, Druckerfarbe und Briefmarken zu kommen.

 

Das sechste und letzte Flugblatt verteilten Sophie und Hans Scholl am 18. Februar 1943 im Lichthof der Universität München. Dabei wurden sie aber entdeckt und sofort gefangengenommen. Die Geschwister wurden am 22. Februar 1943 für Hochverrat zum Tode verurteilt. Sie wurden noch am selben Tag mit dem Fallbeil hingerichtet 

 

Die verrücktesten Osterbräuche der Welt

Annika Weixlbraun und Emma Gamper

Zuerst wird ausgewogen gefrühstückt, danach besucht man den Gottesdienst. Nach der Kirche läuft jeder in den Garten und sucht nach den, vom Osterhasen versteckten, Osteriern. So läuft der Ostersonntag bei den meisten Österreichern ab. Doch wie ist das in anderen Ländern?

 

 

 

Französisches Ostern:

Statt der Ostereiersuche im Garten/Haus, wird hier in der französischen Stadt Bessières ein gigantisches Omlett aus über 5000 Eiern von vielen Köchen zubereitet. Dieser Brauch stammt aus der Zeit von Napoleon, denn als Napoleon in Bessières war, schmeckte ihm das Omlette so gut, dass er den Auftrag gab, für sein Heer ein gigantisches Omlett zu kochen.

 

Die Bewohner und schaulustige Touristen vergnügen sich beim Zuschauen der Kochproduktion und danach mit einem Stück des herrlich schmeckenden Gerichts. Außerdem gillt es als Symbol der Freundschaft.

 

Hier kannst du die Prozedur des Kochens ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=so41WbhMOK8

 

Das bulgarische Osterfest:
Nachden die tradionelle Osterfeier beendet ist, geht es rund. In Bulgarien sucht man nämlich nicht nach Ostereiern, sondern man wirft sie sich gegenseitig ins Gesicht. Jeder und alles wird abgeschossen, egal ob groß oder klein. Doch dieser Brauch hat auch einen Grund, denn der Gewinner, der am Ende stehen bleibt oder nicht abgeschossen worden ist, erwartet, so glauben es die Bulgaren, ein Jahr voller Erfolg. Deshalb nennen sie den Gewinner "erfolgreichstes Familienmitglied des nächsten Jahres".

 

Schottische Ostern:

Die Schotten vergnügen sich beim sogenannten "Eierrollen". Auf einer Straße werden hartgekochte Eier so lange gerollt, bis sie eine kaputte Schale haben. Der Mitspieler, der das Ei am weitesten rollt, ohne dass es zerbricht, ist der Sieger. Das Wegrollen der Eier soll an den weggerollten Stein vom Grab von Jesus erinnern.

 

Müll sammeln

Von Madeleine

Am 2. April war die Müll-Sammel-Aktion in Süßenbach. Mein Bruder und ich sind da auch mitgegangen, weil wir bei unserer Oma und bei unserem Opa geschlafen haben. Wir sind in der Früh ca. um halb neun weggegangen, durch die ganze Ortschaft. Wir haben sogar Müll neben der Straße beim Gehsteig gefunden, das meiste davon waren Zigarettenstummeln oder RedBull-Dosen.

 

Wir waren ca. kurz vor 11:00 Uhr fertig und hatten einen ganze Sack mit Müll abgegeben. Die Landjugend Süßenbach ist auch mit gegangen, aber die sind nicht in Süßenbach gewesen, sondern in Kirchberg, in Ottenschlag und in Limbach. 

 

Die Müll-Abgabe war um 11:00 Uhr. Als mein Bruder und ich dort ankamen, lagen schon drei andere Müllsäcke da, und alle waren voll. Als alle fertig waren und alle die Müllsäcke abgegeben haben, ist die Müllabfuhr gekommen und hat all die Säcke nach Kirchberg am Walde gebracht. 

 

Die Landjugend Süßenbach war bei einem Wettbewerb angemeldet. Weil mein Bruder auch bei der Landjugend dabei ist, musste er ja mitgehen und hat mich auch angemeldet, dass er nicht alleine gehen musste.

Rap - Eminem

vom Klara Hofmann und Sophie Schaden

Allgemeines über die Musik Art – Rap:

Dieser Musikstil ist ein rhythmischer, markanter und meist schnell gesprochener Sprechgesang, der sich reimt. Im Hintergrund wird meistens ein Beat (Hintergrundmelodie) vorgegeben die dem Rapper dem Rhythmus zum Rappen vorgibt.

 

Der Rap ist in Mitte der 1970er Jahre in der USA aufgekommen. Ein ganzer Rap besteht meistens aus 2 bis 3 Strophen und einem Refrain. Außerdem wird dieser Musikstil meist im 16 oder 32 Takt-Versen aufgebaut, obwohl diese auch so kurz sein können wie 8 oder 12 Takte.

 

Rap wird meist von Schwarzen gesungen, jedoch ist er auf der ganzen Welt verbreitet.

 

Es gibt auch sehr bekannte Deutschrapper wie zum Beispiel:

  • Capital Bra
  • Cro
  • Sido
  • Shirin David
  • Nura
  • Apache 207
  • Loredana
  • Badmómzjay
  • ...

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Merkmale von Rap sind:

·       Drogenkonsum

·       Gewalt

·       Kriminalität

·       Ausleben von Trieben und Gefühlen

 

Eminem

Marshall Mathers, oder uns bekannt als Eminem ist einer der bekanntesten Rapper, den es gibt. Aber wie kam er überhaupt zum Namen „Eminem“? Sein Künstlername setzt sich aus dem Anfangsbuchstaben seines Vornamens und seines Nachnamens zusammen: „M&M“. Der Rapper ist zurzeit 49 Jahre alt und wir dieses Jahr noch 50.

 

Eminem wuchs allein ohne Vater auf, da dieser die Familie verließ als Marshall 3 Monate alt war. Eminems Mutter war, als er geboren wurde, stark drogenabhängig und litt unter den Folgen des Münchhausen-Stellvertretersyndroms. Die Familie zog oft um, das hieß für Eminem immer eine neue Schule.

 

Eminem wurde an den Schulen immer gemobbt und nach einer heftigen Prügelei lag er für 5 Tage mit einer Hirnblutung im Koma. Eminem kämpfte sich dorch zahlreiche Rapbattles an die Spitze des Raps.

In seinen Liedern rappt er über seine Vergangenheit (Lose Yourself), seine Tochter Hailie (Mockingbird), dass man sich selbst Lieben soll (Beautiful) und seine Mutter (Cleanin‘ Out My Closet). Das Lied „Venom“ rappte er für den ersten Teil des Marvel Films „Venom“.

 

Außerdem:

·       seit 1996: 10 Studioalben

·       24 Silberne, 218 Goldene, 821 Platin- und 9 Diamantene Schallplatten

 

Bekannte Songs:

·       Lose Yurself

·       Mockingbird

·       Beautiful

·       Cleanin‘ Out My Closet

·       Without Me

·       Rap God

 

·      

Wird 2022 ein Asteroid einschlagen?

Von Lorenz Kartusch

Meteoriden, Asteroiden und Kometen. Kleine bis riesengroße aus Silikatmineralen, Eisen oder Trockeneis bestehenden Objekte, die rund um im Weltall herumschwirren.

 

Jedes Jahr verursachen  Einschläge auf dem Mond, dass 200 Tonnen Wasser durch den Aufprall herausgesprengt werden. Der letzte große Meteoroid der die Erde traf schlug im Jahr 1908 in Sibirien ein, welcher einen großen Krater hinterließ.

 

Selbst die Dinosaurier und viele andere Lebewesen, die dem Massensterben vor 65 Millionen Jahren zum Opfer gefallen sind, konnten dem starken Klimawandel, der durch einen riesigen Kometen ausgelöst wurde, nichts ausrichten.

 

Der größte identifizierte Einschlagskrater unseres Planeten (Vredefort-Krater) in Südafrika, mit einer Größe von 380 Kilometern, bietet heute fabelhaft abgelegene Orte mit wunderschönen Ausstrahlung. 

 

Allerdings soll ein großer Asteroid (Name: 2009 JF1) mit einer Größe einer  Pyramide (ca. 128 Meter/ andere vermuten nur 13 Meter) in einer Entfernung von 31.750 Kilometern an der Erde vorbeirasen und das vielleicht schon im kommenden Mai dieses Jahres!

 

Astronomen befürchten jedoch, dass er sein Ziel verfehlen und somit die Erde treffen könnte. Die Chance, dass es einen Aufschlagt gibt ist jedoch sehr gering (ca. 0,26%).

 

Im Jahr 2013 schlug ein Asteroid ähnlicher Größe mit 19 km/hs in eine russische Stadt ein. Dieser war etwas langsamer als 2009 JF1, da dieser stark von der Erdatmosphäre abgebremst wurde. Ein Kollision mit der Erde mit einer Sprengkraft, die größer als 40 Hiroshimabomben sein soll, hätte jedoch große Folgen so die NASA.

 

Der Asteroid wird schon seit Jahren beobachtet und es gibt immer mehr Spekulationen, wann er vielleicht einschlagen könnte. Es gibt aber auch Berichte, in denen bestätigt wurde, dass  keine Gefahr bevorsteht und der Körper vorbeirasen wird.

 

Ich persönlich glaube nicht unbedingt, dass er die Erde treffen wird, theoretisch möglich und katastrophal wäre es aber auf jeden Fall.

Lügen, die unsere Welt verändert haben

von Gabriel Bayreder

Lügen werden von vielen Menschen tagtäglich erzählt, meistens haben sie keinen Einfluss auf das Geschehen der Geschichte, aber es gibt Lügen, die das Weltgeschehen maßgeblich verändert haben.

 

Wenn Personen etwas selbst nicht besser wussten und es deswegen gesagt haben, zählt es nicht als Lüge.

 

,,Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten." Dass dieser Satz eine Lüge war, muss ich wohl niemanden erzählen. Nach dem 2. Weltkrieg lag Deutschland in Schutt und Asche, der Westen, der unter Kontrolle der USA war, erhielt massive Unterstützung.

 

Man will einen Versailler Vertrag 2.0 verhindern, der Osten fährt eine andere Strategie, Deutschland muss hohe Reparaturkosten zahlen und die Wirtschaft ist schwach. Im Westen wird die Wirtschaft immer stärker, viele Menschen aus dem Osten ziehen in den Westen. Es kommt die Sorge auf, dass die Regierung des Ostens eine Mauer bauen will. Die Regierung meint, dass es keine Mauer geben wird, aber schon bald wurde eine Mauer errichtet. Diese Mauer, die "Berliner Mauer", wird ein Symbol für den Kalten Krieg sein.

 

Die "Konstantinische Schenkung", eine Lüge der Kirche. Etwa um das 9. Jahrhundert herum wurde ein gefälschtes Dokument von der Kirche freigegeben, laut dem der Kaiser Konstantin I., dem Papst Silvester I. die gesamte Westhälfte des Römischen Reiches vererbte.

 

Erst 1440 wurde die Schenkung als eine Lüge entlarvt, und zwar vom Humanist Lorenz Vallner. Erst im frühen 17. Jahrhundert gab die Kirche zu, dass dieses Dokument zwar gefälscht sei, aber die Schenkung trotzdem stattgefunden hatte und das gefälschte Dokument von den Griechen kommen würde. Aber im 19. Jahrhundert gab der Vatikan zu, dass alles an dieser Schenkung gefälscht war.

 

,,Der Irak besitzt Massenvernichtungswaffen". Mit dieser Begründung marschiert die USA 2003 in den Irak ein. Das Regime des Iraks unter Saddam Hussein wird gestürzt.

 

Die Massenvernichtungswaffen, mit den die USA ihren Angriffskrieg begründet haben, gibt es nicht. Laut einer Studie wurden 405.000 irakische Zivilisten direkt oder indirekt durch den Krieg getötet. 

 

 

Grandiose Aprilscherze zum Pranken

von Annika Weixlbraun

Der erste April ist da und du weißt nicht, wie du jemanden reinlegen könntest? Hier sind ein paar Ideen für den perfekten Prank.

 

Harmlose Streiche:

  • Den besten Freund oder die beste Freundin fragen, ob das Treffen an diesem Nachmittag noch steht, obwohl keines ausgemacht ist. Mit diesem Streich wird Verwirrung gestiftet.
  • Ein Post - it unter die Computermaus ist auch ein beliebter Prank. Ein erstauntes Gesicht ist garantiert.
  • Die Sprache auf dem Handy ändern ist ein absoluter Klassiker. Das "Prank Opfer" braucht mit ziemlicher Sicherheit ein bisschen Zeit, um es wieder rückgängig zu machen.

  Eklige und schreckhafte Pranks:

  • Statt mit Zahnpasta, wird einfach mit Mayonnaise Zähne geputzt. Eklig, aber für den Täter ein garantierter Lachanfall.
  • Wenn wir schon beim Ekligen sind, dann sollte man erst recht Ketchup in den Krapfen füllen. Statt süßer Marmelade, salziges Tomatenketchup.
  • Ein wirklicher schreckhafter Streich ist der Spinne-im-Lampenschirm-Streich. Aus dem Internet eine Papierspinne ausdrucken, unter dem Lampenschirm festkleben und fertig ist der gemeine Streich. Nicht vergessen, das Licht im perfekten Moment einzuschalten!

Weltweiter Klimastreik am 25. März 2022 - Fridays for Future

von Emma Gamper

Der Klimakrise ist jetzt. Und trotzdem macht keiner aus der Regierung etwas, um die Katastrophe zu stoppen. Darum müssen Kinder und Jugendliche, die am wenigsten für den Klimawandel verantwortlich sind, auf die Straße gehen und für ihre Zukunft zu kämpfen. 

 

Letzten Freitag, den 25. März 2022, versammelten sich überall auf der Welt Klimaaktivisten um für Maßnahmen gegen den Klimawandel zu kämpfen. In Wien versammelten sich rund 10.000 Menschen, bei der Demo in St. Pölten streikten 2000 Aktivist*innen, unter denen auch ich mit tausenden anderen Jugendlichen in meinem Alter war.

 

Eines der Hauptthemen bei Demonstration war unter anderem der Krieg in Russland und der Ukraine. Denn mit dem Gas, das wir hier in Österreich von Russland kaufen, finanzieren wir diesen schrecklichen Krieg mit. Denn die EU zahlt täglich hunderte Millionen von Euros an Putin, um an die fossilen Energien wie Kohle, Gas oder Öl zu kommen.

Schon das zweite Mal boostern

Von Moritz Altrichter

Ab 1. Mai laufen 600.000 Impfzertifikate ab. Diese 600.000 Leute mussten sich alle den vierten Stich holen.

 

Aber der das Gesundheitsministerim kündigt eine Lösung an, da der vierte Stich bis jetzt nur für die Hochrisikogruppe zugelassen ist. 

 

Das Nationale Impfgremium (NIG) empfiehlt noch keine vierte Impfung, da noch zu wenige Daten darüber gesammelt wurden. 

 

Zwei Studien zeigen einen 60% Schutz, der schon 12 Tage nach der vierten Impfung eintritt. 

Europa Geschichte Quiz

von Gabriel Bayreder

Europa war einst das Zentrum der Macht, die mächtigsten Reiche waren auf diesem Kontinent. Da ist natürlich auch viel passiert und meine Frage ist, wie viel wissen Sie darüber?

 

Frage 1: Wann übernahm Frankreich die Kontrolle über die Insel, auf der Napoleon Bonaparte und wie hieß die Insel?

 

Antwort: Die Insel, heißt Korsika und wurde 1768 an Frankreich verkauft.

 

 

Frage 2: In welchem Jahrhundert hatte Österreich die größte Ausbreitung? 

 

 

Antwort: Im 18. Jahrhundert wurde Österreich durch die Erbfolgekriege sehr viel größer.

 

Frage 3: Kannst du einen Krieg nennen, in dem Österreich gegen Preußen und einen Krieg in dem Österreich mit Preußen gekämpft hat? (Nicht nur vorgegebene Antwort richtig)

 

Antwort: Im 7-Jährigen Krieg kämpften sie gegen einander und in den meisten Koalitionskriegen miteinander. 

 

Frage 4: Wieso nennt man den Südlichsten Teil Afrikas "Kap der Guten Hoffnung"?

 

Antwort: Das Vereinigte Königreich und Portugal wollten beide einen Seeweg nach Indien finden, als man den Südlichsten Teil Afrika erreichte, hatte man viel Hoffnung, es bald zu schaffen, deswegen nennt man es Kap der Guten Hoffnung.

 

Frage 5: Wie hieß der Herrscher Russlands vor der Russischen Oktober Revolution, wie der Herrscher Österreichs vor dem Ersten Weltkrieg und wie der Herrscher des Osmanischen Reiches vor dem Ersten Weltkrieg? (Nur der Titel nicht Name der Personen gesucht.)

 

Antwort: Zar, Kaiser und Sultan.

America's got talent

Von Madeleine

"American got talent" ist die größte Show von Amerika. Die deutsche Version kennt ihr: DSDS

 

Kandidaten mit den unterschiedlichsten Talenten treten vor einer Jury an, damit sie ihr einzigartiges Können unter Beweis zu stellen. Dabei sind unter anderem Musiker, Tänzer, Comedians, Sportler, Magier und andere Künstler.

 

Was gewinnt man bei der Show?
Der Gewinner erhält eine Million Dollar als Preisgeld. Für die Teilnahme gibt es keine Altersbeschränkung. Das Konzept der Sendung wurde von dem britischen Musik- und TV-Produzenten Simon Cowell entwickelt und wird weltweit als GOT TALENT vermarktet und in bereits mehr als 50 Gebieten produziert. 

 

"American got talent" wird mit AGT abgekürzt. 

 

2020 hat bei AGT gewonnen: Die erst zwölfjährige Grace VanderWaal ist die Gewinnerin der elften Staffel von "America's Got Talent". Auch Heidi Klum, die in der Jury der US-amerikanischen Talentshow saß, freute sich mit der Siegerin. 

Man kann AGT Legal und kostenlos NBC online schauen. 

NBC ist ein US-Fernsehsender, der unter anderem Serien wie This is US, The Blacklist oder Chicago Fire zeigt. Aber auch Shows wie America' Got Talent oder The Tonight Show  Starring Jimmy Fallon sind ein Teil von diesem Programm. 

Einschränkung der Corona-Tests

Von Lorenz Kartusch

Am Freitag, den 1. April 2022 werden Einschränkungen hinsichtlich der Corona-Tests vorgenommen. Pro Mont stehen im Regelfall nur mehr fünf Antigen- und und fünf PCR-Tests gratis zur Verfügung.

 

Für diverse Gruppen wie z.B. in Spitälern gibt es weiterhin unbeschränkt kostenlose Tests.   Im April können allerdings noch fünf "ältere" Testkits aufgebraucht werden. 

 

Am Donnerstag Nachmittag wurde die Verordnung erlassen, Besuchern in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen bei Bedarf zusätzliche Tests zur Verfügung zu stellen. Bei Symptomen kann auch kostenlos getestet werden.

von Klara Hofmann und Sophie Schaden

Terroranschlag am 11.9.2001 von der Terrorgruppe al-Quaida

 

Osama bin Mohammed bin Awad bin Laden, Gründer der Terrorgruppe „al-Quaida“

 

Kindheit:
Osama bin Mohammed bin Awad bin Laden wurde 1957 in Saudi-Arabien als Milliardärs Sohn geboren.
Sein Vater war damals Maurer und führte das größte Bauunternehmen des Landes. Seine Familie war neben der Königsfamilie die reichste Familie Saudi -Arabiens. Als Osama 11 Jahre alt war, starb sein Vater bei einem Flugzeugabsturz. Der 11-jährige Osama erbte sein Vermögen von 80 Millionen Dollar. Osama war Einzelkind, doch er hatte über 50 Halbgeschwister da, sein Vater 11 Ehefrauen hatte.

 

Osama bin Ladens Tod:
Osama bin Ladenwurde am frühen Morgen des 2.Mai 2011, in seinem Anwesen in Abbottabad in Pakistan, von der amerikanischen Spezialeinheit Navy Seals erschossen.
Die 40-minütige Militäraktion wurde von Präsident Barack Obama aufgetragen. Jedoch wurde nicht nur der 54-jährige Terrorchef, Osama bin Laden getötet, sondern einige seiner Kinder.

 

Al-Quaida und Militärcamps:
Osama bin Laden gründete die Terrorgruppe al-Quaida. In seinem Militärcamp bildete er Männer im Umgang mit Waffen aus, um gegen die, aus ihrer Sicht, Ungläubigen kämpfen zu können. Schlussendlich war es eher ein Ausbildungscamp für Attentäter. Die meisten Terroristen gehören der Gruppe al-Quaida an. Das erste Treffen der Gruppe war am 11.August 1988 und gilt somit auch als Gründungsdatum der Terrororganisation.

 

Interessantes über die Twin Towers:

       der Nordturm (WTC1) löste 1972 das Empire State Building als höchstes Gebäude der Welt ab

       bis zum Jahr 2000 war er mit 526,7 Metern Höhe das höchste Gebäude der Welt

       die Twin Towers waren die bekanntesten Gebäude des Bürokomplexes

       etwa 50.000 Menschen arbeiteten in 430 Unternehmen aus 28 Ländern

       Täglich kamen bis zu 200.000 Touristen vor allem wegen der Aussicht und der Restaurants in die Zwillingstürme

       Im Südturm war in der 110 Etage die höchst gelegenste Aussichtsplattform der Welt sie waren ein Wahrzeichen

       sie waren komplett identisch

       1971 fertig gestellt und 1973 eröffnet

       417 Meter hoch

       110 Etagen

       der Architekt war Minoru Yamasaki

       430 verschiede Unternehmen

       50.000 Menschen arbeiteten dort

       sie hatten eine Fläche von 1.240.000m²

 

Über den Terroranschlag:

mindestens 2.989 Menschen starben

       127 Passagiere

       18 Besatzungsmitglieder

       10 Entführer

       etwa 200 Menschen stürzten von den Türmen in den Tod

       411 Helfer

 

Die Anzahl der Verletzten betrug etwa 6.000 Menschen

       viele Helfer sind bei den Rettungsaktionen selber ums Leben gekommen

       die Aufzüge funktionierten teilweise nicht mehr

       der Treppenschacht hatte sich auf 50 Grad erhitzt

       87 Prozent der ungefähr 17.400 Menschen konnten sich selbst retten oder wurden gerettet

 

Gedenken:

Als Gedenken an die Verstorbenen wurde in New York eine Gedenkstätte errichtet.

Es handelt sich um zwei Wasserbecken, welche auf den Grundrissen der ehemaligen Türme stehen.

Ihr Name `Reflecting Absence‘ ist mit `Nachdenken darüber was fehlt‘ zu übersetzten.

 

Außerdem gehört ein Museum, welches die Geschichte des Anschlages erzählt mit Geschichten der Opfer und Angehörigen dazu.

Das Kuchen Büfett für die Ukraine

Von Christian Beljkas und Matthias Preisel

Das Kuchen Büfett für die Ukraine fand am 28.3.2022 im Gang der PMS und in der Aula statt. Es gab sehr viele verschiedene Arten von Kuchen wie z.b.

  • Muffin
  • Kuchen
  • Donuts
  • Cookies
  • Cakepops 
  • uvm.

 

Insgesamt konnten wir ca. 1600 Euro einnehmen und 800 Teller mit je ein bis zwei Kuchen verkaufen.

Ein Teller Kostete 2€ und ab und zu gab es ein Freundschaftsband dazu.

 

Wir danken jedem der Gespendet

hat im Namen der Schule

Steyr Geschichte

Von Marvin Holzmann

Steyr wurde 1990 von Steyr Daimler erfunden. Der beste Steyr heißt Terrus und hat 300 ps und kostet 180,000€. 

 

Josef Werndl (1831-1889) legte den Grundstein für die Traktorenproduktion. Der erste Traktor, auch Daimler- Pferd genannt, wurde 1915 in geringer Stückzahl gebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahr 1947 begann die Serienproduktion von Steyr Traktoren in Sankt Valentin.

 

Beliebt ist auch der 975, 8070, 8080, 28er und der 15er.

 

Die Ursprünge von Steyr gehen auf das Jahr 1821 zurück, als der Firmengründer die Erzeugung von Waffenteilen aufnimmt. 1869 wird das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft „Österreichische Waffenfabriks-Gesellschaft“ überführt. Ab 1894 werden auch die sogenannten Steyr-Waffenräder erzeugt.

Buchtresor

Von Clemens Schauer

Am 22. März 2022 haben die Kinder in der Talentify-Gruppe für Upcycling einen sogenannten "Buchtresor" gebastelt. Man braucht dazu einen dickes Buch mit festem Einband. Diesen kann man basteln, indem man zuerst ein kleines Stück Karton mit einem Stanley-Messer ausschneidet.

Dann legt man dieses in zum Beispiel die Seite 120 und legt es ungefähr in der Mitte auf die Seite.  Jetzt kann man die Vorlage dazu verwenden, dass man mehrere Seiten ausschneidet. Diesen Vorgang wiederholt man, bis man ungefähr zwei Centimeter tief geschnitten hat. Danach werden die Seiten zurechtgeschnitten, falls sie anders als die anderen Seiten geschnitten wurden.

Das ist alles, was man machen muss, um einen Buchtresor zu bauen. Jetzt kann man Wertgegenstände wie zum Beispiel Bargeld in das Buch legen. Der Sinn daran ist, dass man Bücher die man nicht mehr braucht nicht wegwirft, sondern für eine Aufbewahrung für Wertgegenstände verwendet.

Leseking und Lesequeen - Lesewoche

von Sophie Schaden und Klara Hofmann

Was ist die Lesewoche?

 

Von 21. März 2022 bis zum 25. März 2022 hat in der PNMS Zwettl die sogenannte Lesewoche staatgefunden.

 

In der Lesewoche haben die Schüler und Schülerinnen in den Deutsch- und Englischstunden gelesen. Die Kinder konnten die Bücher, die sie lasen, frei wählen -  außer die Lehrer haben ihnen ein Buch zum Lesen gegeben.

 

Die Lesewoche fand in allen Klassen statt, das heißt von der ersten bis in die vierte Klasse. Natürlich ist es wichtig, dass die Kinder in dieser Woche auch Spaß am Lesen haben und eventuell auch zu Hause in ihrer Freizeit weiter lesen.

 

Was ist die Lesequeen und der Leseking?

 

 

Die Lesequeen und der Leseking werden nach dieser Woche gekrönt. Das System für die Bewertung ist folgendermaßen: Man bekommt pro 50 gelesenen Seiten einen Punkt. Man schreibt selbst EHRLICH seine Seitenanzahl, den Titel des Büches und den Autor auf eine Extra-Liste, die in der Klasse verteilt worden sind.

 

Am Ende der Woche wird die Liste abgesammelt und die Lehrer werten sie aus. Wichtig ist dabei, dass man ehrlich und zuverlässig ist, die Lehrer und Lehrerinnen verlassen sich dabei voll und ganz auf die Ehrlichkeit der Schüler. Die Schüler, die am Ende der Woche zum Leseking und zur Lesequeen ernannt worden sind, bekommen natürlich auch einen Preis für ihre Leistung.

Essen wir pro Woche eine Kreditkarte?

Von Lorenz Kartusch

Der Kreuzweg

Mikroplastik: ein Problem, das die ganze, wirklich die ganze Welt betrifft. Kaum ein Fleck der Globusses ist von Mikroplastik verschont.

 

Egal ob in der Erde, in der Luft, in den Weltmeeren - überall befinden sich mikroskopisch kleine Plastikteilchen. Selbst ist in allen Formen von Lebensmitteln (z.B. Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch...) und im menschlichen Körper wurde schon Mikroplastik nachgewiesen, und das in großen Mengen. Ein Forscherteam in der MedUni Wien hat den aktuellen Stand der Wissenschaft zusammengefasst. 

 

Mikroplastik gelangt aus den unterschiedlichsten Gründen in die Umwelt, wie zum einen oder anderen durch ungereinigtes zum Waschen verwendetes Abwasser, das in Gewässer geleitet wurde, durch Feinstaub aus Städten, aber auch aufgrund von Straßenabflüssen und Reifenrückständen. 

 

Durch die rücksichts- und verantwortungslose Entsorgung von überflüssigem Müll schneiden wir uns ins eigene Fleisch, denn durch das verschmutzte Grundwasser gelangt Plastik in unsere Lebensmittel. Obst soll mehr Mikroplastik enthalten als Gemüse, da die Wurzeln der Pflanzen tiefer in der Erde ragen. 

 

 Studien weisen darauf hin, dass Nanoplastik, welches kleiner als 0,001 Millimeter ist, wird im Magen-Darmdrakt aufgenommen wir und zu Veränderungen in der Zusammensetzung des Darmmikrobioms führen können.

 

Diese Veränderungen können zu Diabetes, Fettleibigkeit und chronischen Lebererkrankungen führen. Ungefähr sollen durch unsere Nahrungsaufnahme ca. fünf Gramm, also das Gewicht einer Kreditkarte, Mikroplastik in unseren Körper gelangen.

 

Aufgrund der starken Verschmutzung und der Entsorgung von tausenden Tonnen von 60% des produzierten Plastiks, das in der Umwelt landet, scheint uns das Gewicht von Plastik, das pro Kopf wöchentlich aufgenommen wird, realistisch.

von Christian Beljkas und Matthias Preissl

Der Kreuzweg ist ein Weg mit mehreren Stationen. Er soll den Weg, auf dem Jesus damals das Kreuz getragen hat, darstellen.

 

Christen gehen symbolisch diese Wege, weil sie erfahren möchten, wie schlimm es war, diesen Weg zu gehen und noch dazu das riesige Kreuz zu tragen, außerdem wollen sie anhand der Bilder erkennen, wie viel Jesus leiden musste.

 

Zwettl bietet auch einen Kreuzweg an. Er beginnt unten an der Gerungserstraße bis hinauf zur Propstei.

 

Der Kreuzweg ist im 14. Jahrhundert unter den Franziskanern entstanden und wurde Leidensweg Christi genannt.

 

Die meisten Kreuzwege haben 14 Stationen dazu zählen:

  1. Jesus wird zum Tod verurteilt.
  2. Jesus nimmt das Kreuz auf seine Schultern.
  3. Jesus fällt zum ersten mal unter dem Kreuz.
  4. Jesus begegnet seiner Mutter, Maria.
  5. Simon von Cyrene hilft Jesus das Kreuz tragen.
  6. Veronica reicht Jesus das Schweißtuch.
  7. Jesus fällt zum zweite mal unter das Kreuz.
  8. Jesus begegnet den weinenden Frauen.
  9. Jesus fällt zum dritten mal unter dem Kreuz.
  10. Jesus wird seiner Kleider beraubt.
  11. Jesus wird an das Kreuz genagelt.
  12. Jesus stirbt am Kreuz.
  13. Jesus wird vom Kreuz abgenommen.
  14. Jesus wird ans Kreuz gehängt.

Was bedeutet der CT-Wert

Von Moritz Altrichter & Tobias Minihold

Der CT-Wert zeigt an, wie ansteckend man ist. In der Regel ist man ab einem CT-Wert von über 30 nicht mehr ansteckend.

 

Der CT-Wert wird mit dem PCR Test ermittelt. Es wird das Erbgut des Virus verdoppelt und und somit versucht, das Virus zu vervielfachen. Dieses Verfahren wird mehrmals hintereinander wiederholt. Es werden die Durchgänge gezählt, wie oft man braucht, um die genetische Information des Virus in Probe nachweisen zu können.

 

Der CT-Wert kann jedoch durch verschiedene Arten des Testverfahrens beeinflusst werden, nämlich wenn man die vorgegebene Wartezeit z.B. vor dem Gurgeltest nicht einhält. 

 

Falls man sich mit Covid19 infiziert hat, muss man zehn Tage in Quarantäne, jedoch kann man sich nach fünf Tagen freitesten und die Quarantäne wird nur aufgehoben wenn der PCR - Test negativ ist oder der CT - Wert unter 30 ist.  

Das Kuchenbüffet für die Ukraine

Von Christian Beljkas

Am 21.3. 2022 starteten die 2. Klassen unserer Schule ein Kuchenbüfett für die Ukraine.

 

Insgesamt wurden 870 Euro Euro eingenommen.

.

Dieses Geld haben wir an mehrere Organisationen (Jugendrotkreuz, Nachbar in Not) gesendet, um die Ukraine so gut wie möglich zu unterstützen.

 

Wegen des großen Erfolges gibt es diese Aktion am Montag, den 28. März noch einmal!

 

von Annika Weixlbraun

Kalkutta - eine unbekannte, aber große Stadt

Kalkutta ist der drittgrößte Ballungsraum in Indien, ist aber dennoch sehr unbekannt.

 

In Kalkutta leben 4,5 Millionen Menschen und ist damit 4-mal größer, als Wien. 

Die Millionenstadt hat eine Fläche von 206,08 km².

 

Kalkutta wurde am 15. August 1947 gegründet, weil es eine religiöse Auseinandersetzung gegeben hat und durch diese wiederum sind zwei unabhängige Staaten entstanden: Pakistan und Indien.

 

In der unbekannten Stadt sind die meistgesprochenen Sprachen Englisch, Hindi, Bengali, Urdu und Bhojpuri. 

 

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Kalkutta ist das Victoria Memorial. Ebenfalls bekannte Sehenswürdigkeiten sind das Indian Museum und die Howrah Bridge.

 

Die Stadt Kalkutta ist die Fußballmetropole Indiens und das Zentrum des Pferderennsports. 

Die bestbezahlten Berufe in Österreich

Von Madeleine

Arzt/Ärztin:  Hohes-Jahresbruttoeinkommen. 

Facharzt: 7.500 Euro
Assistent/Turnusarzt: 4.590 Euro
Basisausbildung: 4.500 Euro

Das Einstiegsgeld für Ärzte liegt bei ca. 50.000 brutto im ersten Jahr. Bei öffentlichen Krankenhäusern und Ordensspitälern ca. 47.583 Euro. An dem Universitätskliniken beginnt man mit dem Jahresbruttogrundgehalt von ungefähr 54.478,76 Euro, das Geld steigt ab dem vierten Jahr auf 62.975,36 Euro.

 

Finanzwesen- Banker & Führungskräfte:

Dabei liegen typische Jahresbruttobezüge im Branchenvergleich deutlich über dem Durchschnitt. Das Einstiegsgeld liegt bei etwa 35.000 bis über 40.000 Euro. Mit Doktortitel oder MBA sind Zuschläge beim Einstiegsgehalt von 5.000 bis 10.000 Euro möglich.

 

Biowissenschaftler - gutes Einstiegsgeld:

Biowissenschaftler können z.B. bei Lenzing ein Einstiegsgehalt von 39.000 Euro jährlich erzielen. Alter und Erfahrungen sind weitere Faktoren für höheres Gehalt bei Chemieunternehmen. Bei drei bis sechs Jahren Erfahrung liegen die Einkommen im Schnitt bereits etwa bei 52.300 Euro jährlich.

 

Lehrer/Lehrerinnen: 

Das Monatsgehalt liegt ca. bei 2.197 Euro bis 6.667 Euro brutto. Durchschnittlich liegt das Jahresgehalt bei den Lehrern und Lehrerinnen ca. bei 41.707 Euro brutto.

 

Spitzenpolitiker:

1997 wurde ein Ausgangsbetrag von 100.000 Schilling brutto pro Monat (7.267,28 Euro) für jedes Mitglied des Nationalrats festgelegt. Dieser Betrag muss per Verfassung jährlich vom Präsidenten des Rechnungshofs angepasst werden. Im Jahr 2022 beträgt dieser 9.375,66 Euro.

 

 

Techniker & Ingenieure:

Die aktuelle Vergütungsstudie für Führungskräfte in Österreich weist Technikern ein durchschnittliches Einstiegsgehalt von 33.200 Euro (Jahresbruttolohn) für einen Bachelor. 34.700 Euro für einen Master von Fachhochschulen und 35.300 Euro im Jahr für Master oder Diplomingenieur einer Universität.

Ukrainische Politikerin sprengt russische Panzer

von Erik Frühwirth

Der Krieg in der Ukraine, der Jetzt schon fast einen Monat dauert, erfordert unerwartete Mittel. Eine frühere Regierungsbeauftragte für Fragen der Antikorruptionspolitik kämpft jetzt an der Front. 

 

Tetjana Tschornowol (42) kämpft jetzt nicht mehr gegen Bestechung und Freunderlwirtschaft, sondern gegen Putin-Panzer, der jetzige Leutnant befehligt inzwischen eine mit Lenkwaffen ausgerüstete Anti-Panzer-Einheit.

 

Hightech-Kriegsgerät wie ferngesteuerte Drohnen zu steuern ist aber nicht das einzige, das sie in der Hitze des gefechts machen kann. Bilder der Nachrichtenagentur Reuters zeigen die wehrhafte Frau nicht nur am Kommandomodul, sondern auch beim Verladen einer Panzerabwehrwaffe in einen knallroten Privat-Pkw.

Preußen vs. Österreich

von Gabriel Bayreder

Der preußisch-österreichische Dualismus beschreibt den Kampf um die Vorherrschaft im Heiligen Römischen Reich.

 

Österreich war lange Zeit die dominierende Macht und stellte den Kaiser.

 

Als Preußen 1701 durch die Personalunion (Der Begriff beschreibt eine Situation, in der eine Person über zwei Staaten herrscht, aber ohne dass die beiden vereinigt sind.) zu einem Königtum wurde, war Österreich noch immer überlegen.  Aber bereits im 18. Jahrhundert überholte Preußen Österreich und 1740  kam es bereits zu einem Krieg, und zwar zum Ersten Schlesischen Krieg. 

 

Später kam es zu einem zweiten und Schlesien wurde zu einem festen Bestandteil Preußens.

 

Der Siebenjährige Krieg beginnt, Österreich will Schlesien zurückerobern, mit Russland und Frankreich wurde ein Bündnis gegen Preußen unterzeichnet. Anfangs ist Preußen erfolgreich, aber der Versuch Österreich schnell zu besiegen, scheitert. 

 

Nach sieben Jahren wurde ein Friedensvertrag unterzeichnet, damit war die Rückeroberung Schlesiens gescheitert. Preußen wurde zu einer europäischen Großmacht.

 

Erst in den Kriegen gegen Napoleon verbünden sich die Großmächte, Napoleon hat jedoch großes militärisches Geschick und besiegt die Länder. Das Heilige Römische Reich wird aufgelöst.

 

Napoleon verliert seinen Russlandfeldzug, Preußen und Österreich drängen ihn mit anderen Großmächten zurück und es kommt zum Wiener Kongress. Die Großmächte wollen die Weltordnung, die Napoleon zerstört hat, Österreich bekommt all seine Gebiete zurück, Preußen muss zwar welche abtreten, bekommt allerdings andere als Ausgleich. Der Deutsche Bund löst das Heilige Römische Reich ab.

 

Der Dualismus der beiden Mächte tritt in den Hintergrund, trotzdem kommt es 1866 zum Krieg, der als Deutscher Krieg in die Geschichte eingeht. Preußen dominiert und gewinnt somit den Kampf um die Vorherrschaft. 

Quiz - Wie viel weißt du über Frankreich?

von Annika Weixlbraun

Frankreich - Mal sehen wie viel du über dieses Land weißt. 

 

1. Frankreich gilt als Geburtsland des...

a) ...Rotweins.

b) ...Filmes.

c) ...Comic.

d) ...Weißweins.

 

Antwort: b)

 

2. Paris ist die größte Stadt in Frankreich.

Was ist die zweitgrößte Stadt Frankreichs?

a) Marseille

b) Lyon

c) Toulouse

d) Strasbourg

 

Antwort: a) 

 

3. Wie bedankt man sich auf Französisch?

a) merci mal

b) merci bon

c) merci beaucoup

d) merci clair

 

Antwort: c)

 

4. Welches Tier hat Frankreich als Symbolfigur?

a) Hahn

b) Stier

c) Barsch (Fisch)

d) Pferd

 

Antwort: a)

 

5. Frankreich ist eines der größten Staaten Europas. Welches ist dieser Länder ist noch größer?

a) Schweden

b) Spanien

c) Dänemark

d) Ukraine

 

Antwort: d)

 

6. Was ist die Frühstücksspezialität der Franzosen?

a) Knäckebrot

b) Croissant

c) Brötchen

d) Macarons

 

Antwort: b)

 

7. Aus welchem Material besteht der Eiffelturm?

a) Stahl

b) Plastik

c) Holz

d) Aluminium

 

Antwort: a)

 

8. Da wir gerade vom Eiffelturm sprechen...Wie hoch ist der Eiffelturm?

a) 533 m

b) ca. 245 m 

c) 468 m

d) ca. 326 m

 

Antwort: d)

 

9. Wie heißt die berühmteste Straße in Paris?

a) Winkelgasse

b) Montmartre

c) Les Champs Elysees

d) 5th Avenue

 

Antwort: c)

 

10. Welche Insel im Mittelmeer gehört zu Frankreich?

a) Krk

b) Sardinien

c) Cabri

d) Korsika

 

Antwort: d)

Das Geschichte Quiz!

von Gabriel Bayreder

Niemand kann alles über Geschichte wissen, aber es gibt Grundkenntnisse, die man kennen sollte. 

 

1. Schwierigkeitsstufe:

 

1.Wie hießen die beiden Bündnisse im Ersten Weltkrieg? 

 

Antwort: Die beiden Bündnissse sind die Alliierten und die Mittelmächte.

 

2. Wie nennt man das Kräftemessen der Sowjetunion und den Vereinigten Staaten?

 

Antwort: Das Kräftemessen wird als Kalter Krieg bezeichnet.

 

3. Wie lange dauerten der Erste und der Zweite Weltkrieg zusammen gerechnet?

 

Antwort: Das Ergebnis sind zehn Jahre.

 

4. Welche Länder sind die drei Größten die in dem Ersten Weltkrieg gegen die Alliierten gekämpft haben?

 

Antwort: Das Deutsche Kaiserreich, (heute Deutschland) Österreich-Ungarn (heute Repuplik Östetrreich) und das Osmanische Reich (heute Türkei).

 

5. Welche zwei Länder in Mitteleuropa mischte sich in keinen der Weltkriege ein?

 

Antwort: Die Schweiz und Liechtenstein mischten sich in keinen Weltkrieg ein.

 

2. Schwierigkeitsstufe

 

1. Wie viele Koalitionskriege wurden gegen Napoleon geführt?

 

Antwort: Es waren insgesamt 7 Kriege.

 

2. Wieso wurde das Heilige Römische Reich aufgelöst?

 

Antwort: Nachdem Napoleon immer mehr Siege erlangte, entschied Kaiser Franz II. das Reich aufzulösen.

 

3. Wieso mischte sich England in den Ersten Weltkrieg ein?

 

Antwort: Der Eingriff Englands erfolgte nach dem Deutschen überfall auf Belgien, das Land bekam von England eine Unabhängigkeitsgarantie.

 

4. Wie bezeichnete man Hitler, als er Frankreich besiegt hatte?

 

Antwort: Als Gröfaz (Größter Feldheer aller Zeiten) wurde der Diktator bezeichnet.

 

5. Wie hießen die beiden Bündnisse, die sich im Kalten Krieg gegenüber standen und was bedeutet der Name des Paktes in dem die USA sind?

 

Antwort: Die Bündnisse hießen Warschauer Pakt und Nato (Organisation des Nordatlantikvertrag (North Atlantic Treaty Organization))

 

3. Schwierigkeitsstufe

 

1. Was bedeutet der Spruch ,,Der Kranke Mann am Bosporus''     

 

Antwort: Das war eine Beleidigung an das Osmanische Reich, es war zu dieser Zeit schwach und lag an einer Meeresenge die Bosporus genannt wird.

 

2. Wieviel Prozent der Weltoberfläche wurde von dem Vereinigten Königreich zu seiner Blütezeit kontrolliert?

 

Antwort: Es beherschte einst 23% der Oberfläche.

 

3.  Welchen Job hatte Benito Mussolini, bevor er der Diktator Italiens wurde?

 

Antwort: Er war Grundschullehrer.

 

4. Was beschreibt der Begriff Dinosaurier?

 

Antwort: Das beschreibt Saurier, die nur an Land leben.

 

5. Was ist das größte bekannte Lebewesen aller Zeiten und wie groß ist es?

 

Antwort: Es ist ein Pilz und er ist ungefähr 9 Quadratkilometer groß.

 

          

Das Kernkraftwerk

 Fakten:

Den Film „Der Junge im gestreiften Pyjama“ kann man auf Netflix, Amazon Prime Video, YouTube, Google Play Filme & Serien und Apple TV streamen. Dieser Film gefiel 94% der Nutzer. Der Film startete am 12. Dezember 2008 im Vereinigten Königreich und gehört zur Unterteilung Krieg/Drama. „Der Junge im gestreiften Pyjama“ dauert 1 Stunde und 34 Minuten.

 

 Hauptpersonen:

Bruno (Asa Butterfield)

Schmuel (Jack Scanlon)

Pavel (David Hayman)

Ralf (David Thewlis)

Elsa (Vera Farmiga)

 

Produktion:

·       Regie: Mark Herman

·       Drehbuch: Mark Herman

·       Produktion: David Heyman

·       Musik: James Horner

·       Kamera : Benoît Delhomme

·       Schnitt: Michael Ellis

·       Altersfreigabe: FSK 12

·       Originalsprache: Englisch 

 

Zusammenfassung:

Im Film „der Junge mit dem gestreiften Pyjama“ geht es um den neunjährigen Jungen namens Bruno, der Sohn eines hochrangigen Nazis, der mit seiner Familie von Berlin nach Auschwitz zieht. Bruno wollte nicht umziehen, da er seine Freunde und sein großes Haus in Berlin sehr gerne hat. Die Familie musste umziehen, weil Brunos Vater zum Kommandanten von Auschwitz ernannt wurde.

 

Bruno hat eine Schwester namens Gretel, sie ist etwas älter als Bruno und findet es gut, dass sie nach Auschwitz gezogen sind. Brunos Mutter sieht es eher kritisch, sie weiß, dass sie neben einem Konzentrationslager leben und dass hier Menschen umgebracht werden.

 

Bruno und Gretel bekommen das nicht mit, weil ihnen von ihrem Vater gesagt wird, dass das KZ ein Bauernhof ist. Bruno ist in seinem neuen Zuhause sehr langweilig und baut sich aus einem Autoreifen eine Schaukel. Er verletzt sich sein Knie und Pavel, der Gärtner und Koch der Familie, der aus dem KZ kommt, verbindet ihm das Knie. Dabei erzählt er ihm, dass er einmal Arzt war. Bruno versteht nicht, warum Pavel nicht mehr als Arzt arbeitet, doch dann kommt die Mutter nach Hause und sagt, dass sie das Knie eingebunden habe.

 

An einem Tag, an dem Bruno besonders langweilig war, machte er eine Entdeckungstour durch seine neue Heimat, nach kurzem Spazieren kommt er zu einem Zaun, hinter dem er einen Jungen sitzen sieht, der wahrscheinlich genauso alt ist wie er. Der Junge heißt Schmuel. Schmuel und Bruno werden Freunde. Schmuel ist Brunos einziger Freund, da Bruno, seit er in Auschwitz ist, privat unterrichtet wird.

 

Die tragische Geschichte endet damit, dass Schmuel seinen Vater nicht mehr finden kann und Bruno sich zu ihm durchgräbt und ebenfalls einen „gestreiften Pyjama“ von Schmuel bekommt. Bruno und Schmuel suchen überall und werden dann von SS-Mitgliedern in eine angebliche Dusche gelotst.

 

Brunos Familie ist außer sich und sucht ihm überall, sie finden vor dem Zaun seine alte Kleidung und ahnen das Schlimmste, Brunos Vater eilt und möchte die Vergasung stoppen, aber es war zu spät. 

Von Moritz Altrichter

Top 10 gefährdete Tierarten in Österreichs

Von Lorenz Kartusch

Das Artenverschwinden von Tieren und Pflanzen ist auf der ganzen Welt ein großes Problem. Schuld daran sind größtenteils wir Menschen.

 

Oft verschwinden Arten aufgrund von Umweltverschmutzung, Klimawandel, Zerstörung des Lebensraums aus unterschiedlichen Gründen, Überfischung, Land- und Forstwirtschaft Jagd und vieles mehr.

 

Leider ist es auch in Österreich nicht anders ,dass immer weniger Tierarten in unseren heimischen Wäldern, Gewässern und Wiesen. Daher habe ich einmal zehn dieser Wirbel- oder wirbellosen Tieren aus Österreich in eine Liste gegeben. 

 

(Liste wird noch bearbeitet)

 

1. Europäischer Aal

Der vom Aussterben bedrohte Aal ist in Europa, Kleinasien und Nordafrika beheimatet. Sie legen kilometerweite Reisen bis zum Atlantik zurück, um sich dort fortzupflanzen. Leider wurden sie vor der europäischen Küste stark befischt, wodurch ihre Zahl in den letzten zwanzig Jahren dramatisch zurückgegangen ist. (ca. um 99%!!) Allerdings belastet den Fisch auch starke Umweltverschmutzung.

 

Die von ihm aufgenommenen Giftstoffe lagern sich in den Fettreserven an, und ein Schwimmblasenwurm, der vom asiatischen Raum eingeschleppt wurde und der lebenswichtigen Schwimmblase nachhaltig schadet. Bei uns ist der Europäische Aal fast gar nicht mehr anzutreffen. Zum Glück werden in kleinen Binnengewässern Aale gezüchtet um die Bestände zu verbessern.

 

2. Schwalbenschwanz

Vor einigen Jahren konnte der wunderschöne Schwalbenschwanz noch unseren Gärten beobachtet werden.  Allerdings ist der wird ihre Anzahl immer weniger, da sie oft kältere Winter nicht überleben.

 

 

3.Rapunzel-Glockenblume

 

4.Kreuzkröte

 

5. Europäische Sumpfschildkröte

 

6. Östlicher Kaiseradler

 

7. Krümelkanker

 

8.Edelkrebs

Edelkrebse konnten früher noch in rauen Mengen in den heimischen Gewässern gefangen und verarbeitet werde, bis dieser Krebs in von Amerika eingeschleppt wurde: Der Signalkrebs. Er überträgt die berüchtigte Krebspest, die nicht auf den Menschen übertragbar ist.  Durch das große Massensterben der Krustentiere gibt es nurmehr sehr wenige Edelkrebse bei uns. Übrigens: der Signalkrebs kann das ganze Jahr über gefangen werden und ist ebenfalls ein guter Speisekrebs. 

 

9. Fischotter

 

 

10. Heideschnecke

 

 

Die Macht der Turnschuhe

Schuhe. Sie sind für die meisten Menschen heutzutage schon selbstverständlich. Man hat sie ca. 12 Stunden am Tag an.

 

Recht gemütlich ist das jetzt nicht unbedingt immer, deshalb gibt es ja auch gemütliche Schuhe, in denen man sich frei bewegen kann. Man nennt sie Turnschuhe.

 

Turnschuhe werden mittlerweile überall angezogen. Sie werden am Schulweg, in der Arbeit, im Garten, beim Wandern usw. verwendet.

 

Turnschuhe von beliebten Markenherstellern sind Adidas, Nike, Puma und Vans.

von Matthias Preissl

Wo kannst du sicher Urlaub machen?

von Annika Weixlbraun

Bei der jetzigen Situation mit der Corona – Pandemie und dem Ukraine – Russland Krieg fragt man sich, ob man überhaupt in den Urlaub fahren soll.

 

Nach diesen 2 Jahren der Corona – Pandemie möchte jeder wieder ins Ausland reisen, aber wohin? Es muss sicher und ohne Gefahr sein, man soll sich, aber auch entspannen können.

       

Österreich

Um einen schönen Urlaub verbringen zu können, muss man nicht immer ins Ausland reisen. Auch im Inland kann es schön werden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie zum Beispiel ein Urlaub in den Bergen oder wenn man eine Wasserratte ist, kann man in eine Therme fahren. Aber im Inland Urlaub machen bedeutet nicht, dass man nicht aufpassen muss, dass man sich mit dem Virus ansteckt.

 

2.   Kanada

Dort kann man fern von touristischen Hotspots ganz entspannt Urlaub machen.

In Kanada ist die Lage, was Corona Fälle angeht, stabil. Es sind auch schon 81% der gesamten Bevölkerung geimpft.

 

3.   Dubai

In Dubai sind 96% der Bewohner geimpft und die Stadt ist seit 6 Monaten stabil.

Man kann entspanntes Sightseeing machen.

 

4.   Marokko

Die Impfquote in Marokko liegt bei 63%.

Marokko hat schöne Sandstrände und eine vielfältige Natur.

 

5.   Mexiko

 

Mexiko hat eine Impfquote von 61% und ist ein ideales Urlaubsziel für den Winter.

Deutsche Militärfahrzeuge fahren durch Wien

von Erik Frühwirth

Auf einer Tankstelle in der Altmannsdorfer Straße in Meidling zogen rätselhafte Militärfahrzeuge die Aufmerksamkeit vieler Wiener auf sich.

 

Das deutlich sichtbare Schwarze Kreuz lässt darauf schließen, dass es sich hierbei um das Hoheitszeichens der deutschen Bundeswehr handelt. 

 

Aufgrund des Krieges in der Ukraine sorgen solche Sichtungen für viel Aufsehen und nicht selten für ein mulmiges Gefühl. Bundesheersprecher Oberst Michael Bauer erklärte gegenüber "Heute", dass es immer wieder vorkomme, dass Militärfahrzeug aus dem Ausland durch das österreichische Staatsgebiet fahren würden.

 

Grund zur Sorge gibt es allerdings nicht: "Es handelt sich hierbei aber um nichts Außergewöhnliches. Die Transport-Lkws gehören eindeutig der deutschen Bundeswehr." Wohin die Deutschen unterwegs waren, ist unklar. 

Johnny Depp

von Sophie Schaden

Johnny Depp

 

John/Johnny Christopher Depp II ist ein US- amerikanischer Rockmusiker und Schauspieler.

 

Er gehört seit dem Jahr 2008 zu den bekanntesten Schauspielern in Hollywood.

 

Ender der 1980er Jahre wurde Johnny Depp durch die Fernsehserie „21 Jump Street“ international bekannt.

 

Geboren wurde der Schauspieler am 9. Juni 1963, dem entsprechend ist er jetzt 58 Jahre alt.

 

Vom Jahr 1983 bis 1985 war er mit Lori Anna Allison verheiratet. Diese Ehe ging leider nach 2 Jahren in die Brüche. Ebenso ging die Ehe mit Amber Heard von 2015 bis 2017 nach 2 Jahren den Bach hinunter.

 

Johnny Depp hat zwei Kinder, eine Tochter und einen Sohn.
Seine Tochter heißt Lily-Rose Depp, sie ist ebenfalls eine Filmschauspielerin und ist mittlerweile 22 Jahre alt. Sein Sohn heißt John Christopher Depp III und er hat in dem Film „Yoga Hosers“ mitgespielt.

 

Durch die Filmreihe „Fluch der Karibik“ in der er die Hauptrolle „Captain Jack Sparrow“ spielt, zeigte er im Jahr 2003, dass er auch eine millionenschwere Hollywoodproduktion dominieren kann.

 

Sein neuerster Film ist "Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse". 

Klimaschutz im Alltag - was DU dazu beitragen kannst

von Emma Gamper

Zu hoher CO2 Verbrauch, Meeresverschmutzung durch Plastikmüll und das Schmelzen des Nordpols. Alles Ursachen des Klimawandes.  Jeder kann mithelfen, die Klimakatastrophe zu stoppen und das mit ganz einfachen Mittlen!

 

PLASTIKMÜLL VERMEIDEN:

Schon beim Einkaufen lässt sich Kunststoff vermeiden. Statt einer Plastiktasche für Lebensmittlel nimm doch einfach ein hübsches 'Stoffsackerl' oder einen Einkaufskorb.

 

Nimm in die Schule eine Trinkflasche mit, statt jeden Tag eine Plastikflasche oder Dose zu kaufen und verwende Mehrwegflaschen. Obst und Gemüse müssen nicht verpackt sein, du kannst sie einfach lose kaufen. Für Früchte ohne schützende Schale kannst du kleine Mehrwegbeutel mit in den Supermarkt bringen.

 

Doch auch in Mascara, Peelings oder Duschgel versteckt sich Mikroplastik. Achte darauf Naturprodukte zu kaufen. Haarkur, Shampoo oder Duschgel gibt es auch schon in Seifenform ganz ohne Mirkoplastik und ohne Kunstoffverpackung.

 

Mobilität

Mobilität ist ein ganz großes Thema beim Klimaschutz. Du kannst den Klimakiller CO2 so vermeiden, indem du kurze Strecken mit dem Rad fährst oder zu Fuß gehst. Statt mit dem Auto lange Strecken zu hinterlegen, nimm doch den Bus oder den Zug! Flugzeuge stoßen jede Menge Schadstoffe aus. Auch Fernreisen kannst man umweltfreundlich unternehmen, indem du einfach und gemütlich die Bahn oder einen Reisebus nimmst. 

 

Heizen und Kochen

Die Mirkowelle hat einen hohen Stromverbrauch. Es wäre besser, wenn du sie seltener benutzt. Um die Mikrowelle nicht immer zu vermwenden, kannst du geforene Lebensmittel rechtzeitig auftauen lassen, statt sie vomn diesem Gerät aufwärmen zu lassen. Beim Kochen keinen Deckel für den Kochtopf verwenden? Keine gute Idee! Ein offener Topf erhöht den Energieverbrauch. 

 

Das Abdichten von Fenstern und Türen verhindert, dass die Wärme vom Heizen nach außen entwischt. Nachts kannst du die Heizung ein bisschen zurückschalten. Nicht ganz ausschalten, denn sonst braucht sie am nächsten Tag wieder mehr Energie, um die Temperatur wieder herzustellen.

Stelle keine Möbel vor den Heizkörper, denn das Möbelstück verhindert den Wärmefluss und erhöht so die Heizkosten. Statt im Winter die Fenster zu kippen, solltest du sie besser einige Minuten offen lassen. So vermeidet man das Entweichen der Wärme.

 

Papier

Verwende recyclebares Papier und bedrucke Papier auf beiden Seiten. Für Geschenke kannst du statt teurem Geschenkspapier alte Zeitungen verwenden! Es ist modern, billig und vorallem umweltbewusst! Bevor du etwas ausdruckst, überlege immer davor, ob dies wirklich notwendig ist. Anstatt teure Zeitungen zu bestellen, kannst du einfach in einer Bibliothek in deiner Nähe dir die Magazine deiner Wahl ausborgen. Fehldrucke oder auf einer Seite vollgeschriebenes Papier kannst du als Schmierzettel für alles Mögliche verwenden. 

 

Haushalt

Benutze statt "normalen" Glühbirnen benutze LED- Lampen. Glühlampen verbrauchen fünfmal so viel Strom wie die Energiesparlampen. Elekrogeräte wie Fernseher oder DVD- Player solltest du nicht nur mit Hilfe der Fernbedingung, sondern ganz ausschalten. Im 'Stand-by-Modus' verbrauchen sie sonst weiter Strom. Bevor du Geräte mit Akku, wie zum Beispiel Handys, Laptops oder elektrische Zahnbürsten, auflädst, sollten diese fast leer sein. Und statt Akkus zu kaufen, solltest du lieber Batterien nehmen. Batterien kann man mit Hilfe von  Ladegeräten wieder aufladen.

 

 

Hier kannst du dein eigenen CO2 Fußabdruck berechnen lassen!

https://co2-rechner.climatehero.me/?source=GoogleKeywords&gclid=EAIaIQobChMIrOblybDP9gIVEZftCh3yxwmJEAAYASAAEgKdk_D_BwE

 

 

Tschernobyl hat wieder Strom!

von Erik Frühwirth

Der Atomreaktor von Tschernobyl hat nach russischen Angaben wieder Strom.

 

Spezialisten aus Belarus hätten die Versorgung wiederhergestellt, teilte das russische Energie-Ministerium am Donnerstag mit. Später berichtete die Nachrichtenagentur Interfax zudem, das russische Verteidigungsministerium erlaube einem ukrainischen Reparatur-Team den Zugang zu Stromleitungen in der Umgebung des Katastrophenreaktors Tschernobyl.

 

Das Gebiet in einem Radius von Tschernobyl beträgt rund 30 Kilometern, die Orte innerhalb der Sperrzone wurden damals evakuiert – betroffen davon waren zum Beispiel Prypjat, Tschernobyl, Kopatschi und weitere Ortschaften.

 

Die belarussische Agentur Belta hatte am Vormittag berichtet, dass belarussische Experten zum Atomkraftwerk geschickt worden seien. Die Ukraine hatte am Mittwoch erklärt, wegen der gekappten Stromleitung zwischen Kiew und dem AKW bestehe die Gefahr, dass die Brennelemente nicht mehr gekühlt werden und Radioaktivität austreten könnte. Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA erklärte, der Stromausfall habe keine kritischen Folgen für die Sicherheit.

Die Mongolische Invasion in Europa

von Gabriel Bayreder

Zu Beginn des 13. Jahrhunderts wird das Reich durch die Vereinigung nomadischer Mongolenstämme gegründet, schon bald erobern sie riesige umliegende Gebiete und expandieren dabei auch nach Westen.

 

Die russischen Fürstentümer können sich nicht einigen, die Mongolen drängen sie zurück und erlangen immer mehr große Siege.

 

Der ungarnische König kann sein Volk nicht davon überzeugen, dass die Mongolen eine große Gefahr sind. Die Adeligen sammeln ihre Truppen ebanfalls nur langsam, da sie immer noch wütend auf den König sind, denn er hat ihre Rechte eingeschränkt. 

 

Polen ist geschwächt, die Fürstentümer hören kaum noch auf die Befehle des Großherzogs, allerdings schaffte es Heinrich I. das Reich wieder halbewgs zusammen zu führen. 

 

Der ungarische König selbst liefert den Mongolen eine Rechtfertigung für die folgende Invasion, er gewährte den fliehenden Kumanen Unterschlupf.

 

Die Schlacht von Mohi ist eine entscheidende Schlacht im Krieg Ungarn gegen Mongolen, obwohl die ungarische Armee viel stärker war, verloren sie die Schlacht. Dabei starben viele Adelige.

 

In Polen rücken sie ebanfalls vor und obwohl die Polen hoffnungslos verloren waren, zogen sich die Mongolen zurück. Auch die Ungarn verließen sie, da sie in ihrer Heimat einen neuen Großkahns wählen mussten.

 

Damit endet die Mongolische Invasion.

Würde die Nato eingreifen wenn Russland einen Nato Staat angreift

von Tobias Minihold

Wissenswertes über die Nato: Die Nato ist das Militärbündnis des Westens, das nach der Auflösung des Warschauer Pakts, dem Militärbündnis des Ostens, sich in eine strategisch agierende Militärkultur veränderte.

 

 

Mitgliedsstaaten der Nato: Albanien (Beitritt 2009), Belgien (1949), Bulgarien (2004), Dänemark (1949), Deutschland (1955), Estland (2004), Frankreich (1955), Griechenland (1952), Großbritannien (1949), Italien (1949), Island (1949), Kanada (1949), Kroatien (2009), Lettland (2004), Litauen (2004), Luxemburg (1949), Montenegro (2007), Niederlande (1949), Nordmazedonien (2020), Norwegen (1949), Polen (1999), Portugal (1949), Rumänien (2004), Slowakei (2004), Slowenien (2004), Spanien (1982), Tschechien (1999), Türkei (1952), Ungarn (1999), USA (1949)

 

 

Würde die Nato im Fall eines Angrifes an einen Natostaat eingreifen? Ja, die Nato würde angreifen auch wenn dadurch ein Krieg in ganz Europa entstehen würde, wegen dem Militärbundnis der Natomitdlieder.

The Show must go on

from Christian Beljkas

"The Show must go on" ist ein englisches Theaterstück. Aus England sind insgesamt 4 britische Schauspieler zu uns nach Österreich gekommen, um dieses Schauspiel vorzuführen.

 

Sie redeten natürlich nur Englisch während der Vorführung. Das hat dazu geführt, dass ich weniger als die Hälfte verstanden habe.

 

Die Vorstellung dauerte ca. eine Stunde und sie war meiner Meinung nach relativ lustig.

Sehr hat mir gefallen, dass sie sich die Schauspieler danach auf der Bühne für ein Foto versammelt haben.

 

Sind Frauen und Männer gleichberechtigt?

Von Madeleine

 Frauen und Männer ist noch nicht weltweit gleichberechtigt. Männer und Frauen sind noch lange nicht gleichgestellt. Die Gleichberechtigung entwickelt sich in allen gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Bereichen immer noch langsam.

 

 

 

 

Deutschland / weltweit

 

Gleiche Entlohnung: 32% / 22%

Sexuelle Belästigung: 17% / 30%

Sexuelle Gewalt:15% / 27%

Zu wenig Frauen in Führungsposten: 12% / 10%

 

Gleichgewicht zwischen Beruf und Betreuungsaufgaben: 11%/14%

Sexualisierung von Frauen und Mädchen in den Medien: 11%/13%

Quiz - Wie viel weißt du über Österreich?

von Annika Weixlbraun

Falls Österreich dein Heimatland ist, sehen wir mal wie viel du über diesen Staat weißt.

 

1. Welches Land ist KEIN Nachbarstaat von Österreich?

 

a) Deutschland

b) Liechtenstein

c) Luxemburg

d) Tschechien

 

Antwort: c) Luxemburg ist ein Nachbarstaat von Frankreich.

 

2. Welches ist das südlichste Bundesland Österreichs?

a) Tirol

b) Kärnten

c) Steiermark

d) Vorarlberg

 

Antwort: b)

 

3. Was ist der größte Berg Österreichs?

a) Großglockner

b) Dachstein

c) Wildspitze

d) Ötscher

 

Antwort: a)

 

4. Welches Bundesland grenzt NICHT an Deutschland?

a) Tirol

b) Vorarlberg

c) Salzburg

d) Steiermark

 

Antwort: d)

 

5. Wie viele Einwohner hat Österreich?

a) 7 Mio.

b) 8,9 Mrd.

c) 8,9 Mio.

d) 9 Mio.

 

Antwort: c)

 

6. Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Österreich?

a) Donauturm, Stephansdom, Brandenburger Tor

b) Donauturm, Das Goldene Dachl, Karlsbrücke

c) Schloss Schönbrunn, Die Themse, Karlskirche

d) Stephansdom, Prater, Karlskirche

 

Antwort: d)

 

7. Durch welches Bundesland fließt die Donau NICHT?

a) Oberösterreich

b) Wien

c) Salzburg

d) Niederösterreich

 

Antwort: c)

 

8. In welchem Bundesland ist die höchste Brücke Europas ("Europabrücke")?

a) Tirol

b) Steiermark

c) Wien

d) Vorarlberg

 

Antwort: a)

 

9. Welche österreichische Landeshauptstadt hat als Wahrzeichen einen Drachen ("Lindenwurm")?

a) Klagenfurt

b) Innsbruck

c) Eisenstadt

d) Salzburg

 

Antwort: a)

 

10. Was hält der Adler in der österreichischen Flagge?

a) Hammer und Axt

b) Sichel und Hammer

c) Sichel und Axt

d) Hammer und Schraubenschlüssel

 

Antwort: b)

 

Der Junge im gestreiften Pyjama

von Klara Hofmann und Sophie Schaden

Das Persische Reich 2.0

von Gabriel Bayreder

Es gab zwei persische Reiche in der Geschichte. Das erste nennt man das Altpersische Reich der Achämeniden von ca. 550 bis 330 v. Christus, darauf folgt das Neupersische Reich der Sassaniden.

 

Die Sassaniden schaffen es, das Perserreich  wieder stark zu machen, sie erobern schnell den parthischen Raum. Nur die Arsakiden können sich in Armenien mit der Hilfe der Römer behaupten. Die Römisch-Persischen Kriege sollen die Spätantike entscheidend mitbestimmen.

 

Das Verhältnis der Römer und Perser schwankte, sie  hatten bis zum 6. Jahrhundert ein diplomatisches Protokoll entwickelt. Es war üblich, dem anderen Reich offiziell mitzuteilen, wenn ein Trohnwechsel stattfand.  

 

Im 4. Jahrhundert kam es trotzdem zu Kriegen. Der römische Kaiser Julian starb während eines Feldzuges gegen die Perser. Sein Nachfolger musste Gebiete an die Perser abtreten, damit hat das persische Reich Rom besiegt. Nach diesem Krieg folgt eine lange Friedensperiode. Im inneren des Reiches wird von Schapur II. die Christenverfolgung eingeleitet.

 

Dafür bekam das Reich andere Gegner, auch als "Iranische Hunnen" bezeichnet. Im 5. Jahrhundert erlitt König Peroz I. mehrere Niederlagen gegen diese Gegener und im letzten Krieg starb er.

 

Die Probleme wollen für das Reich nicht aufhören, es kommt zu inneren Konflikten. Der Adel will seine Macht auf Kosten des Königs ausbauen. Kavadh I. wurde sogar gestürzt, allerdings kam er 499 zurück auf den Thron. Erst Chosrau I. schaffte es, die Macht des Adels wieder zu begrenzen.

 

Unter ihm gelingt es dem Reich einen langen Krieg gegen das Oströmische Reich zu bestehen. 532 schlossen die beiden Reiche ,,ewigen Frieden". 8 Jahre später wurde dieser Friede gebrochen, es kam zu Kämpfen zwischen den beiden Rivalen Justinian und Chosrau. Erst 562 kam es zu einem Friedensvertrag. 

 

10 Jahre später kam es erneut zu Kampfhandlungen, die Türken und Römer griffen die Perser an. Chosrau schaffte es diesen Krieg überraschend gut zu führen und 591 kam es zu Friedansverhandlungen, zu dieser Zeit lies Chosrau bereits sein Leben und wurde als großer König gefeiert. 

 

Seine Nachfolger versagen, die Politische Lage bleibt nicht stabil und Chosrau II. beginnt den letzten Krieg gegen die Römer. Der Krieg verlief anfangs ziemlich gut für die Perser, Herakleios schafft es die Perser 627 bei der Schlacht Ninive zu schlagen und die Türken dazu zu  bringen, ebenfalls gegen die Perser zu kämpfen und sie so in einen Zweifrontenkrieg zu verwickeln. Nach der Niederlage kommt es zu Bürgerkriegen, erst Yazdergerd III. sitzt 632 wieder fest auf dem Thron.

 

Das Reich ist jedoch mehr als geschwächt und wird daraufhin auch eingenommen.  

Pilzinfektion bei Eschen

Von Moritz Altrichter

Die Tiroler Wälder bestehen zu einem sehr großem Teil aus Eschen, durch den Klimawandel sind diese aber von einer besonderen Pilzinfektion befallen. Die Eschen können durch diese Infektion schwer beschädigt werden oder sogar absterben.

 

Meistens stehen diese an Waldrändern oder an Straßen. Deshalb werden die Eschen begutachtet und wenn nötig gefällt. 

 

Anzeichen: welke Blätter, Absterbende Äste, abgestorbene Bereiche an der Rinde, Holzverfärbungen,

 

Diese Erkrankung wurde aus Ost-Asien nach Europa eingeschleppt. Die winzigen Sporen wurden durch den Wind auf die Blätter der Eschen geweht. Als erstes stirbt die Baumkrone ab, dann die Stammrinde und das Holz. Es kann auch zu einer Erkrankung über die Wurzeln stattfinden. 

 

Es sind nicht nur alte Eschen davon betroffen, sondern auch junge gesunde Bäume. Durch den Pilz können die Bäume schon bei geringer Belastung umstürzen. Die Eschen wehren sich durch das Bilden von neuen Knospen.

 

Wenn die Klimaerwärmung weiterhin steigt, gibt es diesen Pilz bald auch bei uns.

Feuer in Atomkraftwerk

von Tobias Minihold

Am Tag 9 des Kriegs brach im größten Atomkraftwerk Europas ein Feuer aus. Laut dem Direktor der Anlage soll keine Strahlung aus dem Kraftwerk ausgetreten sein.

 

Es hat keine Verletzten oder Toten gegeben. Laut der Behörden soll das Feuer schon gelöscht sein. Jetzt soll sich das Kernkraftwerk in russischer Hand befinden. Laut der in Wien ansässigen Atomenergiebehörde (IAEA) wurde keine erhöhte Strahlung gemessen.

 

Die Anlage in Saporischschja verfügt über sechs Reaktoren, wovon der erste 1984 in Betrieb ging. Gegen 1:40 Uhr Ortszeit wurden Block 2 und Block 3 vom Netz genommen. Block 4 soll noch laufen und die anderen drei Blöcke sind wegen Wartungsarbeiten nicht im Betrieb.    

Wird das Fernsehen bald durch Streamingdienste ersetzt?

Von Madeleine

Immer weniger Menschen schauen Fernsehen, und meistens sind es Eltern, es schauen nicht mehr so viele Kinder wie früher. 

 

Genauere Zahlen findet man in einer Umfrage von Simon-Kucher&Partner, die in neun Ländern durchgeführt wurden.

 

Demnach stimmten weit mehr als 60% der Streaming-affinen Befragten der Aussage zu, dass traditionelles Fernsehen für sie nicht mehr relevant ist.

 

Knapp 75% der Befragten bejahten, dass Streaming das traditionelles Fernsehen ersetzt. 

In Ländern mit geringem oder wenig attraktivem öffentlich-rechtlichem TV-Angebot werden Streaming-Dienste am häufigsten genutzt. 

 

Da Nutzer länderübergreifend Werbeeinblendungen ablehnen, nutzen diese Leute statt privater, werbefinanzierter Fernsehender lieber Video-Streaming, erklärt Lisa Jäger.

 

Laut der Studie war die Qualität wichtiger als der Preis für die Streamingdienste.

 

Diese Studie wurde im März und im April 2019 in Australien, Brasilien, Chile, Deutschland, Frankreich, Mexiko, Singapur, Großbritannien und den USA durchgeführt. 

 

Ganz besonders für die privaten, werbefinanzierten TV-Sender ist die Streaming-Konkurrenz problematisch.

 

Natürlich verlieren auch öffentliche-rechtliche Sender zunehmend an Relevanz, wodurch auch deren Anteil der politischen Meinungsbildung weiter sinkt.

Honig im Kopf

von Sophie Schaden und Klara Hofmann

Fakten

Den film „Honig im Kopf“ kann man auf Netflix streamen. Der Film gefiel 91% der Nutzer. "Honig im Kopf" erschien am 26. Dezember 2014 und gehört zur Unterteilung Drama/Komödie. Dieser Film dauert 2 Stunden und 19 Minuten.

 

die Hauptpersonen:

  • Niko Rosenbach (Til Schweiger)
  • Tilda Rosenbach (Emma Schweiger)
  • Amandus Rosenbach (Dieter Hallervorden)

Der Film bekam auch mehrere Auszeichnungen wie zum Beispiel: CICIS CINEMA AWARD, Bambi – Ehrenpreis der Jury und der Deutsche Filmpreis – Besucherstärkster

 

Produktion:

  • Herstellung: Deutschland
  • Drehbuch: Hilly Martinek, Til Schweiger
  • Produktion: Til Schweiger, Thomas Zickler
  • Verleih: Warner Bros. GmbH
  • Kamera: Martin Schlecht
  • Schnitt: Constantin von Seld
  • FSK: 6

 

Zusammenfassung:

 

Im Film Honig im Kopf geht es um ein Mädchen namens Tilda, deren Opa Alzheimer hat. Tilda versteht nicht, was das ist und lässt es sich von ihrem Kinderarzt erklären. Dieser erklärt es ihr mit einem Bücherregal, in dem immer mehr Bücher umfallen. Er erzählt ihr auch, dass ein dementer Mensch ein Ziel braucht, das er erreichen soll.

 

Nach dem Tod von Tildas Oma war Amandus fast immer allein und hatte niemanden zu reden. Dadurch hat er einiges vergessen. Tilda beschloss mit ihrem Opa nach Athen zu fahren und die Brücken in Athen zu zählen, weil sie mit ihrem Großvater gewettet hatte, dass in Athen mehr Brücken sind als in Hamburg.

 

Ihre Eltern wüssten nichts davon und waren sehr besorgt, als Tilda auf einmal weg war. Tilda und ihr Opa fuhren zuerst mit dem Zug und danach mit einem Schaftransporter. Sie wurden von der italienischen Polizei gesucht, da sie im Zug die Notbremse gezogen hatten. Ihr letztes Stück fuhren sie mit einer Nonne zum Markt in Athen.

 

Tildas Eltern erfuhren, dass Tilda mit Amandus nach Athen wollte, und fuhren ihnen hinterher. Zufälligerweise buchten beide im gleichen Hotel eine Suite. Aber sie liefen immer aneinander vorbei.

 

Tildas Großvater wurde immer vergesslicher und vergaß, wer Tilda war. Zum Glück kamen Tildas Eltern und waren froh, dass sie ihre Tochter und Amandus gefunden haben.

 

Tildas Großvater starb einige Zeit später und Tildas kleiner Bruder bekam den Namen Amandus. 

Die Fastenzeit (Interview)

von Christian Beljkas und Matthias Preissl

Wie jeder weiß, beginnt die Fastenzeit am 2 März und endet am 14 April.

 

Weil wir gerade sich in dieser Zeit befinden, dachten wir uns, dass wir unsere Schülerzeitungsgruppe über die Fastenzeit interviewen und haben drei verschiedene Fragen gestellt.

 

Normalerweise werden auf Alkohol, Süßigkeiten, Rauchen und Fleisch verzichtet.

 

 Wir fasten normalerweise als eine Geste der Übung der Buße, um die Beziehung mit Gott und den Mitmenschen zu verbessern.

 

 

 

 

Hältst du dich an das Fasten?

  • Gabriel: Ja, ich muss aber nur am ersten Montag.
  • Marvin: Nein
  • Erik: Ne.
  • Herr Marksteiner: Nein

Würdest du gerne fasten, aber du kannst es nicht?

  • Gabriel: Ich faste.
  • Marvin: Nein ohne Fleisch könnte ich nicht leben.
  • Erik: Nein ich brauche Fleisch.
  • Herr Marksteiner: Wer fastet schon gerne?

Hat deine Familie oder du einen bestimmten Brauch beim Fasten?

  • Gabriel: Ich verzichte auf Bräuche.
  • Marvin: Mama, Papa und meine Schwester fasten ohne Fleisch.
  • Erik: Oma und Opa sind sehr streng beim Fasten.
  • Herr Marksteiner: Wir haben das nur am Karfreitag und Aschermittwoch mit Milchsuppe oder Fisch gemacht. Als Christ habe ich heute ganz andere Erwartungen.

Die steigenden Ölpreise

Von Moritz Altrichter & Tobias Minihold

Seit vorigem Herbst steigen die Rohölpreise immer weiter in die Höhe.

 

Heute, den 25.2.2022 kostet ein Barrel Rohöl 99,4 Dollar. Ein Barrel ist eine Maßeinheit der bei der Rohölgewinnung. Ein Barrel fasst 159 Liter Rohöl. Zum Vergleich, im Vorjahr kostete ein Barrel Rohöl 66,3 Dollar, also deutlich billiger als jetzt.

 

Im Jahr 2020 war der Rohölpreis wegen der Corona Pandemie extrem tief, er lag am 22.4.2020 auf etwa 15,4 Dollar. So tief lag der Preis das letzte Mal im Jahr 1998.

 

Seitdem Russland am Freitag mit dem Angriff der Ukraine droht, schoss der Rohölpreis um 6,1 Dollar in die Höhe. Jetzt schwankt der Preis um die 100 Dollar. So etwas gab es zuletzt im Jahre 2014. 

Das Persische Reich

von Gabriel Bayreder

Das Persische Reich wird in zwei Teile unterteilt.

 

Das Altpersische Reich der Achämeden existierte von 550 bis 330v. Christus und das Neupersische Reich der Sassaniden von 224 bis 651n. Christus. 

 

Der Artikel behandelt nur das Altpersiche Reich, das von Kyros II. gegründet wurde. Er sah sich selbst übrigens nicht als Achäminede, sondern als Teispide. 

 

Durch das Besiegen des Mederreiches wurde der erste Baustein für das Weltreich gelegt. 

 

Darufhin folgen immer mehr Siege, sie annektieren viele griechische Stadtstaaten.

 

Das Reich schlägt jeden Wiederstand brutal nieder. 500v. Chr. brach eine Hungersnot aus, es kommt zu einem Aufstand der kleinasiatischen Griechen. Der Aufstand war bis 494v. Chr. erfolgreich und ist als Ionischer Aufstand bekannt.

 

Auch Xerxes' Angriff können die Perser abwehren, die Zahlen, die von diesem Feldzug überliefert wurde, sind sehr übertrieben.

 

449v. Chr. kommt es zu dem Kalliasfrieden, dieser ist in der Forschung jedoch sehr umstritten. Das Persische Reich soll den kleinasiatischen Mitgliedern des Attisch-Delischen Seebunds die Selbständigkeit gegeben haben und hat dafür verlangt, dass keine kriegerischen Aktionen gegen das Persische Reich in die Wege leiten würden.

 

im 5. Jahrhundert vor Christus kommt es zu Thronkämpfen im Persichen Reich, die das Reich schwächen, trotzdem kann es das Reich Sparta schlagen.   

 

Artaxerxes III. war der letzte bedeutende König des Persischen Reiches, er schaffte es das Abtrünnige Ägypten zu besiegen, Als er yber 336v. Chr. stirbt und Alexander der Große es schafft das Reich einzunehmen, ist das Reich am Ende.

 

Das ist das Ende des Achämedischen Perserreiches, es wird einige Jahre später zurückkommen und wieder fallen.

Die Top 20 Hits aus Österreich

von Marvin Holzmann und Matthias Preissl

Es gibt viele Österreichische Hits. Einige davon sind im Dialekt Geschrieben und einige davon sind English. Heute möchten wir euch die Top zwanzig Österreich Hits 2021 zeigen:

 

20. "Marie" von Alle Achtung

19. "Weisse Pferde" von Georg Danzer

18. "Weusd a Herz hast wie a Bergwerk"  von Rainhard Fendrich

17. "Zefix" von Chris Steger

16. "Langsam wogsma zamm" von Austria 3

15. "Fairplay" von Nockalm Quindett

14. "Nothing like Austria" von Dennis Jale

13. "Kommisar" von Falco

12. "Hulapalu" von Andreas Gabalier

11. "Schifoan" von Wolfgang Ambros

10. "Ohne di" von Christian Deix

9. "Fürstenfeld" von STS

8. "Ein Stern der deinen trägt" von DJ. Ötzi und Nik P.

7. "Stoak wie a Felsn" von Stefanie Werger

6. "Romeo und Julia" von Karl Peyer

5. "Live is Live" von Opus

4. "Du entschuldige I kenn di" von Peter Cornelius

3. "Wilds Wasser" von Die Seer

2. "Großvater" von STS

1. "I Am From Austria" von Rainhard Fendrich

Die Virtuelle Realität

Von Christian Beljkas

Die Virtuelle Realität bewegt sich immer weiter.  Ich besitze selber eine VR (Oculus quest) und teste derzeit viele der entwickelten Apps aus.

 

Eine Dieser Apps heißt VR Chat.

Zusammen mit Matthias habe ich dort bereits viele neue Welten entdeckt. Das Grundprinzip von VR Chat ist dass, du dir deinen eigenen Charakter aussuchen kannst, wie z.B. die Helden deiner Kindheit wie Roboter, Prinzen, Soldaten und vieles mehr.

 

Natürlich gibt es viele mehr Spiele und weitere, die erst entwickelt werden.

Einer meiner Favoriten ist Battle Talent. Es ist ein Spiel, in dem du dir Waffen kaufen kannst und in Dungeons gegen Goblins und Skelette kämpfst.

 

Natürlich gibt es viele weitere Spiele ohne Kämpfe wie z.B. Beat Saber. In diesem Spiel hast du 2 Lichtschwerter.  Auch Boxen kommt auf dich zu, während ein Lied im Hintergrund abgespielt wird.

Wie stellt man Popcorn her?

Von Madeleine

Wie stellt man eigentlich Popcorn her? Im Normalfall kaufen alle die Popcorn im Geschäft ein, in einem Sackerl und einer Verpackung. 

 

Aber woraus bestehen diese Körner den überhaupt? Ganz einfach - das ist nichts anderes als Maiskörner. 

 

Der genaue Begriff dafür ist "Puffmaiskörner", wenn man diese Körner mit Öl vermischt und anschließend z.B. in die Mikrowelle oder in die Pfanne mit einem Deckel gibt, poppen die Körner auf.

 

Wie ist es möglich, dass die einfach popp! machen? Anscheinend liegt das am Aufbau der Körner:

harte Schale und ein weicher Kern. Im Inneren stecken Stärke und etwa 20 Milliliter Wasser.

Bei Hitze wird es zu einem Wasserdampf und braucht mehr Platz. 

 

Kann jeder Mais zu Popcorn werden?

Nein, Popcorn kann nicht aus jedem Mais hergestellt werden. Meistens eignen sich nur Puffmais oder Perlmais für diesen Zweck.

 

Bei einem Puffmais handelt es sich um eine Maissorte, mit einem hohen Wasseranteil.

Damit man selbst Popcorn machen kann, braucht man wie schon gesagt einen bestimmten Mais, aber dass der Mais zu Popcorn werden kann, muss der Mais im Innerem ein wenig feucht sein, damit das Popcorn dann am Ende fluffig und lecker wird. 

 

Wenn ich Popcorn selber mache, verwende ich 50g Popcornmais, damit ich eine 1,3 Liter-Schüssel fertiges Popcorn erhalte (nicht ganz voll). 

 

Passendes Öl zum Popcorn machen ist z.B. Sonnenblumenöl (raffiniert), Erdnussöl (raffiniert, Warnhinweis für Allergiker) oder Olivenöl (raffiniert, starker Eigengeschmack). 

Peaky Blinders

von Sophie Schaden und Klara Hofmann

Peaky Blinders – Gangs of Birmingham

 

Die Serie „Peaky Blinder“, die auf Netflix zu streamen ist, ist seit 2013 in Produktion. Sie spielt nach dem Ersten Weltkrieg, in der englischen Stadt Birmingham. Die Peaky Blinder gab es aber wirklich. Die Serie ist nach Erzählungen und Tagebüchern nachgespielt.

 

Es gibt bereits 5 Staffeln und die 6. Staffel kommt am 27. Februar raus. Eine Folge dauert etwa 60 Minuten und eine Staffel hat 6 Folgen.

 

Die Hauptpersonen der Serie sind Thomas Shelby (Cillian Murphy), auch Tommy genannt, John Shelby (Joe Cole) und Arthur Shelby (Paul Anderson). Die Shelby Brüder gründeten die Gangstergruppe namens Peaky Blinders.

 

Weitere wichtige Personen sind Tante Polly (Helene McCrory), Michael (Finn Cole), der Sohn von Polly, Fynn (Harry Kirton), der jüngste der vier Brüder, Ada (Sophie Rundle), die Schwester und Freddie Thorne (Iddo Goldberg),der kommunistische Ehemann von Ada und ehemaliger bester Freund von Tommy.

 

Die Peaky Blinders waren dafür bekannt, dass sie unter ihrer Kappe scharfe Rasierklingen versteckt hatten. Die Shelby Brothers hatten ein eigenes Wettbüro, in dem sie illegale Wetten bei Pferderennen betrieben.

 

Der zweitälteste, Tommy, ist das Familienoberhaupt und trifft die Entscheidungen. Der Älteste, Artur, ist vom Krieg stark traumatisiert zurückgekommen, während sein Bruder John sehr jugendlich und draufgängerisch davonkam. Artur ist ein sehr leichtgläubiger Mensch und wollte sich das Leben nehmen. Die Brüder halten stark zusammen und helfen sich gegenseitig.

 

 

Die Bande ist immer wieder in schwierige und kriminelle Situationen verwickelt und schafft es immer irgendwie, davonzukommen. Leider müssen sie auch Opfer bringen, wie zum Beispiel: Tommy hat seine Frau verloren. Einer der Brüder wird von der italienischen Mafia ermordet. Michael wurde ebenfalls von der Mafia oft angeschossen und musste deshalb eine lange Pause im Krankenhaus einlegen.

 

Die Serie ist nichts für schwache Nerven, da man oft Blut sieht und auch  Menschen ermordet werden.

 

Jedoch hat die Serie " Peaky Blinders" sehr gute Bewehrtungen und ist auch sehr beliebt.

New York - Die Megastadt

von Annika Weixlbraun

New York ist sehr groß und berühmt, doch es ist trotz seiner hohen Einwohnerzahl "nur" auf Platz 10 der größten Städte der Welt.

 

Die Welt-Metropole hat insgesamt 8,8 Millionen Einwohner, also so viele wie Österreich als Staat.

 

New York hat eine Größe von 783,8 km².

Die Megastadt wurde 1624 gegründet. Man spricht  hauptsächlich Englisch, aber es werden noch mehr als 800 weitere Sprachen gesprochen.  Außerdem werden in fast 40% der Haushalte andere Sprachen gesprochen als Englisch.

 

New York wird in 5 Stadtbezirke geteilt: Manhatten, Queens, Brooklyn, Staten Island und Bronx.

Die wahrscheinlich auf der ganzen Welt bekannten Sehenswürdigkeiten in New York sind The Statue of Liberty, das Empire State Building und der Times Square.

 

In der Megastadt fanden schon fünf Schachweltmeisterschaften statt und dort ist auch Baseball sehr beliebt.

 

Melatonin: Keine Schlafstörungen mehr?

Von Lorenz

Du liegst im Bett und kommst geistig und körperlich nicht zur Ruhe und es scheint, als ob du dich dauernd hin und her bewegen musst. Könnte Melatonin dem ein Ende machen? Was ist Melatonin überhaupt und wie reagieren wir darauf ?

 

Wenn wir nachts schlafen gehen, leiten deine Sehnerven automatisch weniger Lichtsignale in einen Nervenkern deines Gehirns. Diese Infos werden zu anderen Teilen zum Gehirn geleitet und produzieren in der Zirbeldrüse das Schlafhormon Melatonin, welches für den Tag- und Nachtrhythmus zuständig ist, vom Hirn ausgeschieden wird und uns automatisch müde macht. Während des Schlafens wird immer mehr Melatonin produziert, damit wir nicht zu früh aufzuwachen. 

 

Was ist Melatonin eigentlich?

 

Wie schon erwähnt, ist Melatonin ein Hormon, das in deinen Körper gelangt, um dich müde zu machen. Es hat einen Schmelzpunk von 117 C° und die Summenformel lautet C13H16N2O2 . Man kann es im festen Aggregatzustand in Form von Tabletten in der Apotheke kaufen.

 

Also, hilft es uns bei Schlafproblemen oder nicht? Selbstverständlich kann es helfen, wenn man einen zu niedrigen Melatoninspiegel im Körper hat. Vor allem bei älteren Menschen ist es immer der Fall, dass zu wenig von dem Hormon produziert wird, weshalb es auch öfter von älteren Menschen gebraucht wird.

 

Natürlich können auch Kinder und Jugendliche eine halbe Stunde vorm Schlafengehen eine begrenzte Menge (meist eine Pille) zu sich nehmen. Normalerweise erzeugt Melatonin keinen Gewöhnungseffekt, sodass man jeden Tag einen gesunden und ruhigen Schlaf genießen kann. Bei zu großen Mengen kann es aber zu Schläfrigkeit oder Unkonzentrierheit führen.

Zendaya - Modelikone

von Annika Weixlbraun und Emma Gamper

Zendaya Maree Stoermer Coleman: Model, Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin. Die Modelikone erorbert mit ihrer Schönheit und Lässigkeit die Herzen ihrer Fans.

 

Zendaya wurde am 1. September 1996 in Oakland, Kalifornien, geboren.

 

 Fernsehen und Film

 

Zendayas Mutter arbeitete als Hausmeisterin in einem Theater. Dadurch hatte Zendaya oft die Möglichkeit, in diversen Theaterstücken mitzuspielen.

 

Ihre große Karriere begann mit einem Modeljob als Model für bekannte amerikanische Unternehmen. In diversen Werbefilmen und Musikvideos war sie als Backroundtänzerin zu sehen. Die meisten Schauspielauftritte hatte sie in einigen Disneyserien und mehrere Disneyfilme. In der Serie "K.C. Undercover" verkörperte sie die Hauptrolle der Katy Cooper.

 

In den drei Spidermanfilmen mit Tom Holland tritt sie als MJ als Freundin von Peter Parker (Spiderman) auf.

 

Seit 2019 spielt sie die Rolle von Rue in Euphoria. Insgesamt spielte sie bis jetzt in 21 Filmen und Serien mit.

 

Musik

 

Mit 16 Jahren, im September 2013, brachte sie ihr erstes Album mit dem Namen "Zendaya" heraus.

Sie war in vier Musikvideos zu sehen und brachte einige Singles heraus.

 

Zendayas Leben

 

Aber auch das Multitalent braucht manchmal eine Pause von den ganzen Tänzen auf Hochzeiten oder dem Schauspielern. Die 25 -Jährige chillt dann einfach zuhause, lädt sich ihre Nichten ein oder schaut "Harry Potter". Wenn sie es sich nicht gerade zu Hause gemütlich macht, engagiert sie sich für gemeinnützige Projekte. Zum Beispiel sammelte sie zu ihrem 20. Geburtstag eine Spende im Wert von 50.000 US - Dollar für ein Projekt namens "Convoy's Woman's Empowerment Initative".

 

Sie verbringt oft und gern auch Zeit mit ihren besten Freunden Tom Holland und Jacob Batalon.

Der Megalodon

Von Madeleine

Was ist der Megalodon eigentlich? Der Megalodon ist der größte Hai der Welt. (ausgestorben) 

 

  • ohne Rang = Haie (Selachii)

  • Überordnung = Galeomorphii

  • Ordnung=Makrelenhaiartige (Lamniformes)

  •  Familie = Otodintidae

  •  Gattung = Otodus

  •  Art = Megalodon

  • Gewicht = 12-16 Tonnen

 

Seine Lebenserwartung war bei 88 bis 100 Jahren, da seine Zähne etwa bis zu 14 oder 15 Zentimeter lang werden können.

 

Bisher hatte man in Afrika, Australien, Europa, Japan und in Nord- Südamerika Hai-Zähne entdeckt, das weist auf eine weltweite Verbreitung hin. Die Forscher nehmen an, dass der Hai erst im Pazifik auftauchte und sich so über alle Ozeane verbreitet hat. 

 

Herkunft des Namens:

Der Name Megadolon stammt vom Griechischem ab. "MEGAS" steht für groß und "ODON" für Zahn ab.

 

Merkmale und Besonderheiten: 

Er war ein Urzeithai, der ca. vor 2,6 Millionen Jahren ausstarb.

 

Sein Gebiss ist noch ein bisschen größer als ein Auto: 3m breit und 2,5 m hoch.

 

Ein Grund von vielen ist der Klima Wandel, dass er ausgestorben ist.

 

Forscher vermuten, dass neu geborene Megadolone etwa 4 Meter groß gewesen sind, ausgewachsene konnten bis zu 30 Meter groß werden. Etwas länger als ein  Schwimmbecken.

 

(Mittlerweile hat man aber herausgefunden, dass sie doch "nur" bis zu maximal 15 Meter groß geworden sind.) 

Judenverfolgung

von Klara Hofmann

Schon in der Antike gab es eine Feindlichkeit gegen die Juden in Israel. Diese Zeit war von 1300 vor Christus bis 135 nach Christus. Das Fremdwort für Judenfeindschaft ist „Antisemitismus“, dieser war auch im Mittelalter wieder mehr ausgeprägt. Da die Juden eine Minderheit waren und das Christentum zur Weltreligion wurde.

 

Schon vor dem 2. Weltkrieg wurden Juden bespuckt und diskriminiert.  Die Nazis bauten ein Feindbild gegen die Juden auf und gaben ihnen die Schuld an Problemen. Juden wurden von 1933 – 1945 von den Nazis verfolgt, bedroht und ermordet.

 

In Österreich flüchteten 130 000 Juden nach dem Anschluss an das nationalsozialistische Deutschland.  

Der Hass begann mit Bespucken und Ausgrenzung und endete mit unmenschlichen Massenmorden. Insgesamt wurden 6 Millionen Juden in Europa ermordet.

 

In der Reichskristallnacht wurden jüdische Geschäfte und Synagogen niedergebrannt. Es gab auch Bücherverbrennungen, dort brachte man Bücher von jüdischen Autoren und die Bücher wurden öffentlich verbrannt.

 

Ab September 1939 wurden Juden systematisch verfolgt und in Konzentrationslager gesperrt. In denen sie meist vergast oder anders ermordet wurden. Das größte Konzentrationslager Österreichs ist das KZ Mauthausen. Es wurde schon vor dem Krieg geplant, gebaut und eröffnet. Die ersten Häftlinge kamen bereits im August 1938 aus dem naheliegenden KZ Dachau. Im November 1938 kam der erste Zug mit Häftlingen.

 

Die Häftlinge arbeiteten im Steinbruch, der neben dem Konzentrationslager war. Sie mussten Granit abbauen, weil Hitler den Granit für Linz brauchte. Das KZ Mauthausen hatte Lagerstufe 3: Vernichtung durch Arbeit, das heißt Arbeiten bis zum Tod.

 

Die Vergasung war eine sehr verbreitete Art Häftlinge hinzurichten. Bei der Vergasung werden 30 bis 80 Inhaftierte in die Gaskammer, die als Dusche getarnt war, gesperrt und aus den Duschen kam das Gas Zyklon B.

 

Die Menschen fielen in Ohnmacht und starben. Sie wurden in den Krematorien verbrannt und ihre Asche und wurde in nahegelegenen Wäldern verstreut, auf Baustellen verstreut oder über die Böschung gekippt.

 

Mauthausen hatte ab 1940 ein eigenes Krematorium mit 3 Einäscherungsöfen. In einem Ofen wurden bis zu 8 Leiche gleichzeitig verbrannt.

 

Es gab einen Gaswagen, der zwischen Mauthausen und Gusen hin und her fuhr. Den Häftlingen wurde gesagt, sie würden überstellt werden, sie wurden aber während der Fahrt vergast. Die letzte Vergasung im Mauthausen fand am 28. April 1945 statt, das war 10 Tage vor Kriegsende.

 

Die Juden wurden zu Kriegsende von den Alliierten befreit. 

Impfpflicht jetzt fix

Von Moritz Altrichter und Tobias Minihold

Die österreichische Impfpflicht ist jetzt fix. Es Stimmten 137 Mandatare von Insgesamt 170 Mandatare für die Impfpflicht.

 

Bei Nichteinhaltung der Corona-Vorschriften wird mit Strafen und Schließungsdrohungen der Druck erhöht.

 

Die Vorlage der Impfpflicht sieht vor, dass die Schutzimpfung ab Februar für alle Personen ab 18 Jahren mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Österreich verpflichtend wird.

 

Bis Mitte März wird noch nicht gestraft. Danach können Strafen bis 3.600 Euro drohen. Es gibt Ausnahmen für Schwangere und jene Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, sowie Genesene bis sechs Monate nach der Genesung.

 

 

Das Reich der Maya

von Gabriel

Das Reich begann sich während der Präklassik in Mittelamerika zu entwickeln. (2500 vor Christus bis 200 nach Christus)

 

Mit der Klassik begann ihre beste Zeit (200 bis 900 nach Christus) und in der Post-Klassik (900 bis 1521 nach Christus) zerfiel das Reich.

 

Das Reich galt lange Zeit als ziemlich friedlich, doch in Wahrheit hielten sie blutige Rituale ab. Um ihren Göttern Opfer darzubieten, war ihnen nichts zu brutal, sie zerteilten die Opfer, verbrannten sie bei lebendigem Leib und machten ihren Opfern den Tod generell so qualvoll wie möglich.

 

Untereinander führten sie ständig Kriege, um mehr Opfer für ein Ritual zu sammeln. Sie waren jedoch für die Zeit weit entwickelt und hatten prächtige Bauwerke. Es gibt zwei Theorien, wieso das Reich zerfiel.

 

Die als wahrscheinlich angesehenere Theorie ist, dass es Wetterkatastrophen und viele Ernteausfälle, gab.

 

Die andere Theorie würde Überbevölkerung oder zu viele Kriege als Grund angeben.

 

Leider wurde ein Großteil der Bauwerke von den spanischen Eroberern zerstört und deswegen ist kaum noch etwas von den einst so prächtigen Bauwerken übrig.

Das Genie hinter Facebook - Mark Zuckerberg

von Marvin Holzmann und Matthias Preissl

Mark Zuckerberg ist in Dobbs Ferry (New York) aufgewachsen. Sein Vater war Zahnarzt und seine Mutter war Psychotherapeuthin. Er hat Informatik und Psychologie studiert und sein Vermögen beträgt ca. 97 Milliarden US Dollar. Er wurde bekannt, weil er 100 Mio Dollar nach New Jersy gespendet hat, um Schulen erbauen zu lassen.

 

Er ist "CEO" der Firma "Meta" welche in Besitz von Facebook, Instagram, Whatsapp, Messenger und Oculus ist.

 

Wie bereits im Titel erkennbar, ist er der Erfinder von Facebook - doch wie kam es dazu? Im Jahr 2004 gründete Mark Zuckerberg gemeinsam mit Dustin Moskovitz, Chris Hughes und Eduardo Saverin das soziale Netzwerk "Facebook" gegründet.

Wie viele Hunderassen gibt es Weltweit?

Von Madeleine

Der FCI erkennt heute an, dass es ca. 350 Hunderassen weltweit gibt, aber es gibt auch Schätzungen, dass es 800 Hunderassen geben könnte.

 

Hier stelle ich einige Hunderassen vor:

Bulldog

 

Größe: 31 - 36 cm Widerristhöhe

Gewicht: 23 - 25 kg

Alter 10 - 12 Jahre

Fell: viele Farben

Verwendung heute: Begleithund

Bull-Boxer

 

Größe: 41 - 53 cm

Gewicht: 17 - 24 kg

Alter 12 - 13 Jahre

Fell: viele Farben

Verwendung heute: Begleithund

Hygenhund

 

Größe: 47 - 58 cm

Gewicht: 20 - 24 kg

Alter bis 12 Jahre

Fell: kastanienbraun, gelbrot, schwarz/kastanienbraun

Verwendung heute: Hasenjagd, Begleithund

Volpino Italiano

 

Größe: 27 - 30 cm

Gewicht: 4 - 5 kg

Alter 14 - 15 Jahre

Fell: weiß, rehbraun, schwarz

Verwendung heute: Begleit- und Wachhund

Zwergschnauzer

 

Ursprungsland: Deutschland

Größe: 30 - 36 cm Widerristhöhe

Gewicht: 6 - 7 kg

Alter bis 14 Jahre

Fell: schwarz/silber, pffefersalz, schwarz

Verwendung heute: Begleithund

Zwergspitz

 

Ursprungsland: Deutschland

Größe: bis 22 cm Widerristhöhe

Gewicht: 2 - 3 kg

Alter bis 15 Jahre

Fell: creme-weiß, rotorange, blau, grau, braun, schwarz

Verwendung heute: Begleithund

Alles über TikTok

von Christian Beljkas und Matthias Preissl

Wie jeder weiß, übernimmt gerade eine Plattform namens Tiktok die Handys von Schülerinnen und Schüler. Von unserer Schülerzeitung haben von 13 Kindern sieben Tiktok.

 

Tiktok hat ein Algorithmus-System, mit dem ein User mit einem guten Video Millionen von Views bekommen kann.

 

Ein Algorithmus ist ein eingebautes Programm, das aufgrund deiner zuletzt gesehenen Videos dir ähnliche Videos vorschlägt.

 

Tiktok bezahlt die User mit der Anzahl der Klicks und den Einnahmen aus den Werbeanzeigen.

 

Ursprünglich war Tiktok gedacht für Tanzvideos und Lippensynchronisation, und in China heißt die App Douyin. Die App gibt es auch für IOS und Android.

 

Am 2 August 2018 wurde der Nachfolger von "musical.ly" veröffentlicht und seit diesem Jahr verbreitet es sich wie ein Wildfeuer.

 

Leider hat Tiktok auch schlechte Seiten, wie z.b. die "Stans" von Charli D. Amilio.

Stans sind besessene Fans, die sobald jemand ein falsches Wort sagt, Shitstorms verbreiten.

 

Leider ist es so, dass die auch Kinder Tiktiks verbreiten und sich nicht an die Altersregeln halten.

Das führt dazu, dass ich schon selber öfters 7-Jährige auf Tiktok gefunden habe.

 

In Österreich musst du mindestens 13 Jahre alt sein, um Tiktoks verbreiten zu dürfen.

 

Mehr dazu auf www.saferinternet..at

Welchen Effekt hat Musik auf unser Gehirn?

von Emma Gamper

Musik ist entspannend für Körper und Seele. Im Gehirn lässt sich das sogar nachweisen.

 

Schon seit Jahrzehnten forschen Wissenschaftler, welcher Vorgang genau beim Musikhören im Gehirn passiert.

 

Wie gelangt die Musik an unser Bewusstsein?

 

Der Ton wird infrequenzabhängigen (Frequenz = Schwingungen) Stellen im Innenohr wahrgenommen. Mit Hilfe von sogenannten Neurotransmitter (leiten Informationen von einer Zelle zur nächsten) wird der Ton danach über Nerven and die Hörbahn im Gehirn weitergeleitet. Es ist bis heute unklar, wie genau die Tontrennung in der Hörbahn erfolgt. Sie setzt sich bis in den primären Audiokortext fort und weist so ein Tontopie (Schallfrequenz eines Schallergebnis an Stellen im Innenohr).

 

Macht Musik schlau?

 

In den 90er Jahren sorgte eine Studie über den sogenannten Mozart - Effekt für Aufregung. In dem Artikel stand, dass das Hören von Mozart zu einem besseren Ergebnis Intelligenztests führt. Heute geht man davon aus, dass die Leistungen eines solchen Tests weniger von Mozarts Musik abhängen, sondern einfach die Konzentration und die Präsenz der Grund dafür waren. Im Großen und Ganzen macht Musik nicht schlau. Allerdings fördert und aktiviert sie das Gehirn auf unterschiedlichste Weise.

 

Klavierspielen und Musik

 

Klavier spielen verbessert die Kondition und ist "Gehirnjogging". 🙃 Beim Klavierspielen lernt man, seine Hände zu koordinieren und man spornt Teile seines Gehirn an. Das Notenlesen verbessert die Augen - Hand Koordination. Das Spielen dieses Instrumentes verbessert ebenfalls unser Gehör, denn beim Spielen eines Stücks muss man genau hinhören können, sodass man sich selber bei Fehlern korrigieren kann.

 

Von dem trainierten Gehör profitiert auch das Sprachgedächtnis unserer Muttersprache. Doch nicht nur unser Gehör wird beim Klavierspielen trainiert, auch die Lesefähigkeit wird dadurch verstärkt.

 

 

Der Marianengraben

von Erik

Der Marianengraben ist der tiefste Punkt der Erde.

 

Seine tiefste Stelle erreicht der Meeresgrund im Marianengraben im Pazifischen Ozean (etwa 2000 Kilometer östlich der Philippinen): 11.034 Meter.

 

Von der Tiefsee spricht man aber schon ab 800 Metern Tiefe.

 

Früher stellte man sich die Tiefsee als dunkle Einöde vor. Doch selbst in den tiefsten Seegräben und an heißen, toxischen Thermalquellen gibt es Leben: meterlange Röhrenwürmer etwa, riesige Einzeller, bizarre Fische, räuberische Krebse und elegante Seefedern.

 

Die äußeren Bedingungen für ein Leben hier scheinen alles andere als einladend. Dafür sind sie konstant. Die chemische Zusammensetzung des salzigen Meerwassers hat sich seit Jahrmillionen kaum verändert.

 

Die Temperatur beträgt fast überall in der Tiefsee nur zwei bis drei Grad Celsius.

 

Was die Tiefsee-Bedingungen so unwirtlich erscheinen lässt, sind besonders zwei Faktoren: die Dunkelheit und der immense Druck. Zwar reichen die Strahlen des Sonnenlichts bis etwa 900 Meter in die Tiefe, die Lichtenergie ist aber schon ab 150 Metern für Pflanzenwuchs kaum noch ausreichend.

Inflation

Von Moritz Altrichter und Tobias Minihold

Im Dezember stiegen die Verbraucherpreise in Österreich auf 4,3% gegenüber dem Vorjahresmonats an. 

 

Der Begriff Inflation bezeichnet die ansteigende Entwicklung der Preise. Bei fallenden Preisen spricht man von Deflation.

 

In Österreich wird die Inflation über den Verbraucherpreisindex (VPI) gemessen. Der Index misst die Preise der Waren und Dienstleistungen.

 

Im Jahr 2021 stiegen die Verbraucherpreise in Österreich um 2,8% an und damit so stark wie seit 2011 nicht mehr.

Essen wir Spinnen im Schlaf?

Von Lorenz Kartusch

Essen wir Spinnen im Schlaf?

 

Klingt skurril, kann, aber tatsächlich wahr sein! In unserem ganzen Leben schlafen wir ca. 25 Jahre und sollen dabei acht Spinnen unbemerkt zu uns nehmen. Hinzu kommen zehn Käfer. Stimmt das oder ist dies nur ein Mythos?

 

Spinnen kommen in fast jedem Haushalt vor und oft sind die listigen Krabbler bei den meisten unwillkommen. Das Gerücht, dass man im Laufe seines Lebens mehrere Spinnen im Schlaf „essen“ sollte, hält sich ziemlich hartnäckig.

 

Für die meisten ist es eine schreckliche Vorstellung, dass uns unbemerkt Spinnen in den Mund krabbeln. Jedoch kann man beruhigt sein, wenn man sich die Biologie von Spinnen ansieht. Außerdem werden keine Quellen für diese Regeln angegeben, weshalb klar wird, dass diese Zahlen eventuell nur erfunden sein können.

 

Menschen sind für Spinnen eher eine Gefahrenquelle und kein Beuteschema. Spinnen kommen nicht gerne aus ihrem Versteck und verkriechen sich lieber. Sie sind zudem feinfühlig, denn wir atmen, haben einen Herzschlag und schnarchen womöglich im Schlaf, was Spinnen als Gefahr war nehmen. Wir vertreiben sie quasi sowieso.

 

Ausgeschlossen ist es zwar nicht, dass sich eine Spinne in deinem Mund verirrt, aber sehr unwahrscheinlich. Falls du vielleicht etwas leichter schläfst, schluckst du sicher keine Tierchen unbewusst, denn ein Schutzmechanismus in deinem Körper sorgt dafür, dass du die Spinnen höchstwahrscheinlich wieder ausspuckst.

 

Wenn du vielleicht Pech hast, wachst du auf, während dir eine Spinne übers Gesicht krabbelt! Oder vielleicht auch nicht. Denke erst gar nicht an diesen Horror, ich möchte immerhin nicht, dass dann du schlecht schläfst. Schlaf gut und habe keine Angst vor Spinnen!

 

 

 

 

Kann man Lernen lernen?

von Sophie Schaden und Klara Hofmann

Im Artikel „Kann man Lernen lernen“, verfasst von Topic-Redaktionsteam, erschienen im Topic Heft September 2018, geht es um das Gedächtnis, das Lernen und wie man am besten und schnellsten lernt.

 

Wir lernen in der Schule nicht nur für Tests und Schularbeiten, sondern auch fürs Leben. Ab dem Schulanfang ist wieder Lernen angesagt und es ist eine große Menge Lernstoff zu bewältigen. „Unser Gehirn macht nicht immer das, was wir für richtig halten“, berichtet die Gedächtnisweltmeisterin Christiane Stenger, beschäftigt sich mit kreativen Lernmethoden und Gedächtnistrainieren beschäftigt.

 

Das menschliche Gehirn besteht seit der Geburt aus 100 bis 150 Milliarden Nervenzellen, auch Neuronen genannt. Durch Lernerfahrung verbinden sich Nervenzellen miteinander und so kommt es zur Neuentstehung oder Verstärkung der Verbindung zwischen Nervenzellen. Das passiert zum Beispiel beim Lesen einer Information oder beim Wahrnehmen eines Bildes oder Geräusches. Eine Lernerfahrung löst Emotionen aus.

 

Unser Gedächtnis ist wie eine Speicherkarte. Unser Arbeitsspeicher ist das Kurzzeitgedächtnis, es speichert Informationen, die unwichtig erscheinen nur 20 Sekunden lang. Wenn eine Information einmal im Langzeitgedächtnis ist, bleibt sie auch dort. Es kann aber auch ab und zu vorkommen, dass man leider etwas vergisst.

 

Um richtig zu lernen, sollte man nicht abgelenkt von Nachrichten vom Handy oder Geräusche seines Fernsehers sein. Man sollte aber auch nicht im totenstillen Zimmer sitzen und auf diese Art den Lernstoff bewältigen. Wichtig fürs Lernen ist das richtige Einteilen des Stoffes.

 

Wenn man sich den Stoff gut auf die Tage vor dem Test aufteilt und in kleinen Portionen lernt, wird der Stoff besser gespeichert und es können Lücken gefüllt werden. Wichtig beim Lernen ist aber auch, dass man nicht ständig in der gleichen Umgebung lernt. Unser Gehirn liebt Abwechslung. Zur Abwechslung kann man sich einmal für eine Stunde in den Garten setzen oder an einen anderen ruhigen Ort.

 

Es hilft, wenn man den Stoff in eigenen Worten schreibt oder einem Freund oder Freundin erzählt. Man darf sich auch nach einem Kapitel, das man schon gut gelernt hat, belohnen, zum Beispiel mit einer Obstjause, einer Lieblingssüßigkeit oder einer Folge der Lieblingsserie. Nach so einer Erholung lernt es sich danach auch besser.

Die ungewöhnlichsten Sportarten der Welt

von Annika Weixlbraun

Es gibt viele Sportarten, wie zum Beispiel Schifahren, Schwimmen oder Radfahren.

Natürlich gibt es auch ungewöhnliche Sportarten nämlich:

 

1. Käserennen:

In England findet jedes Jahr das sogenannte    Käserennen statt. Dabei wird ein 4 Kilo schwerer, runder Käselaib den Hang hinunter gerollt. Eine Gruppe aus Leuten versuchen dann den rollenden Käselaib, bevor er am Fuße des Berges ankommt zu überholen, doch der matschige Boden und die Maulwurfshügel werden manchen zum Verhängnis.

 

 

2. Frauentragen:

 

Auch in Finnland gibt es eine sehr kuriose Sportart. Beim Frauentragen müssen die Männer ihre Frauen einen 200 Meter langen Parkour mit ein paar Hindernissen tragen, ohne dass die Frau den Boden berührt.

3. Grimassenschneiden:

Seit 1267 gibt es diese Sportart in Egremont in England. Die Teilnehmer versuchen die Jury, indem sie möglichst hässliche Grimassen schneiden, von ihrem Talent zu überzeugen.

4. Gummistiefelweitwurf:

Diese Sportart ist auch von den Finnen erfunden worden. Beim Gummistiefelweitwurf versuchen die Männer und Frauen einen gewöhnlichen Gummistiefel so weit wie möglich zu werfen. Sie wurde sogar seit 1975 als Sportart in Finnland anerkannt.

5. Nacktrugby

Nachtrugby wird, wie der Name schon sagt, genauso gespielt wie das normale, aber dabei ist man nackt. Sie wurde von den Neuseeländern erfunden.

 

(Das Foto zeigt nur Rugby!)

6. Monsterwrestling:

Dabei wird in verschiedenen Monsterkostümen gekämpft.

7. Redneck - Games:

Bei diesen "Games" kann man sich bei skurrilen Wettkämpfen mit anderen messen. Zum Beispiel gewinnt beim Matsch - Bauchplatscher die Person, die den Schlamm am höchsten spritzt.

8. Schlammschnorcheln:

Die Teilnehmer dieser Sportart müssen einen 55 Meter langen Kanal voll gefüllt mit eiskaltem Schlamm durchtauchen.

9. Schachboxen:

 

In 11 Runden werden sechs Runden im Schach und fünf Runden im Boxen bestritten. Man kann durch ein K.O. gewinnen oder auch durch ein Schachmatt.

Das größte Lebewesen der Welt

Von Lorenz Kartusch

Es lebt nicht im Meer und auch nicht im Regenwald. Wenn wir an das größte Lebewesen der Welt denken, fallen uns sofort Tiere wie der Blauwal, die Dinosauriern, die gelbe Haarquallen oder Bäume ein. Allerdings ist dieses Wesen ein Pilz!

 

Sein Name: Der "Dunkel Hallimasch". 

 

Wie schafft es ein solch geheimnisvolles Wesen solch große Ausmaße zu erreichen, aber nicht alle Blicke auf sich zu ziehen?  

 

Der halbkugelige Hut des Dunklen Hallimasch hat  eine Größe von 3- bis mehr als 10 Zentimetern und einen ca. 15 Zentimeter langen Stiel. Dieser eher lächerlich kleine sichtbare Teil des Pilzes ist nur der Fruchtkörper.

 

Unter der Erde setzt sich allerdings das Pilzgeflecht auch "Myzel" genannt, seinen Weg fort. Bekanntlich führen Pilze eine kleine Gemeinschaft mit Bäumen um sich gegenseitig Nährstoffe auszutauschen.

 

Der größte jemals gefundene Pilz wurde in Oregon in den USA gefunden. Schätzungen zufolge soll er 965 Hektar (also 9,65 Quadratkilometer) groß sein und setzt seinen monströsen  Weg weiterhin fort. Außerdem soll das Monster 600 Tonnen wiegen und über 2 400 Jahre alt sein!

 

Allerdings zieht das auch Schaden mit sich, denn der Hallimasch gilt als großer Waldschädling.  Seine Myzeln befallen tote und lebendige Bäume (z.B. Bergkiefern) und töten diese vollständig ab. Ein betroffener Ort ist zum Beispiel der Schweizerische Nationalpark. Der dunkle Hallimasch gilt als Speisepilz, der jedoch nicht von jedem Menschen vertragen wird.

 

Wenn man in Betracht zieht, dass dieser Pilz das größte Lebewesen der Welt ist, ist es ziemlich verwunderlich, dass man diesen vor nicht all zu langer Zeit entdeckt hatte. (Jahr 2000)

 

 

Die Olympischen Winterspiele in Peking

von Annika Weixlbraun und Emma Gamper

Es ist wieder Zeit für die Olympischen Winterspiele! Dieses Jahr in Peking, Hauptstadt von China. Insgesamt widmen sich 92 Nationen den Spielen 2022, darunter auch Österreich mit 104 Athleten, Deutschland mit 149 Athleten und die Schweiz mit 168. Das Sportevent startet am 4. Februar und endet am 20. Februar.

 

Informationen über die Olympischen Winterspiele

Die Namen der diesjährigen Maskottchen lauten Bing Dwen Dwen (Panda) und Shuey Rhong Rhong (chinesische Laterne). Die Olympischen Spiele finden seit dem 6. April 1896 statt und werden alle 4 Jahre in anderen Ländern bzw. Städten abgehalten.

 

Disziplinen

Unter den 15 Disziplinen sind zum Beispiel Biathlon, Bobsport, diverse Eisläufe wie Eiskunstlauf, Eisschnelllauf oder Rennrodeln. Aber auch Skisportarten wie Snowboarden oder Skispringen. Es gibt 109 Wettkämpfe in den nächsten Wochen. 

 

Österreich bei den Olympischen Winterspielen

Österreich tritt siegessicher in Bereichen wie Freestyle - Skiing, Rennrodeln, Skeleton, Skilanglauf und anderen Disziplinen an.

 

Eine Vertreterin von vielen anderen Österreichern ist die talentierte Anna Gasser (30 J.) beim Snowboarden. Beim Skispringen übernimmt Österreicher Stefan Kraft, sowie weitere Athleten aus unserem Land, die Aufgabe, eine Goldmedaille nach Hause zu bringen. Außerdem ist Österreich seit dem Beginn der Olympischen Spiele 1896 dabei und kann somit den 24. Geburtstag der Spiele mitfeiern. 42 Frauen und 62 Männer nehmen für Österreich teil.

 

Ursprung der Olympischen Spiele

Ursprünglich stammen die Spiele von den alten Griechen aus dem Ort Olympia auf der Halbinsel Peloponnes. Einem Mythos nach  erfand der Halbgott Herakles die Spiele zu Ehren seines Vaters Zeus. 

 

Durch historische Aufzeichnungen aus dem 4. Jahrhundert vor Christus kann man die ersten Spiele, bzw. Spielerlisten zurückdatieren. Doch erst vor rund 126 Jahren wurden die ersten Spiele offiziell mit verschiedenen Nationen veranstaltet.

 

Die Winterspiele 2022 sind die 24. Veranstaltung der Olympischen Spiele. Die nächsten Sommerspiele werden 2024 in Paris stattfinden. 

Wie wurde Rom zu einer Macht auf dem Wasser?

von Gabriel Bayreder

 Um zu verstehen, wie die Römer eine Macht auf  den Meeren wurden, müssen wir in das Jahr  264 v. Christus reisen.

 

Rom hat so gut wie ganz Süditalien erobert und hat eigentlich nur einen großen Gegner. Das große Reich Karthago, (zu Englisch Carthaginian Empire) es kontrolliert große Gebiete. Darunter auch große Teile der Insel Sizilien.

 

Rom begehrt die Insel ebenfalls, der Konflikt schaukelt  sich hoch und es kommt zum ersten von drei Kriegen, diese Kriege werden als Punische Kriege bezeichnet. Direkt zu Beginn erobert Rom große Gebiete der Insel, jedoch wird es klar, dass die Karthager  auf dem Wasser viel mächtiger sind. Es scheint, als würde sich der Krieg gleich wenden.

 

Die Römer bekommen, jedoch ein Kriegsschiff ihrer Feinde in die Hände und kopierten es. Sie fügen noch eine Brücke hinzu, die heruntergelassen werden kann, um auf feindliche Schiffe zu gelangen. 

 

Der Krieg wendet sich erneut, Rom ist wieder auf dem Vormarsch und 241 v. Christus endet der erste Punische Konflikt.

 

Thiems Comeback

Von Moritz Altrichter & Tobias Minihold

Dominic Thiem wird frühestens im März zur ATP-Tour zurückkehren. Thiem plant sein Comeback bei den Masters-1000 Turnier in India Wells am 10. März.

 

Für die Turniere in Buenos Aires, Rio de Janeiro und Santiago wird der 28 Jährige wegen einer Handgelenksverletzung, die er sich im Juni des Vorjahres zugezogen hat, nicht Teilnehmen.

 

Thiem rutschte jetzt auf Platz 37 der Weltrangliste ab. Aktuell leidet er an einer Bänderzerrung zwischen den Fingern und der rechten Hand.

Gaius Iulius Caesar

von Erik Frühwirth und Matthias Preissl

Gaius Iulius Caesar ist ein bekannter Name aus dem alten römischen Kaiserreich.

 

Caesar wuchs in einer fünfköpfigen Familie auf. Am 13. Juli 100 v. Chr kam Iulius Caesar auf die Welt, er wurde 55 Jahre alt und starb am 15. März 44 v. Chr.

 

Man vermutet, dass sein Nachfolger ihn gemeinsam mit einer Gruppe Senatoren ermordet hat. Der Nachfolger von Iulius Caesar hieß Gaius Octavius und war sein Adoptivsohn.

 

Caesar war römischer Staatsmann, Feldherr und Autor. Im Jahre 58 - 51 v. Chr. eroberte Caesar ganz Gallien und regierte somit über Roms größte Ausweitung, die je erreicht wurde. 

 

 

GNTM 2022

"Germanys Next Top Model"

von Klara Hofmann und Sophie Schaden

 

Am Donnerstag, den 3.  Jänner startete die 17. Staffel von Germanys Next Topmodel mit Heidi Klum.

 

In der neuen Staffel soll Diversity (Diversität) großgeschrieben werden.

 

Das jüngste Model ist erst 18 Jahre alt und das älteste Model 68 Jahre. Die kleinste Kandidatin ist 1.55 m und die größte Kandidatin ist 1.95 m groß.

 

Heidi Klum ist ein 48-jähriges deutsches Model. Sie besitzt seit 2008 die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Sie hat 4 Kinder und ist seit 2019 mit Tom Kaulitz von der Band Tokio Hotel verheiratet.

 

Die erste Folge der 17. Staffel startete in Griechenland in der Stadt Athen. Es wurden 31 Models zur Show eingeladen. In der ersten Folge fand schon eine Fashionshow statt, die für drei Kandidatinnen schon zu Ende war. Für die restlichen 28 Kandidatinnen geht die Reise weiter. 

 

Das Motto der ersten Fashionshow war "Göttinnen des Olymps". Die Models wurden in goldene und silberne Kleider eingekleidet. Als Gastjuror war die 53-jährige Sängerin Kylie Minogue eingeladen.

 

Da die Luftfeuchtigkeit in Athen so hoch ist, war der Laufsteg umso rutschiger und mehrere Models stürzten zu Boden. Es ist aber keiner etwas passiert. 

 

Die Show wird jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf Pro Sieben ausgestrahlt. Eine Folge dauert 60 – 150 Minuten.

 

Das Byzantinische Reich

von Gabriel Bayreder

Das Reich entstand aus der Reichsteilung des Oströmischen Reiches. Das war 359 n. Christus.

 

Das Reich stieg 476 n. Christus zu einer Weltmacht auf. Durch viele Kriege schafft es das Byzantinische Reich sehr viele Gebiete zu gewinnen. Es kontrolliert den Balkan und das Gebiet der heutigen Türkei. 

 

550 n. Christus hatte das Reich seine größte Ausdehnung. Es kommt jedoch mit immer mehr großen Reichen in einen Konflikt. Die Grenzen verschieben sich ständig hin und her.

 

Es wird jedoch langsam zu viel für das Reich, da es nicht nur außen-, sondern auch innenpolitisch Probleme hat. Das schwächt dieses einst so mächtige Reich extrem.

 

Das Byzantinische Reich findet schlussendlich durch die Osmanen ein Ende. Es schrumpft durch immer mehr Kriege auf ein kleines Staatsgebiet zusammen. Als die Hauptstadt des Oströmischen Reiches Konstantinopel 1453 von den Osmanen erobert wird, kann das Byzantinische Reich nicht mehr gerettet werden und wird von den Osmanen endgültig ausgelöscht. 

 

 

Johannes Strolz

Von Moritz Altrichter

Johannes Strolz ist ein österreichischer Ski- Alpin Fahrer. Er ist 29 Jahre alt und kommt aus Bludenz in Vorarlberg.

 

Er gehört dem A-Kader des Österreichischen Skiverbands an. Er fährt die Disziplinen Slalom und Riesenslalom.

 

Nach seinem Europacup Debüt gewann er bei der Juniorenweltmeisterschaft in Roccaraso  eine Bronze-Medaille im Super-G.

 

Am 8. Dezember 2017 gelang ihm der erste Sieg im Riesenslalom von Trysel. 

 

Sein Vater war Hubert Strolz- auch ein Skirennläufer. Er gewann ebenfalls eine Gold- und eine Silber- Medaille bei Olympia

 

Johannes Strolz gewann aber drei Medaillen: Gold in der Kombination, im Teambewerb und Silber im Slalom!

Schülerwitze

von Madeleine

Schülerwitze:

Der Religionslehrer schildert den Kindern den Weltuntergang:

“Der Sturm wird die Dächer wegfegen, Flüsse werden über die Ufer treten und Blitz und Donner werden über die Menschheit hereinbrechen!”

Fragt ein Schüler: “Werden wir bei dem Sauwetter Unterricht haben?”

 

 

“Nun, Mäxchen?” fragt der Lehrer, “kannst Du mir ein durchsichtiges Metall nennen?”

“Ja, Maschendraht!”

 

Warum kommen Mathelehrer/innen nie in den Himmel?

weil Drachen nicht höher als 200 Meter steigen!

 

Lehrerin: “Warum heißt unsere Sprache eigentlich Muttersprache?”

Ein Schüler antwortet: “Weil der Vater doch nie zu Wort kommt.”

 

Der Lehrer bringt eines Morgens einen lebenden Regenwurm mit in den Biologie-Unterricht.

“Kinder, passt gut auf!” ruft er und lässt den Wurm in ein Glas Wasser fallen. Dort planscht

der kleine Racker munter weiter.

“Das war Wasser, aber nun nehme ich Alkohol!”, leitet er die nächste Versuchsreihe ein, in der er des Gärtners Freund in ein Glas Spiritus legt.

Der Wurm zappelt noch ein paar Mal, dann sinkt er leblos zu Boden.

“Nun, liebe Schülerinnen und Schüler: was lernen wir daraus?”

Der kleine Peter meldet sich eifrig: “Wer viel Schnaps trinkt, bekommt keine Würmer!”

 

Fritzchen Witze:

Der Lehrer gibt den Schülern den Auftrag, eine Kuh auf der Wiese zu malen. Fritzchen gib ein leeres Blatt ab.

Lehrer: “Wo ist denn das Gras?”

Fritzchen: “Das hat die Kuh gefressen!”

Lehrer: “Und wo ist die Kuh?”

Fritzchen: “Die bleibt doch nicht dort, wo kein Gras ist!”

 

Fritzchen muss zum Psychologen. Dieser fragt ihn:

“Na, warum bist du denn hier?”

“Meine Mama hat gesagt, ich soll hierher kommen, weil ich so gerne Fußball mag!”

“Aber das ist doch nicht schlimm!”

“Naja, ich mag ihn halt am liebsten mit Spinat und Käse!”

 

„Vater: “Fritzchen, zünde doch bitte den Christbaum an!”

Nach einer Weile fragt Fritzchen:

“Vati, die Kerzen auch?”

 

Fritz ist bei seiner Oma. Er mag die Suppe nicht.

Die Oma: „Iss jetzt, sonst hole ich den bösen Wolf!“

Fritz: „Der frisst die auch nicht!“

 

Fritzchen hat alle Ostereier allein aufgegessen.

“Hast du denn gar nicht an deinen kleinen Bruder gedacht?”, fragt die Mutter.

“Doch schon, darum habe ich mich ja auch so beeilt!” 

 

"Wal-Kotze": Das schwimmende Gold

Der Mageninhalt eines Pottwales: ein großer, zuerst übel riechender und unscheinbarer Klumpen, der viel mehr ist, als an sich unter Erbrochenes vorstellen kann. Wahlkotze ist nämlich unglaublich wertvoll! Wenn ein Hochseefischer also Glück hat und einen Pottwalklumpen auf der Oberfläche findet, kann er also zum Millionär werden. Doch warum ist dieses wachsartige Gebilde so wertvoll? Wie entsteht es und für was wird es verwendet?

 

Entstehung:

Das Pottwal-Erbrochene, auch Ambra genannt, entsteht bei der Nahrungsaufnahme von Pottwalen, indem unverdauliche Teile wie harte Hornkiefer von Tintenfischen in Ambra eingebettet werden. (Statistisch gesehen kommt Ambra in nur einem Prozent aller Pottwale vor.)

 

Bis zu 400 Kilogramm der Substanz können im Darm der Wale enthalten sein, was jedoch zu einem Darmverschluss und schließlich zum Tod des Tieres führen kann.  Allerdings ist die Ursache der Entstehung des Ambras ein Rätsel. Möglicherweise bildet der Wal auch Ambra aufgrund von einer Stoffwechselkrankheit. Das Ambra gelangt durch Erbrechen oder durch den natürlichen Tod des Tieres als "Kotzsteine" ins Meer, und diese können auf der Meeresoberfläche treibend Jahre oder Jahrzehnte durch die Weltmeere treiben, bis sie als Strandgut an die Küste gespült werden oder schon früher entdeckt werden. Ambra kann bei einem Gewicht von bis zu 10 Kilogramm oder mehr auf der Oberfläche gefunden werden. 

 

Verwendung und Wert:

 

Die graue bis schwarze mit hellgelben bis grauen Streifen durchsetzte Masse wurde früher für die Parfümherstellung verwendet, heute wird sie  jedoch in nur mehr in sehr wenigen und teuren Parfüms eingesetzt.

 

Zuerst hat Ambra einen stinkenden, aber nach längerer Zeit einen wohlriechenden Duft, weshalb es von großer Bedeutung ist. Bereits im 15. Jahrhundert wurde mit Ambra in Europa gehandelt und mit Gold aufgewogen, wenn es einen hohen Qualitätsanteil hatte.

 

Heute hat ein Ambraklumpen bei einem Gewicht von einem Kilogramm einen Wert von ca. 80.00 €.

 

Hier einige erfolgreiche Funde:

Ende des Jahres 2012 enthielt ein angespülter Walkadaver einen Ambrabrocken mit einem Gewicht von 83 Kilogramm und einem Wert von 500.000 Euro. Im April vergangenes Jahres wurde sogar ein Fundstück von 132 Kilogramm im Magen eines Pottwals gefunden.

 

Letzten Oktober fand ein thailändischer Fischer im Süden einen Klotz Ambra von über 30 Kilogramm Gewicht. Der glückliche Finder erhielt einen saftigen Ertrag von von 1,5 Millionen Euro. 

 

 

Tiktok - schnell reich?

Von Marvin Holzmann und Christian Beljkas

Wie viele bereits wissen, wird Tiktok in letzter Zeit immer größer. Das bedeutet, dass sich natürlich viele neue Benutzer auch daran versuchen, ein  "Content Creator" zu werden.

 

Doch viele dieser User wissen nicht, wie man den Algorithmus zu seinem Gunsten benutzt.

 

Durch Tiktok haben Leute wie z.b. Charli D. Amilio oder Khaby lame ein Vermögen gemacht.Doch um immer auf der Four you Page zu sein, hat seinen Preis.

 

Viele dieser Personen, wie z.B. "screen Tuber", reden nur über Bäume, Brandstiftung oder das sie Briten sind.

 

Dies verschafft ihnen natürlich keinen guten Ruf, aber an Aufrufen fehlt es ihnen nicht.

Oft denken sich Leute nach dem ersten "viralen" Video, dass sie Stars sind, aber oft haben die nächsten Videos weniger Aufrufe.

 

Eine Person, die sehr bekannt und gehasst ist, heißt "Jelly Bean", Sie ist eine Screen Tuberin, die oft mit dem Dream SMP in Verbindung gebracht, wir da sie ähnliche Verhaltensweisen hat.

 

Wenn man sich anschaut, wie viele Follower Personen haben, sollte man sich nicht immer darauf verlassen, dass sie alles "verdient" haben. Oft kaufen sich Tiktoker / innen Follower, um damit noch besser in den Algorithmus zu passen.

 

 

Der Opernball

von Emma Gamper

Jedes Jahr im Februar jährt sich der Opernball in der Wiener Staatsoper.  Die schönsten Ballkleider, die elegantesten Anzüge und wundervolle Tänze werden dort gezeigt. Doch wie lautet seine Geschichte? 

 

Der erste Opernball in Wien fand schon 1877 als Hofopern - Abendgesellschaft statt. Den Namen verdankt der Opernball, dass der damalige Kaiser nicht wollte, dass getanzt wurde, denn er befürchtete einen Tumult wie in den Pariser Opernbällen.

 

Johann Strauß (Sohn) dirigierte das Hofopernorchester. Als sein Bruder damals mit der Strauß - Kapelle eine Polka spielte, wurde alles Mobiliar aus dem Weg geräumt und jeder fing an zu tanzen.

In den folgenden Jahren trug die Hofopern-Abendgesellschaft, auch Hofopern - Soiree genannt, den Unternamen 'Ball'. Bis 1899 fanden jährlich 2 bis 3 Redouten (= Maskenbälle) statt. Die Damen waren bis Mitternacht maskiert.

 

Der allererste sogenannte 'Opernball' wurde allerdings erst im Jänner des Jahres 1935 nach der Weltwirtschaftskrise gefeiert. Seitdem findet er fast alle Jahre am letzten Donnerstag im Fasching in der Wiener Staatsoper statt.

 

Ausnahmen waren meist militärische Auseinandersetzungen wie der 2. Weltkrieg. Nach dem 2. Weltkrieg wurde der Ball erst wieder im Februar 1956 veranstaltet. 

 

2005 wurde der Opernball zur "rauchfreien Zone" erklärt, allerdings konnte man sich in 2 Rauchersalons  eine Zigarette anzünden. Doch seit der Saison 2008/09 herrscht in der Wiener Staatsoper ein strenges Rauchverbot, allerdings wurde für den Ball Raucherbars eingerichtet. Im Jahr 2007 wurden dort Blindenhunde erlaubt. 

 

Die 'Wiener Philharmonika' wirkt seit 2011 beim Opernball mit.

 

Die ersten Opernballdemos fanden 1987 statt, der Grund dafür war der damalige bayrische Minister und Opernballgast Josef Franz Strauß mit seiner Idee für Atompolitik. In den darauf folgenden Jahren eskalierten die Demos immer wieder.

Vorallem im Jahr 1990 kam es zu einem gewaltsamen Protest. Hooligans und sogenannte Skinheads griffen die Demo mit Leuchtraketen, Schlagstöcken und Messern an. Darum kam es zu gewaltsamen Eingriffen der Polizei, mit einigen Verletzten und insgesamt 30 Personen, die verhaftet wurden. Obwohl im Jahr 1990 der Ball abgesagt wurde, fand trotzdem eine Anti - Opernballdemo mit rund 300 Menschen statt. In den darauf folgenden Jahren beruhigte sich die Lage, und in den späten 90er Jahren fanden überhaupt keine Protestmärsche mehr statt.

Erst im Jahr 2.000 wurde wieder eine Demonstration gegen den Ball angemeldet, da die Bevölkerung nicht damit einverstanden war, eine schwarz - blaue Regierung zu bekommen. Insgesamt beteiligten sich run 12.000 bis 15.000 Personen. Im Anschluss kam es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. 

Die Demonstrationen im Jahr 2001 waren ganz ähnlich wie die im Jahre 1980. Es wurden Schlagstöcke gegen die 2000 Demonstranten verwendet. Mehr als 40 Menschen wurden festgenommen. 

In 2003 und 2004 richteten Opernballdemos neben den Protesteten gegen die schwarz - blaue Regierung auch gegen den Irkakrieg. Seit 2010 wurden es immer weniger Demonstranten, 2016 beteiligten sich nur 9 Personen. Im Jahr 2017 fand wieder eine größere Demo statt, 2019 allerdings waren erstmals keine Proteste angemeldet.

Ein wesentlicher Grund für die Demos ist, dass sich dort die Reichen treffen und feiern. Vielen gefällt das nicht, dass sich die gesellschaftliche Elite vergnügen kann.

Dies war auch der Grund für die Demo im Jahr 2017. 

Wie ich mir 2022 vorstelle

Von Madeleine

Was ich hoffe und mir vorstelle, wie 2022 wird. 

 

Ich hoffe, dass Corona bald endet auch wenn das so schnell nicht passieren wird. Aber jahrelang die Maske tragen, finde ich nervig. Vor allem im Sommer wird mir mit der Maske heiß.

 

Ich denke, 2022 wird eher schöner als 2021 - aus bestimmten Gründen. 2021 hat mir eigentlich schon sehr gefallen aber irgendwie auch wieder nicht, weil es keinen Spaß mehr macht, die Maske zu tragen - beim Einkaufen oder in der Schule.

 

Ich stelle mir vor, dass sich mehr verändern wird. Ich werde 2022 zum Beispiel zuhause anfangen zu trainieren, z.B. mit dem Home Trainer, mit Gewichten und den anderen Geräte, die wir zuhause haben.

 

Ich befürchte auch, dass manche Sachen, die 2021, aber auch 2020 passiert sind, immer so bleiben werden in der Zukunft. Trotzdem hoffe ich, dass manche Dinge wieder erlaubt sind, und zwar länger als letztes Jahr.

 

Ich erwarte außerdem, dass mir meine Freunde helfen und ich mit ihnen im Jahr 2022 und darüber hinaus in Kontakt bleibe. Jetzt haben wir nicht mehr so viel Kontakt miteinander, das ist wirklich schade!

 

Elon Musk das Gesicht von SpaceX und Tesla

von Marvin Holzmann und Matthias Preissl

Allgemein
Elon Musk ist der reichste Mann der Welt, Geschäftsführer von der Automarke Tesla und hat ein Unternehmen namens SpaceX gegründet. Außerdem ist er wegen seines Reichtums besonders bekannt.

SpaceX
Elon Musks dritte Gründung war das Raumfahrtunternehmen SpaceX. (2002) Er ist dort der Geschäftsführer und Raketen-Chefdesigner. Die Ziele des Unternehmens sind, eine neue Raketengeneration zu erschaffen, außerdem will er auf den Planeten Mars.

Tesla
Elon Musk hat zusammen mit Martin Eberhard, JB Straubel, Marc Tarpenning und Ian Wright das Autounternehmen Tesla gegründet. Ganz besonders bekannt ist er durch sein berühmtes Elektroautomodell namens Cybertruck.

Vermögen
Er ist der reichste Mensch der Welt da er hat 271,5 Milliarden US-Dollar.

Was ich mir von 2022 erwarte

von Christian Beljkas

Ich erwarte mir von diesem Jahr, dass Corona aufhören wird. Corona hat vielen von uns Freizeit, Freude, Partys und vieles mehr geraubt. Damals dachten wir, dass

es für ein paar Wochen bleiben wird und jetzt sitzen wir hier, und es wird uns noch

für längere zeit begleiten.

 

Ich hoffe, dass die Kinder, die jetzt mit Corona leben, ihre Kindheit nachholen können.

 

 Auch hoffe ich, dass keine Kriege begonnen werden. (China vs. Taiwan). Wenn China wirklich eine Attacke auf Taiwan starten würde, hätten sie eher ein leichtes Spiel, da fast niemand auf der Seite von Taiwan steht, weil sich niemand traut, China zu provozieren.

Was erwarte ich vom Jahr 2022

von Erik

Das Jahr 2022 - die Welt ist gespannt, was in diesem Jahr mit Corona auf uns zukommen wird.

 

Was ich mir von diesem Jahr erwarte ist,  dass Corona "einen Abgang machten" sollte. Wir wollen doch nicht noch so ein Jahr.

 

Aber was ist, wenn Corona nicht verschwindet? Es könnte ja sein, dass es einfach zur Dauer-Krankheit wird.  So wie die Grippe, das wäre doch moglich, aber man weiß es nicht.

 

Ich erwarte mir ebenso, dass es wieder friedlicher und angenhmer wird, dass wier wieder im Sommer auf Festivals gehen können oder verreisen - ohne Maske - können.

 

Ich wünsche mir, dass die Menschen nicht mehr über das Impfen streiten, dass es wieder so wird wie früher und dass die zwei vergangenen Jahre als die langweiligsten Jahre in die Geschichte eingehen.

 

Das ist meine Meinung, aber jeder hat seine eigene Meinung, dehalb möche ich mich bedanken, dass Sie meine Meinung gelesen haben. Danke.

Annika: Was erwarte ich mir von 2022?

von Annika Weixlbraun

2021 ist Geschichte. Jetzt liegt 2022 vor mir.

Was erwarte ich mir von diesem Jahr?

 

Was passiert mit der Corona - Pandemie?

 

Wie wirkt die Impfplicht auf die Bevölkerung?

 

Wie lange wird es noch dauern, bis diese Krise vorüber ist?

 

Wir wissen es nicht. Ich hoffe aber, dass dieses Jahr besser als 2020 und 2021 wird, und ich glaube, das hoffen wir alle.

 

Weiters erwarte ich mir von dem neuen Jahr, dass wir in Sachen Klimawandel und Rassismus etwas weiterbringen. Unser Planet und damit auch die Bewohner sind durch die Erderwärmung gefährdet. 2021 gab es viele Naturkatastrophen, wie Überschwemmungen und Waldbrände und das auf dem ganzen Globus.

 

Auch der Rassismus nimmt keine Ende. Ich möchte, dass wir den dunkelhäutigen Menschen mehr Respekt und Anerkennung schenken.

 

Ich hoffe auch, dass ich in 2022 in die HLW in Zwettl aufgenommen werde und nach den Sommerferien einen guten Schulstart haben werde.

 

Da es gerade um Schule geht, wünsche ich mir auch, dass das letzte Semester in der PMS Zwettl schön wird und erwarte mir, dass die Wien  Woche nicht abgesagt wird.

 

Zumal ich dieses Jahr gefirmt werde, hoffe ich, dass meine Firmung nicht abgesagt wird und mir in Erinnerung bleiben wird.

Was erwarte ich mir von 2022

von Tobias Minihold

Schule:

Ich hoffe, dass ich diese Schule im Juni d.J. mit Erfolg abschließen werde und im September d.J.

die LFS Edelhof besuchen kann.

 

Corona:

Es würde mich sehr freuens wenn wir die Pandemies die mittlerweile seit 25. Februar 2020 andauert, beenden könnten, damit wieder Alltag in unsere Leben einkehrt.

 

 

Koloss von Prora

Von Lorenz

Ein fünf Kilometer langer Komplex aus Ruinen von teils leerstehenden  Hotelblöcken: Prora. Die nationalsozialistische Organisation "KdF" ("Kraft durch Freude")  baute das unendlich lange Hotel zwischen 1936 und 1939, der Bau musste jedoch wegen des Ausbruch des 2. Weltkriegs abgebrochen werden.

 

Insgesamt sollten in den Blöcken 20. 000 Gäste gleichzeitig Urlaub machen. Jedoch wurde es zum Sperrgebiet und das riesige Hotel wurde zur Ruine. Heute dennoch dient es (seit 2018 als staatlich anerkannter Erholungsort angesehen) in viel kleinerer Form als Ferienressort. 

 

Geschichte und Bau:

1935 erwarb die KdF-Organisation riesige Strandflächen auf der Ostseeinsel Rügen. Den Auftrag der Errichtung bekamen insgesamt 10 Architekten, darunter auch Clemens Klotz.

 

Ein halbes Jahr später wurde mit dem Bau des Gebäudes  begonnen. Geplant war, bis zu 550 Meter lange sechsgeschössige völlig gleichen Bauten zu errichten und das nebeneinander.

 

Die Gäste hätten 2,25 Meter mal 4.75 Meter kleinen mit einem Mikrofon ausgestattete Zimmer mit zwei Betten und eine Zwischentür bekommen sollen. Auch offene beheizbare Liegehallen wurden errichtet. Bei Kriegsbeginn 1939 wurden die Bauarbeiten weitergehend gestoppt, jedoch kurze Zeit endgültig eingestellt. Zu dieser Zeit waren acht Blöcke fertig. Während des Krieges dienten manche Bauten als Ausbildungsstätte für wie z.B. Piloten.

 

Nach dem Krieg im Jahr 1945 wurden drei Blöcke durch massive Sprengungen bis auf wenige Segmente zerstört. Übrig blieben fünf dieser Blöcke, mit insgesamt einer Länge von 2,5 Kilometern. 2011 wurde eine Jugendherberge eröffnet und 2013 ein Zentrum mit Aussichtsturm gebaut. Außerdem wurden manche Teile von Blöcken vollständig renoviert und als Eigentumswohnungen verkauft, sodass man diese Gegend wieder besuchen kann. 

Klimawandel - Klimaaktivistin Greta Thunberg

von Klara Hofmann

Die junge Klimaaktivistin Greta Thunberg hat mit ihrer Stimme schon einiges bewegt. Sie fordert die Menschen dazu auf, besser mit der Welt umzugehen und hat schon viele Menschen, vor allen junge zum Klimaschutz aufgefordert.

 

Greta fordert ein rasches Handeln und meint, es ist, wie als würde unser Haus brennen und wir eigentlich schon in Panik geraten sollten, denn die Erderwärmung sollte nicht über 1,5 Grad gehen. Die fünfzehnjährige Schwedin setzte sich im August vor das schwedische Parlament und hielt ein Schild mit der Aufschrift „Schulstreik fürs Klima“ in der Hand, anstatt in die Schule zu gehen. Greta startete die "Fridays for Future“ Bewegung.

 

Die Lage ist nach wie vor ernst - das meint nicht nur Greta, sondern auch zahlreiche Klimaforscher. Bereits jetzt schmelzen schon Polarkappen und Gletscher und viele Inseln drohen in Meer zu versinken. Für Inseln und Küstenregionen ist dies eine schlechte Zukunft. Wie zum Beispiel die 120.000 Einwohner Insel Kiribati, die nur 3 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Wenn sich jetzt nicht schnell etwas ändert, wird Kiribati spätestens 2070 völlig im Meer versunken sein und ihre Einwohner würden ihr Zuhause verlieren.

 

Auch Naturkatastrophen sind Auswirkungen des Klimawandels. Wenn Regen ausbleibt, trocknen den Landwirten die Felder aus und die Ernte verdorrt. Das ist ein Grund für Armut und Hunger. Schlimme Unwetter und Hitzewellen werden immer häufiger. Im Sommer 2021 wüteten katastrophale Brände in Griechenland und brannten riesige Waldflächen kahl. In Teilen Österreichs tobten sintflutartige Regenfälle und Überschwemmungen. Manche Regionen wurden sogar als Katastrophengebiet eingeschätzt. Viele Häuser und Straßen wurden beschädigt und die Ernte zerstört.

 

Das Gas CO2 ist ein wahrer Klimakiller und jetzt ist es wichtig, den CO2-Ausstoß zu senken. Ein durchschnittlicher Österreicher verursacht circa 8 Tonnen CO2. In ärmeren Ländern, wie zum Beispiel Indien, sind es pro Kopf nur 2 Tonnen.

 

Ab Juli 2022 soll es eine Steuer für CO2 geben. Pro Tonne soll der Startpreis 30€ betragen und dann um die 50€. Den Veranstaltern der „Fridays for Future“-Bewegung ist das aber nicht genug. Sie fordern als Startpreis 80€.

Tom Holland - Spiderman

von Emma Gamper

Tom Holland, oder auch Spiderman genannt, stiehlt sich in die Herzen seiner Fans. Mit seinem Lächeln und seinen coolen Schauspielkünsten erobert er die Welt im Sturm. Weitere Informationen findest du hier im Artikel:

 

 Toms Weg zur Karriere:

Tom Stanley Holland wurde am 1. Juni 1996 in England geboren und ist 25 Jahre alt. 

 

Im Alter von neun Jahren begann er zu tanzen und wurde 2006 von einer Choreographin namens Lynn Page entdeckt. Durch sie bekam er 2008 die Rolle des besten Freundes von Billie Eliot im Musical "Billiy Eliot - Das Musical". Im selben Jahr wurde er zur Hauptrolle gewählt. Auch zur 5-jährigen Premiere des Stücks verkörperte er die Rolle des Billiy Eliot. 

 

Seine Filmkarriere 

Seine Karriere beim Fernsehen und Film begann 2011, als er bei einem Film Namens "Arietty - Die wundersame Welt der Borger" eine Rolle syncronisierte. Mit dem Film "The Impossible" erfolgte sein großer Durchbruch. 

 

2015 wurde bekannt gegeben, dass Tom Holland den neuen Spiderman des "Marvel Cinematic Universe" (MCU) spielen wird. Seinen ersten Auftritt als Peter Parker hatte der Schauspieler im Film "The first Avenger: Civil War". Insgesamt drehte er sechs MARVEL-Filme, der letzte davon ist der Film "No way home", der Ende Dezember schon rund 1 Milliarde US- Dollar eingebracht hat und auf Platz 8  der erfolgreichsten Filme der Welt steht. 

 

Tom Hollands Leben

Mit seinen besten Freunden Zendaya und Jacob Batalon, die auch in den Spiderman-Filmen seine besten Freunde spielen, verbringt er oft Zeit und hat Spaß. Das kann man auch auf seiner Instagram Page (@tomholland2013), auf der er 58,7 Millionen Follower hat.

 

Allerdings möchte der 25 -Jährige sich bald eine Auzeit nehmen, um eine Familie zu gründen.

 

COVID-19 ist leider nicht vorbei

von Sophie Schaden

Man hatte gehofft, dass Covid-19 bis Ende 2021 vorbei sein wird, aber diese Hoffnung war zu voreilig.

 

Vielen jungen Menschen hängt Covid-19 nach. Durch das Distance-Learning ist viel Schulzeit verloren gegangen und auch Lernschwächen haben sich verstärkt.

 

Für junge Menschen könnte es in Zukunft schwerer sein, in der Folge weniger werden Fachhochschulen und Universitäten zu besuchen sind. Aber auch eine Lehrstelle zu finden wird schwieriger. Mut sollte aber machen, dass die Wirtschaft dringend Lehrlinge braucht.

 

Während der Zeit der Lockdowns ist man wenig in die Schule gegangen und hat auch wenig Freunde getroffen. Viele junge Menschen leiden seitdem an Einsamkeit und Angst. Die psychischen Probleme haben bei den Jugendlichen zugenommen. Probleme wie depressive Verstimmungen, andauernde Traurigkeit, Antriebslosigkeit aber auch mehr Ess-Störungen entstanden.

 

Die Pandemie ist rein medizinisch auch nicht vorbei. Das wäre erst der Fall, wenn 80 % der Österreicher geimpft wären oder Antikörper ausgebildet hätten. Die Regierung hat für genug Impfstoff gesorgt. Andere Krankheiten wie Kinderlähmung und Pocken wurden weltweit durch Impfungen überwunden.

 

Für Personen mit Vorerkrankungen, etwa Diabetes und Asthma, hat Covid-19 oft zum Tod geführt. Auch junge, fitte Personen, die vom Coronavirus befallen wurden, haben auch manchmal noch Monate später Symptome. Die modernen Impfstoffe sind ungefährlich. Viele Millionen Menschen, die geimpft worden sind, hatten wenig Nebenwirkungen. In sozialen Medien werden die absurdesten Horrormeldungen über die Impfung verbreitet.

 

Medien, die solche Meldungen verbreiten, benötigen möglichst viele Klicks für ihre Meldungen. Horrormeldungen über die Impfung haben oftmals mehr Klicks als sachliche Meldungen. Meldungen, die viele Klicks haben, werden automatisch weiter vorne angezeigt. Zeitungen, wie der Kurier, der Standard und die Presse verbreiten von vorherein nicht solchen Unsinn. Journalist*innen prüfen jede Meldung auf Richtigkeit. Alle Zeitungen kämpfen zurzeit mit wirtschaftlichen Problemen, denn guter Journalismus kostet Geld.

 

 

 

Der Siebenjährige Krieg

von Gabriel

Der Siebenjährige Krieg beschreibt eine Zeitepoche, in der alle europäischen Großmächte im Krieg waren.

 

Auf der einen Seite, steht die Habsburgermonarchie Österreich, zusammen mit Frankreich, Russland und dem Heiligen Römischen Reich. Auf der anderen Seite Preußen und Großbritannien.

 

Der Krieg beginnt mit dem Angriff Preußens und geht von 1756 bis 1763. Die preußische Armee greift Sachsen an. Dies geschah ohne eine Kriegserklärung, weshalb die sächsische Armee mit Leichtigkeit eingekesselt wurde. Der Befreiungsversuch Österreichs scheiterte und die sächsische Armee musste kapitulieren. Preußen plante die gefangen genommenen Truppen gegen Österreich zu verwenden, diese desertierten jedoch. Damit war der Versuch, Österreich schnell zu besiegen, gescheitert.

 

Die Kämpfe in Nordamerika zwischen Frankreich und dem Vereinigten Königreich dauern hingegen bereits schon einige Zeit an. Die Franzosen schaffen es, die Initiative zu ergreifen und die Engländer zurückzudrängen.

 

Österreich und Russland unterzeichnen 1757 einen Allianzvertrag, schon bald darauf folgt eine Französisch-Österreichische Offensive gegen Preußen.

 

Am 6. Mai 1757 probierte Preußen die Stadt Prag einzunehmen und Österreich dadurch einen vernichtenden Schlag zu versetzen. Die Schlacht wurde zwar gewonnen, jedoch konnte sich ein Großteil der österreichischen Armee in die Festung retten. Das österreichische Ersatzheer war auch bereits vom Süden aus auf dem Weg, um die Stadt zurückzuerobern. Die preußische Armee musste sich spalten, die eine Hälfte musste Prag besetzen, die andere sollte sich dem Ersatzheer entgegen stellen. Eine katastrophale Niederlage ereignete sich, aus deren Folge Preußen ganz Böhmen räumen musste und dazu gezwungen waren, sich nach Sachsen zurückzuziehen.

 

Frankreich eroberte währenddessen mit Preußen verbündete Fürstentümer, eine weitere Armee sollte in Thüringen vorrücken, wurde dort jedoch von Frederich II. und seiner Armee besiegt. Nun macht sich Frederichs Armee auf den Weg, um gegen Österreich zu kämpfen.

 

Ostpreußen, in dem 30.000 Soldaten zur Verteidigung stationiert waren, wird währenddessen von 100.000 russischen Soldaten angegriffen. Die Russen rücken schnell vor und erobern viele Gebiete, jedoch ohne den Königsberger Hafen klappt die Versorgung nicht und die Russen ziehen sich großteils aus Ostpreußen zurück.

 

Schweden, das sich Österreich im Kampf gegen Preußen angeschlossen hat, schafft es anfangs schwach verteidigte Gebiete zu erobern, wird jedoch zurückgedrängt, als eine Armee von Ostpreußen zum Kontern kommt.

 

In Nordamerika zerstören die Franzosen währenddessen die wichtigen britischen Forts. Damit konnte das Vereinigte Königreich keine Invasion von den Forts aus starten. Einen wichtigen Fort haben sie leicht erobert, da die Engländer, die den Fort Wililam Henry verteidigt haben, kapitullierten. Das taten sie für einen freien Abzug. Die mit den Französischen verbündeten Inuit Stämme hielten sich nicht an die Vereinbarung und griffen die Engländer an. Währenddessen sammeln Briten Truppen um sich auf einen Gegenangriff vorzubereiten. 

 

1758 war die Anwesenheit von Frederich II. in Ostpreußen notwendig, dabei drängte er einen Russen angriff zurück, dadurch konnte Österreich weiter in Preußen vorrücken. Frederich II. wollte nun die Festung Olmütz erobern, um einen Weg ins österreichische Kerngebiet zu bekommen. Währenddessen drängen die Österreicher die Preußen immer weiter zurück. Mit der Hilfe Englands konnten die Preußen zumindest die Franzosen in Europa zurückzuzrängen. In Nordamerika erlangen die Franzosen immer mehr Gebiete.

 

1759 schafften Russen und Österreicher es, ihre Armeen zu verbinden und der preußischen Armee eine katastrophale Niederlage hinzuzufügen. Das preußische Heer löste sich kurz auf, doch es gab Spannungen zwischen Österreich und Frankreich gab, nutzten sie die Chance nicht und marschierten nicht in Berlin ein. Die Russen ziehen sich im Herbst zurück auf die Außenstellungen. Frankreich wird von den Verbündeten Preußens eine große Niederlage hinzugefügt. England schaffte es Frankreich in einer Seeschlacht zu besiegen.

 

1760 Österreich rückt immer weiter  vor, Preußens Lage ist katastrophal. Frankreich eroberte Quebec von England, aber die Front in Kanada sieht nicht gut aus. Sachsen wird von Österreich zurückerobert und Russland besetzt kurzzeitig Berlin. Weiter konnte Österreich nicht vorrücken. 

 

1761 mussten die Russen sich wegen Versorgungsschwierigkeiten zurückziehen, Österreich konnte währenddessen zwei wichtige Festungen erobern. In Russland geht es zwischen Preußen und Russland hin und her. An der Front gegen Frankreich passiert nichts. Der französische Staat schwächelt.

 

1762 Preußen erlangt endlich wieder Hoffnung. Russland und Schweden schließen Frieden mit Preußen. Österreich schließt ebenfalls Frieden mit Preußen. 1763 wird, zwischen den Ländern der Status quo wieder hergestellt. Als Frankreichs Lage immer schlimmer wird kapituliert das Land. 

 

Der Krieg ist beendet, und Preußen hat sich als fünfte Großmacht etabliert. Frankreich hat gigantische Schulden. 

 

 

 

 

Fleisch aus tierischen Stammzellen?

von Sophie Schaden

Umweltschützer und Ernährungswissenschaftler wollen im Hinblick auf die Klimadiskussion immer wieder, dass man den hohen Fleischkonsum pro Kopf im Jahr reduzieren soll. In Österreich lag der zuletzt bei 64kg, in Deutschland bei 57kg. Als mögliche Alternativen wird neben pflanzlichen Ersatzerzeugnissen auch In-Vitro-Fleisch diskutiert. Dieses Fleisch stellen Unternehmen aus tierischen Stammzellen im Labor her. Bei diesem Vorgang müssen keine Tiere geschlachtet werden.

Das In-Vitro-Fleisch war bei einer Umfrage in der Universität für Bodenkultur noch weitgehend unbekannt. Dennoch könnten sich zwei Drittel der befragten Fleischesser vorstellen, diese Art von Fleisch zu konsumieren. Bei den Vegetariern war es lediglich ein Fünftel. In Europa sind diese Produkte noch nicht zugelassen, aber im chinesischen Raum und in Israel sind sie zugelassen. 

Die 10 Erfolgreichsten Filme von Netflix

Von Erik und Christian

Das sind die 10 bekanntesten Filme von Netflix.

Netflix ist eine online Streaming Website die man "Abonniert". Das bedeutet z.b. du hast Netflix für 1 Monat und bezahlst dafür.

 

Platz 10 "Father Hood" mit 74 Millionen Views

Das Leben von Matthew Login ändert sich schlagartig. Sein perfektes Leben scheint zu zerfallen, als seine Frau, die im siebten Monat schwanger ist, plötzlich Wehen bekommt. Sie bringt die gemeinsame Tochter zur Welt, aber 27 Stunden später stirbt sie plötzlich, ohne jemals ihre Tochter, auf die sich so freute, auf dem Arm gehabt zu haben. Doch Matthew gibt nicht auf. Der Autor beschreibt sein Leben als unerwarteter Witwer und alleinerziehender Vater, der sich um eine Neugeborenes kümmern muss.

 

 

Platz 9 mit 75 Millionen Klicks "Project Power"

 Eine verheerende Droge breitet sich langsam, aber sicher in New Orleans aus. Sie verleiht den Konsumenten für fünf Minuten unvorhersehbare Superkräfte. Der junge Dealer Newt, wie auch der Polizist Frank Shaver aus New Orleans schließen sich mit einem Ex-Soldaten zusammen. Gemeinsam wollen sie die Gruppe, die die Droge auf den Markt gebracht hat, ausfindig machen. Es kommt allerdings zu einem verheerenden Zwischenfall.

 

"Army of the Dead" auch mit 75 Millionen Aufrufe auf Platz 8

Nachdem Las Vegas einer Zombie-Epidemie zum Opfer gefallen ist, wurde die Stadt abgeriegelt. Doch der Casinochef Bly Tanaka wittert seine Chance und schickt ein speziell ausgewähltes Expertenteam in die Quarantänezone, um 200 Millionen Dollar aus einem Tresor unter dem Las Vegas Strip zu bergen. Da die Regierung plant, die Stadt mit einem Atomschlag den Erdboden gleich zu machen, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und auch die ansässigen Zombies sorgen für die ein oder andere Überraschung.

 

Mit 77 Millionen Seher/innen ist Enola holmes auf Platz 7

Enola Holmes, die kleine Schwester von Sherlock Holmes, wohnt mit ihrer Mutter in einem großen Haus auf dem Land. Als sie eines Morgens aufwacht, ist ihre Mutter verschwunden. Sie beginnt ihre Reise, um ihre Mutter zu finden. Dabei muss sie nicht nur ihre beiden Brüder überlisten, sie gerät auch in die Flucht eines jungen Lords verwickelt. Während sie versucht, den Hinweisen ihrer Mutter zu folgen, befindet sie sich wegen der Verbindung mit dem jungen Lord selbst in Gefahr.

 

78 Millionen mal angeschaut steht The old Guard auf Platz 6

Vier unsterbliche Krieger, die sich selbst heilen können, beschützen die Menschheit seit Jahrhunderten. Sie wollen ihre Aktivitäten geheim halten, doch dann geraten sie ins Visier einer Macht, die ihrem Geheimnis auf die Schliche gekommen ist. Außerdem entdecken sie die amerikanische Soldatin Nile, die ebenfalls unsterblich ist. Gemeinsam mit der Anführerin Andy muss sie um ihre Freiheit und um ihr Überleben kämpfen.

 

Murder Mystery ist auf Platz 5 mit 83 Millionen views.

Sechs talentierte und fähige Menschen werden ausgewählt. Sie täuschen ihren Tod vor und gründen eine Elite-Einheit rund um einen geheimnisvollen Anführer. Ihr Ziel ist es, die Zukunft zu verbessern. Deshalb nehmen sie einen Diktator ins Visier.

 

Nummer 4 ist Underground ebenfalls mit 83 Millionen Aufrufe 

Der ehemalige Polizist Spenser kehrt nach fünf Jahren hinter Gittern nach Boston zurück. Sein Boxtrainer Henry nimmt ihn auf, doch er muss sich ein Zimmer mit dem MMA-Kämpfer Hawk teilen. Er versucht, sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen, jedoch wird er bald in ein Mordkomplott gezogen. Spenser ermittelt und deckt eine Verschwörung auf, in die ein Drogenkartell und hochrangige Polizeibeamte verwickelt sind.

 

Jetzt zu den TOP 3 

Auf den 3. Platz mit 85 Millionen Klicks steht Spenser Confidential

Der ehemalige Polizist Spenser kehrt nach fünf Jahren hinter Gittern nach Boston zurück. Sein Boxtrainer Henry nimmt ihn auf, doch er muss sich ein Zimmer mit dem MMA-Kämpfer Hawk teilen. Er versucht, sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen, jedoch wird er bald in ein Mordkomplott gezogen. Spenser ermittelt und deckt eine Verschwörung auf, in die ein Drogenkartell und hochrangige Polizeibeamte verwickelt sind.

 

TOP 2 ist BIRD BOX ein sehr spannender Film mit 89 Millionen Seher/innen

Malorie gebärt ihre zwei Kinder mitten in eine Welt, die von einer mysteriösen Entität heimgesucht wird, die Menschen, die sie sehen, in den Wahnsinn und den Selbstmord treibt. Gemeinsam mit einer zusammengewürfelten Gruppe von Menschen kämpft sie um ihr Überleben. Als nur noch Malorie und ihre Kinder übrig sind, wandert sie mit verbundenen Augen durch die Wildnis, auf der Suche nach einem Zufluchtsort.

 

NUMMER 1 Mit überragenden 99 Millionen Aufrufen steht EXTRACTION

In Bangladesch muss ein kriegsmüder Söldner namens Tyler Rake den entführten Sohn eines Verbrechers retten. Das Kind ist eine wichtige Spielfigur in einem Krieg zwischen berüchtigten Drogenbossen. Allerdings ist Rake ein gebrochener Mann mit einem geheimen Todeswunsch, der seine Mission gefährdet. Trotz seiner langjährigen Erfahrung wird ihm schnell bewusst, wie gefährlich dieser Auftrag tatsächlich ist.

 

  1. Eine verheerende Droge breitet sich langsam, aber sicher in New Orleans aus. Sie verleiht den Konsumenten für fünf Minuten unvorhersehbare Superkräfte. Der junge Dealer Newt, wie auch der Polizist Frank Shaver aus New Orleans schließen sich mit einem Ex-Soldaten zusammen. Gemeinsam wollen sie die Gruppe, die die Droge auf den Markt gebracht hat, ausfindig machen. Es kommt allerdings zu einem verheerenden Zwischenfall.
  1. Eine verheerende Droge breitet sich langsam, aber sicher in New Orleans aus. Sie verleiht den Konsumenten für fünf Minuten unvorhersehbare Superkräfte. Der junge Dealer Newt, wie auch der Polizist Frank Shaver aus New Orleans schließen sich mit einem Ex-Soldaten zusammen. Gemeinsam wollen sie die Gruppe, die die Droge auf den Markt gebracht hat, ausfindig machen. Es kommt allerdings zu einem verheerenden Zwischen

Fotos von Sr. Karina in Peru

Seit November 2021 ist Schwester Karina in Peru. Sie wohnt in der Nähe von Tagram in einem kleinen Haus.

 

Sie besucht die Dörfer in der Umgebung und schaut, wo sie helfen kann.

 

Heuer hat sie in Peru das "Sternsingen" eingeführt.

 

Weihnachten war in Peru wie jeder andere Tag - nur dass man am Abend in die Christmette geht.

 

Geschenke oder Christbäume gibt es zu Weihnachten kaum, die Menschen sind einfach zu arm dafür.

 

Schwester Karina hat aber viele Geschenke besorgt und hat sie an die Kinder verteilt. Wie die Bilder zeigen, haben die sich sehr gefreut.

 

DIY Weihnachtsgeschenke

von Emma Gamper

Weihnachten rückt immer näher. Du kannst dieses Jahr keine allzu teuren Geschenke für deine beste Freundin etc. kaufen, weil das Taschengeld alle ist? Kein Problem! Probiers mal mit "Do it yourself"

 

Weihnachtsanleitungen! Ich habe die besten Geschenkideen für dich herausgesucht:

 

 

 

 

Selbstgemachtes Badesalz mit Rosenblättern

Du brauchst:

  • 2 EL getrocknete Rosenblätter
  • ätherisches Rosenöl (du kannst auch andere Aromen nehmen, z.B. Vanille, Rosmarin oder Zitrone)
  • 150 g grobes Meersalz (alternativ Steinsalz, Bittersalz)
  • 75g Natron
  • 1 EL Pflegeöl oder Pflanzenöl 
  • Rote - Bete Pulver oder Seifenfarbe zum Färben

Anleitung:

Zuerst vermischst du das Meersalz mit dem Natron und dem Pflegeöl. Danach fügst du dem Gemisch Seifenfarbe, bzw. wenn du ein rosa Badesalz haben willst, Rote Bete Pulver hinzu. Jetzt schneidest du die Rosenblätter klein und gibst sie dazu. Nachdem du die Mischung einige Tage ziehen gelassen hast, füllst du sie in beliebige Gläser, verschließt sie luftdicht und kannst sie an einen beliebigen Menschen verschenken.

 

Schneekugel selber basteln

Du brauchst:

  • ein geeignetes Glas (Größe deiner Wahl)
  • wasserfesten Kleber
  • Kunstschnee (gibt es im Bastelladen)
  • destilliertes Wasser
  • einen kleinen Tannenzapfen oder eine andere Figur, die du in deiner Kugel haben willst
  • 1 Korken (nur wenn deine Figur eine Erhöhung braucht)
  • weihnachtliches Band zum Verzieren

Anleitung:

Zuerst überprüfst du, ob Deckel und Glas sauber sind. Danach klebst du auf die Innenseite des Deckels deine gewählte Figur. Sollte die Figur zu klein sein, kannst du sie auf ein Stück Korken stellen. Jetzt lass den Kleber trocknen.

Nun kommt der Kunstschnee an die Reihe. Den Boden des Glases befüllst du mit ein wenig Pulver. Anschließlich kannst du das Glas mit destilliertem Wasser auffüllen und einen Tropfen Spülmittel hinzugeben. Das Spülmittel sorgt dafür, das der Kunstschnee sich nicht verklumpt.

Schraube nun noch den Deckel fest auf das Glas, wenn du dabei Hilfe brauchst, frage deine Eltern! 

Drehe den Deckel auf das Glas. Jetzt kannst du anfangen zu schütteln! Wenn du willst kannst du den Deckel oder das Glas noch mit einem weihnachtlichem Band verzieren!

 

Lippenbalsam selbst gemacht

Du brauchst:

  • 20 g Kakaobutter
  • 20 g Kokosöl
  • 20 g Sheabutter
  • Döschen
  • 2-3 Tropfen ätherisches Öl
  • Topf mit wenig Wasser
  • Glas

Anleitung:

Als erstes erhitzt du das Wasser im Topf. Danach gibst du alle Zutaten ins Glas. Vergiss nicht, sie abzuwiegen! Jetzt  rühre, bis eine flüssige Masse entsteht. Danach sofort in das Döschen umfüllen und im Kühlschrank hart werden lassen. Bereit zum Verschenken!

 

Das beliebteste Weihnachtslied

Von Madeleine

Das beliebteste Weihnachtslied „Stille Nacht“ stammt aus Österreich. Der Autor des Liedes heißt Joseph Mohr.

 

Das Lied wurde in alle Sprachen der Welt übersetzt (6500 Sprachen etwa).

 

 

Es gibt viele rührende Geschichten, wie das Lied entstanden ist, das 1818 erstmals in Oberndorf bei Salzburg erklang.

 

Der „Weihnachtsfriede“ mitten im 1. Weltkrieg (1914) hängt ganz eng mit dem Lied zusammen. Gegen Abend sangen die Soldaten am Heiligen Abend „Stille Nacht“ , manche auf Deutsch, manche auf Englisch, manche auf Französisch - aber alle zusammen!

 

Am Morgen (Christtag) fassten sich die Soldaten dieser Länder ein herz und verließen die Schützengräben und alle tauschten Geschenke aus, man spielte Fußball zusammen im Niemandsland - ein Waffenstillstand, der zwei Tage hielt.

 

Hier 5 Links in verschieden Sprachen von "Stille Nacht":

 

Deutsch : https://youtu.be/9p97sxREC00

 

Englisch : https://youtu.be/sT_ZpblaD7A

 

Chinesisch : https://youtu.be/iShK77UHfpo

 

Arabisch : https://youtu.be/Tu6iELXmc8E

 

Französisch : https://youtu.be/fnZ0T0hqLms

 

Wir übernehmen keine Haftung für verlinkte Seiten!

Lego, ein Spielzeug mit Geschichte

von Matthias Preissl

Es ist wieder Weihnachten und so wie jedes Jahr wird vor allem bei kleineren Kindern wieder LEGO unter dem Christbaum liegen. Doch was ist LEGO überhaupt und wie entstand es?

 

Die Firma wurde 1932 von dem Tischler Ole Kirk Christiansens zur Herstellung von Holzspielzeugen gegründet. 1934 wurde die Firma auf LEGO umbenannt.

 

Denn LEGO soll eine Abkürzung für den Dänischen Satz "leg godt" sein, im Deutschen heißt das "spiel gut".

 

1947 kaufte LEGO die ersten Kunststoffmaschinen. Zwei Jahre lang wurden damit zum Beispiel Rasseln hergestellt, doch im Jahre 1949 wurden die Bausteine eingeführt.

 

 Anfänglich nannte Christiansen seine Spielsteine "Automatic Binding Bricks".

Freundschaft

von Klara Hofmann

Freundschaft ist für uns Menschen sehr wichtig. Sie gibt uns Sicherheit und hilft uns mit Problemen leichter umzugehen. Echte Freunde braucht man nicht viele. 2–3 gute Freunde reichen oft schon. Freundschaft ist wichtig für unser Selbstwertgefühl. Freunde sind füreinander da, auch wenn es einem Mal nicht so gut geht. Sie bauen einen auf und muntern einen auf.

 

Auch ein Streit gehört zu einer guten Freundschaft dazu. Es ist normal, dass man nicht immer dieselbe Meinung hat, und das ist auch gut so, denn das macht einen Menschen aus. Eine gute Freundschaft übersteht einen Streit und kann auch vergeben.

 

Durch die Pandemie war es oft schwer, seine Freunde zu treffen oder neue kennenzulernen.

 

Wenn man eine gute Freundschaft gestartet hat und den Kontakt aufrechterhalten hat, blieb die Freundschaft oder wurde noch verstärkt. Wenn man neu in eine Klasse oder Schule kam, hatte man sehr geringe Chancen einen Anschluss zu finden und neue Freunde zu finden.

 

Freundschaften zu schließen fängt schon im sehr jungen Alter an. Zum Beispiel im Kindergarten oder in der Volksschule. Manche Kinder sind offen und selbstbewusst und finden schnell Freunde. Andere wieder sind schüchtern und eher verschlossen. Sie brauchen oft etwas länger, um sich zu öffnen und Freundschaften zu schließen.

 

Sein Selbstwertgefühl kann man stärken, indem man ein Hobby oder eine Sportart findet, bei der man sich wohl fühlt und sich öffnen kann.

 

Aber auch unsere Mitmenschen können uns aufbauen.  Manchmal reicht sogar ein einfaches Kompliment, um einen verschlossenen Menschen aufzubauen.

 

Das Wichtigste der Freundschaft ist das Vertrauen. Starke Freundschaften vertrauen sich ihr Leben an. Es kommt nicht darauf an, wie lange man schon befreundet ist, sondern wie stark die Bindung und das Vertrauen ist.  Wenn eine Freundschaft noch nicht so stark ist, heißt es nicht, dass man etwas falsch gemacht oder eben nicht der/die Richtige ist. Manchmal braucht es einfach nur Zeit, um einander zu vertrauen.

 

Manchmal zerbrechen Freundschaften auch aus verschiedensten Gründen. Das ist aber genauso normal und gehört auch dazu. Manchmal trifft man sich nach Jahren wieder und freundet sich wieder an.

Zwettl

von Tobias Minihold

1850 schlossen sich 13 Gemeinden zu einer Stadt zusammen und im Jahre 1971 wurde die Stadtgemeinde gegründet. 

 

Im August 2002 führten heftige Regenfälle zu einem veerherenden Hochwasser, das große Schäden hinterließ, wie man es aus den über 800-jährigen Aufzeichnungen nicht kannte

 

Die Stadt Zwettl liegt in einem Talkessel bestehend aus Gradnitz, Sierningtal, Kamptal und Zewttltal.

 

Mittlerweile hat die Stadt Zwettl 10 723 Einwohner und zählt mit 256 km² zu den flächenmäßig größten Gemeinden Österreichs. 

 

Die 5 kleinsten Länder in Europa

Von Marvin Holzmann

Europa. In Europa gibt es sechs meist als Zwergstaaten bezeichnete Länder: Andorra, Liechtenstein, Malta, Monaco, San Marino und die Vatikanstadt. Dabei handelt es sich um einzelne Fürstentümer bzw. Republiken, die ihre Unabhängigkeit bis heute erhalten haben.

 

5. San Marino

4. Tulavu

3. Nauru

2. Monaco

1. Staat Vatikanstadt

Die Stadt Seoul

von Annika Weixlbraun

Die Stadt Seoul ist vielleicht nicht so bekannt, aber sie ist groß und gigantisch.

 

Seoul hat 9. 776 Millionen Einwohner und ist damit unter den Top 10 der größten Städte der Welt.

 

Diese große Stadt ist die Hauptstadt von Südkorea. Sie ist 605,52 km² groß. Das ist fast dreimal so groß wie die Gemeinde Zwettl.

 

Seoul wurde im Jahre 1394 gegründet. In der Millionenstadt wird hauptsächlich Koreanisch gesprochen. Seoul umfasst 25 Bezirke.

 

In Seoul gibt es bekannte Sehenswürdigkeiten wie Gyeongbokgung (historischer Palast), Bukchon Hanok Village und das Koreanische Nationalmuseum.

 

Seoul ist bekannt für die professionellen Sportmannschaften, in den Sportarten Fußball, Baseball, Basketball und Volleyball gespielt werden.

Impfpflicht

Von Moritz Altrichter

Die österreichische Impfpflicht.

 

Geltungsdauer: Die Impfpflicht beginnt Anfang Februar 2022 und endet voraussichtlich im Jänner 2024.

 

Ausnahmen: Ausgenommen sind schwangere Personen, genesene Personen für 180 Tage und Kinder unter 14 Jahren

 

 Strafen: Strafen werden vierteljährlich verhängt. Es gibt Strafen bis zu 3600€ pro Jahr. Wenn der Impftermin nicht in Anspruch genommen wird, zahlt man beim ersten Mal 600€.

 

Betroffene: Betroffen sind alle jene Personen, die älter als 14 Jahre sind und deren Hauptwohnsitz in Österreich ist.

 

Der Aufstieg und Fall des Osmanischen Reiches

von Gabriel Bayreder

Das Osmanische Weltreich wurde 1299 von Osman dem Ersten gegründet. Er gewann gegen die anderen türkischen Stämme und breitete sein Einflussgebiet immer weiter aus.

 

Großen Geländegewinn machte das Reich durch die Kämpfe mit dem Byzantinischen Reich. Es hat die heutige Türkei kontrolliert, die Balkan- Gebiete, sowie einen kleinen Teil Italiens.

 

1453 schafft das Reich wohl seinen größten Erfolg und erobert unter Mehmed dem Zweiten die Stadt Konstantinopel, die uns heute unter dem Namen Istanbul bekannt ist.

 

Ein großer Sieg - damit wurde das Reich zu einem Weltreich. und besiegte auch seinen Wiedersacher, das Byzanzische Reich, denn der Untergang des Reiches wurde durch die Niederlage des Oströmischen Reiches begründet.

 

Das Reich hat nun seinen Höhepunkt erreicht. Es hat die Balkan-Gebiete erobert und will jetzt ganz Europa erobern. Dafür muss es jedoch zuerst Wien besiegen. 1529 beginnt die erste Belagerung Wiens. Die Stadt wird von Mauern beschützt und von den Bewohnern tapfer verteidigt. Wütend müssen sich die Osmanen zurückziehen. 

 

1683 will das Osmanische Reich Rache nehmen. Die zweite Belagerung vor Wien beginnt. Die Wiener hätten hoffnungslos verloren,  jedoch hat ganz Europa Angst vor den Osmanen und die Reiche wollen sie aufhalten. Venedig, Franken, Bayern, Sachsen, Schwaden, Baden, Oberhessen und Polen senden Unterstützung. Mit diesen zusätzlichen Kämpfern können die Osmanen erneut besiegt werden.

 

Militärische Niederlagen häufen sich und Rebellionen schwächen das Land. Sie werden vom Balkan vertrieben. Nur das verbündete Deutschland bleibt und als der Erste Weltkrieg beginnt, kämpft das Reich an der Seite der Mittelmächte. Mit Deutschland und Österreich-Ungarn verliert auch das Osmaische Reich den Ersten Weltkrieg und wird aufgelöst.

 

Die Türkei ist der Nachfolger des einst so gigantischen Reiches.

Einfache Geschenke für Weihnachten

Von Lorenz

Weihnachten steht vor der Tür. Die Ferien kommen näher.  Einige Kinder können es kaum erwarten was unter den glänzenden Weihnachtsbäumen für sie bereitsteht und was  genau es ist. Geschenke natürlich! Groß und klein! Von den Eltern mit Liebe geschenkt.

 

Aber können Kinder dies auch nicht tun? Selbstverständlich kannst auch du deinen Eltern oder Geschwistern etwas wertvolles  schenken.

 

Es muss aber nicht unbedingt etwas Gekauftes sein. Es kann etwas ganz Einfaches von dir Persönlich kommen. Ein schön verzierter Brief an die ganze Familie wäre da eine ziemlich gute Wahl.

 

Ein selbst gedichtetes Gedicht wäre vielleicht noch besser. Auch mit Worten kannst du andere Menschen glücklich machen. Wenn du vielleicht kreativer bist kannst du etwas einfach selbst basteln. Zum Beispiel bemalte Teelichter .

 

Oder du verschenkst selbstgemalte, selbstgerahmte Bilder zur Weinachten. Oder du schenkst mit Gesten und hilfts an dem Tag beim Kochen und Backen. Wenn du die Werke in glänzendem Geschenkspapier einpacken willst um es von außen zu verschönern mach es vielleicht besser nicht und verpack es einfach nur mit einem Zeitungspapier. Das genügt .

 

Es gibt so Vieles was du deinen Begleitern schenken kannst, vielleicht weißt du noch mehr Ideen als ich. Tauche ein in die Welt der Kreativität und mache deinen Liebsten eine Freude. Viel Spaß und Freude beim Tüfteln!

Große Reiche der Geschichte

von Gabriel Bayreder und Marvin Holzmann

Es gab bereits riesige Reiche, die sich über die ganze Welt erstreckt haben. Zum Beispiel das Britische Empire mit seinen gigantischen Kolonien.

 

Die meisten Reiche sind jedoch von der Landkarte verschwunden. Darunter auch das Osmanische Reich, es wurde von Osman I. gegründet.

 

1299 hat er mit seinen Eroberungen begonnen und riesige Gebiete erobert. 1453 eroberte das große Reich auch Konstantinopel, damit wurde das Reich zur Weltmacht. 1683 verlor das Weltreich zum zweiten Mal vor Wien, danach ging es bergab.

 

Es verlor den Anschluss, die Sultane probierten, das mit Reformen auszugleichen. Diese kommen jedoch zu spät. Die Europäer hatten lange Zeit Angst vor dem Reich, jetzt beschreiben sie es als "kranker Mann am Bosporus". Im Ersten Weltkrieg kämpften die Osmanen an der Seite der Mittelmächte. Nach der Niederlage wurde das Reich aufgelöst.

 

Das Mongolische Reich hatte wohl eine der größten Ausdehnungen von allen Reichen aller Zeiten. Dschingis Khan hat es 1190 gegründet und sein Enkel hat riesige Gebiete erobert. Nach dem Britischen Empire war es sogar das größte Reich aller Zeiten.

 

Es beherrschte einst 24 Millionen km², das waren 16,11 % der Weltfläche. Das Reich wurde jedoch zu groß und teilte sich in vier Teile auf. Das erste dieser Reiche wurde von der Goldenen Horde besiegt. Bald darauf errangen auch die Perser ihre Unabhängigkeit. 1368 besiegte das chinesische Volk ebenfalls das Weltreich, damit war das Ende des Reiches besiegelt.

 

Das Neuassyrische Reich wurde ab dem 9. Jahrhundert vor Christus das erste Weltreich der Geschichte. Es existierte bis  539 vor Christi Geburt. Die Perser eroberten diese Gebiete und machten das Reich zu ihrer Provinz.

 

Das waren drei Weltreiche, die einst gigantisch waren, jedoch es nicht schafften zu überleben. Entweder verloren sie während der Industrialisierung den Anschluss, waren zu groß oder mussten einfach gegen stärkere Reiche kämpfen.

 

In der Galerie sind Bilder der Reiche eingeblendet, in derselben Reihenfolge in der wir sie vorgestellt haben. (Für das Neuassyrische Reich haben wir keine Bilder gefunden.)

Die größten Probleme von Twitch

Von Christian Beljkas

Twitch ist die größte Online Streaming Website im Internet. Es gibt aber ein sehr großes Problem bei Twitch.

 

Frauen und Männer werden nicht gleich behandelt, oder stimmt das wirklich?

 

Vor ein paar Monaten gab es ein großes Drama,

eine Frau auf Twitch hat ein Video von "Pewdiepie" "gecopystriked". Das bedeutet, sein Video wird von YouTube runtergenommen und all das Geld vom Video wird zu ihr gesendet.

 

In einem späteren Stream sagte sie, dass sie nicht einmal richtig verstand, wie das alles funktioniert. Doch das Geld hat sie bekommen - und das nicht wenig.

 

Darauf suchten die Leute tief in der Vergangenheit dieser Frau. Sie fanden heraus, dass sie Ehebetrug begangen hat. Dazu trägt sie sehr aufschlussreiche Kleider, während sie in Strams tanzt.

 

Doch nach all diese Sachen ist sie noch immer auf Twitch, warum?

 

Twitch und YouTube sind Rivalen, Twitch hat die besseren Funktionen für Live-Streams, und YouTube hat die bessere Video-Funktion. Heutzutage hat diese Frau mehr als 900 tausend Follower.

 

 

Die 5 bekanntesten Influencer Österreichs

Sophie Schaden und Klara Hofmann

In den letzten paar Jahren wurden Social Media und Influencer für Jugendliche immer wichtiger.

 

Was sind Influencer eigentlich?
„Influence“ ist das englische Wort für beeinflussen, also heißt Influencer so viel wie Beeinflusser.

 

Sie beeinflussen ihre Zuschauer, indem sie Produkte vorstellen, also Werbung für Marken oder Brands machen und so Trends „erfinden“. Bekannte Influencer verdienen sich ihren Lebensunterhalt und müssen für viele Restaurants und Hotels nichts oder sehr wenig bezahlen, wenn sie dafür werben.

 

Paula Wolf
Paula wolf ist eine Beauty Influencerin aus Wien. Sie hat auf TikTok  5,0 Millionen Follower und auf Instagram 378 Tausend Follower. Sie hat ebenfalls einen Youtube-Kanal, wo sie 171 Tausend Follower hat und regelmäßig Videos hochlädt.

 

Tina Neumann
Tina Neumann ist eine Influencerin, die viele Ausschnitte aus ihren Leben mit ihren Followern teilt. Sie versucht auch ihren Followern mehr Selbstbewusstsein zu geben. Sie hat auf TikTok 2,8 Millionen Follower und auf Instagram 651 Tausend Follower. Auf Youtube hat sie 236 Tausend Follower. Sie kommt aus Österreich, lebt aber in Deutschland. Sie ist 19 Jahre alt.

 

Lisa Marie Schiffner
Lisa Marie Schiffner ist eine Influencerin, die ihre Comunity beim Reisen mitnimmt und Einblicke in ihre Familie zeigt. Sie hat auf TikTok 2,3 Millionen Follower und auf Instagram 1,3 Millionen Follower und auf Youtube 314 Tausend Follower. Sie modelt auch für verschiedene Marken. Sie ist 20 Jahre alt.

 

Anna Strigl
Anna Strigl ist eine Influencerin, die Vlogs aus ihrem Leben mit ihren Followern teilt und viel auf Reisen ist. Auf TikTok hat sie 1,9 Millionen Follower und auf Instagram 179 Tausend Follower. Sie hat auch einen Youtube Kanal mit 29 600 Follower, sie ist dort nicht regelmäßig aktiv. Bekannt wurde sie durch Ihre Haarfarbe, Experimente mit Krepppapier und anderen farbigen Dingen. Sie ist 23 Jahre alt.

 

Mike Vallas
Mike Vallas ist ein Influencer, der gerne Musik macht und selbst 12 Lieder herausgebracht hat. Er hat auf TikTok 1,6 Millionen Follower und auf Instagram 189 Tausend Follower. Er vlogt auf Youtube, wo er 29 Tausend Follower hat. Er zeigt sein Leben mit seinen Freunden und was sie alles erleben. Er ist 24 Jahre alt.

 

 

Weihnachtswünsche früher vs. heute

von Christian Beljkas und Matthias Preissl

Seit Vielen Jahren veränderten sich die Wünsche für das Weihnachtsfest.

 

Früher haben sich Kinder z.B. Bücher Schulsachen, Gewand oder Süßigkeiten gewünscht.

 

Heutzutage jedoch sind Kinder traurig oder wütend, wenn sie nicht die neueste Spielekonsole bekommen.

 

"Damals" verbrachte man Weihnachten mit der ganzen Familie. Zur damaligen Zeit war das Festessen mit der Familie meistens die Besonderheit an Weihnachten.

 

Heute kann man eher weniger davon reden. In vielen Familien stürzen die Kinder sich einfach auf ihre Konsolen und die Eltern essen und trinken gemeinsam. Weil die Kinder dann so aufgeregt wegen ihrem Geschenk sind, ist es fast unmöglich, sie noch zum Esstisch zu bringen. Es gibt nur noch wenige Familien, die das Fest so sehen und feiern wie früher.

Woher kommt der Weihnachtsbaum?

von Emma Gamper

Alle Jahre wieder wird der Christbaum geschmückt. Kommt man in der Weihnachtszeit in ein Haus hinein, fällt der prächtig geschmückte Baum sofort auf. Doch woher kommt eigentlich der Brauch, den Weihnachtsbaum zu schmücken? Seit wann stellt man zu Weihnachten einen Tannenbaum ins Wohnzimmer? Diese Fragen werden hier beantwortet.

 

 

Wer erfand eigentlich den Christbaum?

Es ist umstritten, wem man genau diese Tradition verdankt. Manche denken, der Gott Saturn ist "schuld". Die alten Römer schmückten ihr Haus ihm zu Ehren mit Mispeln (Frucht), Efeu und Lorbeeren. Andere sind überzeugt, der Brauch kommt von den Germanen, die um die Jahreswende Haustüren oder Ställe mit Tannenzweigen schmückten. Der Zweck dessen war, den Frühling anzulocken. Andere wiederum sehen den Weihnachtsbaum als urchristliches Symbol, dessen Ursprung biblische Paradiesspiele sind, die an Weihnachten an vielen Orten aufgeführt worden sind. 

 

 

Wann wurde der erste Weihnachtsbaum geschmückt?

Den ersten Christbaum schmückte die Herzogin Dorothea Sibylle von Schlesien im Jahr 1611. Allerdings verbreitete sich der Brauch erst im 18. Jahrhundert bei Beamten und wohlhabenden Bürgern, da Tannenbäume in dieser Zeit sehr teuer waren. Früher gab es die sogenannten "Bauernweihnachtsbäume", die nur mit Äpfeln, Holzfiguren, Lebkuchen, Strohsternen und Kerzen geschmückt worden sind.

 

 

Woher kommt der Brauch, Weihnachtskugeln aufzuhängen?

Früher wurde der Weihnachtsbaum mit Äpfeln verziert, nach und nach wurden die Äpfel durch wunderschöne und verschiedenste Glaskugeln ersetzt. Die wenigsten Menschen wissen, dass die Christbaumkugeln von Thüringen aus in der ganzen christlichen Welt verbreitet wurden. 

 

Die Kirche und der Weihnachtsbaum

Da der Weihnachtsbaum lange als bürgerliches Symbol galt, widersetzte sich die katholische Kirche lange gegen das unreligiöse Brauchtum. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts wurden Weihnachtsbäume in der Kirche erlaubt. Papst Johannes Paul II. führte das Brauchtum schließlich im Jahr 1982 im Vatikan ein, als der erste Weihnachtsbaum auf dem Petersplatz in Rom aufgestellt wurde.

Der neue Bildungsminister Österreichs

von Tobias Minihold & Moritz Altrichter

Seit 6. Dezember 2021 ist Martin Polaschek der Nachfolger von Bildungsminister Heinz Faßmann, der seit 2017 dieses Amt leitete. 

 

Zum Amtsantritt  bekam er einen Covid-Ninja aus Pappe von Bildungsminister Heinz Faßmann. 

 

Da er den Weg des alten Bildungsminister fortsetzt, bleiben die Schulen offen und  bis Weihnachten in der Sicherheitsphase.

 

Eine seiner ersten Entscheidungen war, dass die Weihnachtsferien bis 10. Jänner verlängert werden.

 

Kurz über Martin Polaschek: Er begann nach seiner Matura ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Graz, das der jetzt 56-Jährige mit dem Magistertitel abschloss. 

  

Paris - die Stadt des Lichts

von Annika Weixlbraun

Eine der bekanntesten Städte ist Paris. Sie wird auch als die Stadt der Liebe und des Lichts bezeichnet. 

Paris hat 2,161 Millionen Einwohner.

Die Stadt der Liebe ist die Hauptstadt von Frankreich und sie ist 105,4 km² groß. 

Paris hat sich seit Mitte des 3. Jahrhunderts v. Chr. entwickelt und wurde danach immer größer. 

Die Amtssprache von Paris ist Französisch.

 Paris hat 20 Bezirke.

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind der Eiffelturm, der Louvre und die Kathedrale Notre – Dame de Paris.

Die Menschen aus der Stadt des Lichts lieben den Sport. Es gibt viele Strecken zum Joggen oder Fahrradfahren. Der Volkssport in Paris ist Fußball und Rugby.

Omikron

Von Moritz Altrichter & Tobias Minihold

Was ist Omikron eigentlich? 

Omikron ist eine neue Corona-Virus-Variante, die in Südafrika entstanden ist. 

 

Omikron breitet sich derzeit sehr stark auf der ganzen Welt aus. Auch in Österreich wurden bereits einzelne Fälle bestätigt. 

 

Bereits die zweite Corona-Mutation wurde nach einem Buchstaben des griechischen Alphabets benannt. Omikron ist der 15. Buchstabe im griechischen Alphabet. 

 

Wie gefährlich ist diese Mutation?

Laut vielen Experten ist die Mutation nicht so ansteckend. Aber genau kann man das erst in mehreren Wochen sagen, weil die Mutation erst vor kurzem entdeckt worden ist.

 

In wie vielen Ländern gibt es Omikron schon?

Weltweit gibt es schon in 23 Ländern zumindest einen bestätigten Omikron-Fall.

 

Wann wurde der erste Omikron-Fall bestätigt?

Der erste Fall wurde bereits im Oktober in Nigeria gefunden.

 

Hoffentlich ist diese Variante nicht noch ansteckender als die bisherigen Mutationen.

 

Die Ärmsten der Ärmsten

von Annika Weixlbraun

Wir alle wissen, dass es sehr viele arme Länder gibt.

 

Es gibt auch Länder, wo man denkt, dass sie, weil sie viele Bodenschätze besitzen, reich sind, aber dies ist nicht so.

 

Sie sind bankrott gegangen oder die Wirtschaft wurde zerstört.

 

Die Kinder können nicht zur Schule gehen. In manchen Ländern muss man sogar mit 2 US-Dollar (umgerechnet 1,72 €) pro Tag auskommen.

 

Aber jetzt stelle ich euch die 10 ärmsten Länder der Welt 2021 vor:

 

Platz 10:

Niger in Afrika

Platz 9:

Sierra Leone in Afrika

Platz 8:

Madagaskar in Afrika

Platz 7:

Demokratische Republik Kongo in Afrika

Platz 6:

Afghanistan in Südostasien

Platz 5:

Mosambik in Afrika

Platz 4:

Zentralafrikanische Republik in Afrika

Platz 3:

Malawi in Afrika

Platz 2:

Südsudan in Afrika

Platz 1:

Burundi in Afrika  

 

Wenn euch dieser Artikel gefallen hat, könnt ihr auch mal bei dem Artikel "Die Reichsten der Reichsten" vorbeischauen.

 

2-G-Regel

Von Madeleine

Die 2-G-Regel

 

Bürgermeister Ludwig will die Corona- Regeln verschärfen, und die 2-G-Regel einführen. 

 

Wien will mit härteren Corona-Regeln gegen die Fall Zahlen angehen und einen Lockdown verhindern. Angeblich sollen die neuen Maßnahmen Ende kommender in Kraft treten.

 

  • In der Gastronomie soll die 2-G-Regel (Geimpft, Genesen) gelten.
  • Geplant ist auch eine Impfung für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren.
  • Sogar bei Zusammenkünften ab 25 Personen soll die neue 2-G-Regel (Geimpgt, Genesen) gelten. 
  • Auch Körpernahe Dienste werden auf die neue 2-G-Regel reduziert. 


Der Bürgermeister sagte :"Ich bin überzeugt, dass härtere Regeln gut und wichtig sind. Wir hoffen, dass sich die anderen Bundesländer auch dem Wiener Weg anschließen"

 

 

Waldbrand auf der Rax

Von Moritz Altrichter

Seit Montag den 25. Oktober 2021 wütet in Niederösterreich im Rax Gebiet der bislang größte Waldbrand Österreichs.

 

Heute den 5. November 2021 konnte man das Bbrennende Gebiet auf 115 ha begrenzen. Seit Anfang des Brandes sind ca. 500 Feuerwehrleute dauerhaft im Einsatz.

 

Laut neuester Informationen wurde dieser Waldbrand durch ein Lagerfeuer ausgelöst.

 

Seit Sonntag den 31. Oktober 2021 sind 14 Löschhubschrauber und 2 Löschflugzeuge im Dauereinsatz. Es wurden gute Löscherfolge erzielt.

 

Die 2 Flugzeuge haben ein Fassungsvermögen von jeweils 7000 Litern Wasser. Sie nehmen Wasser in der Neuen Donau in Wien auf.

 

 Seit Anfang des Waldbrandes wurden schon ca. 3, 5 Millionen Liter Wasser zum Löschen verwendet.

 

Wenn die Löscherfolge weiterhin so gut sind, glaubt man, dass der Brand bis zum Wochenende gelöscht ist. Aber man wird dieses Gebiet weiterhin noch wochenlang mit Wärmebildkameras überwachen müssen.

Zeitumstellung 2021

Von Moritz Altrichter

Am Sonntag, den 22. Oktober 2021 findet die jährliche Zeitumstellung statt.

 

Die Zeitumstellung findet immer am letzten Sonntag im Oktober statt. 

 

Die Uhr wird um eine Stunde zur Winterzeit zurückgestellt. 

 

Die erste Zeitumstellung fand am 30. April 1916 statt. Die Zeit wurde wegen dem hohen Energieverbrauch im Ersten Weltkrieg umgestellt. Da im Sommer die Tage länger dauerten konnte man die Uhr um eine Stunde nach vorne stellen.  

 

Die Europäische Union bespricht schon, ob man die Zeitumstellung nicht einfach lässt, da man heutzutage durch die Umstellung sowieso fast keine Energie einspart.  

G20 - Gipfel

von Tobias Minihold

Vom 30. bis zum 31. Oktober fand das 16. Gipfeltreffen der G20 (Gruppe der 20 wichtigsten Länder der Welt) Regierungschefs statt.

 

Dort wurden wichtige Entscheidungen zum Klimaschutz der ganzen Welt getroffen. 

 

 

Nachrichten Youtuber auf Youtube

von Erik Frühwirth

In der deutschen Youtube-Scene gibt es viele verschiedene Videoersteller, manchmal gibt es auch Streit unter ihnen.

 

Es gibt nur ein paar Gehypte, denn die meisten machen entweder keine Videos mehr, sie wurden großteils von Meinungsbloggern abgelöst, die wie der Name schon sagt, ihre Meinung im Internet posten.

 

Es gibt jedoch noch ein paar wenige große Nachrichten-Youtuber in Deutschland. Zum Beispiel HerrNewstime oder Mr Trashpack.

 

Seit ein paar Jahren kann man die News-Youtuber aber kaum noch von den Meinungsbloggern unterscheiden, da auch sie ihre Meinung immer mehr in ihre Werke einfließen lassen.

 

 

 

 

9.388 Neuinfektionen

von Lorenz Kartusch

Die Zahl der täglich gemeldeten Corona-Neuinfektionen in Österreich hat von Donnerstag bis Freitag erneut einen gewaltigen Sprung nach oben gemacht.

 

Insgesamt wurden heute am Freitag den 4. 11. 2021 9.388 neue bestätigte Fälle  gemeldet.

 

Am Vortag waren es gerade einmal 8.594 Neuinfektionen.

 

Der Rekordwert der Corona-Pandemie in Österreich war am 13. November 2020 (Zweiter Lockdown) mit 9.589 Corona-Infektionen.

 

Wird dieser Rekord in den nächsten Tagen gebrochen werden?

 

Man darf gespannt sein und hoffen, selber nicht infiziert zu werden.  

Flohmarkt von diversen Karten

von Annika Weixlbraun und Emma Gamper

Am Montag den 08.11.2021 werden in den ersten beiden Schulstunden diverse Karten bei der 4b verkauft.

 

Wir verkaufen:

  • Landkarten (Europa, Österreich,...)
  • Biologiekarten (Tiere,...)
  • Englischkarten (Grammatik,...)
  • Deutschkarten (Rechtsschreibung,...)
  • Umweltkarten

Je nach Größe werden die Karten ab 5€ "versteigert".

 

Unten sieht man noch ein paar von vielen Karten.

 

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Kendall Jenner und Leonardo DiCaprio

Klara Hofmann und Sophie Schaden

Das meistverdienende Modell ist Kendall Jenner, eine „26-jährige US-Amerikanerin.

 

Ihre Eltern sind Kris Kardashian und Caitlyn Jenner (Bruce Jenner). Ihre Mutter wurde durch die Serie „Keeping up with the Kardashians bekannt“.

 

Sie ist die Schwester von Kylie Jenner und Stiefschwester von Kim, Khloé, Kourtney und Rob Kardashian.

 

Sie ist das reichste Model der Welt mit einem Jahreseinkommen von ca. 22 Mio. US-Doller. Sie lebt in in einer Villa mit 600m² um ca. 7,6 Mio. US-Dollar.

 

Sie ist 1,79 m groß. Kendall Jenner begann mit 14 Jahren einen Vertrag bei Wilhelmina Models. Jetzt ist sie eines der bekanntesten Victoria Secret Models.

 

Leonardo Di Caprio ist einer der berühmtesten Hollywood-Schauspieler der Welt. Er ist 46 Jahre alt und ist der Sohndes amerikanischen Schriftstellers George DiCaprio und Irmelin Indenbirken. Seine Mutter stammt aus Deutschland, deswegen kann Leonardo auch ein bisschen Deutsch.

 

Der Film „Titanic“ brachte seine Karriere 1997 ins Rollen und er wurde zum Mädchenschwarm. Er gewann im Jahr 2016 seinen ersten Oscar für den "Besten Hauptdarsteller"  im Film „The Renevant“.

Sein Vermögen beträgt laut Schätzungen 235 Mio. US-Dollar.

 

Pro Jahr verdient er ca. 30 Mio. US-Dollar. Er wurde in Los Angeles in den USA geboren. Er hat einen Stiefbruder aus der zweiten Ehe seines Vaters.

 

 

Das älteste Haustier der Welt

von Gabriel Bayreder

Der Hund ist zu der heutigen Zeit das beliebteste Haustier des Menschen, jedoch ist er das auch schon vor rund 36.000 Jahren gewesen.

 

Es wurden Knochen eines Hundes in einer belgischen Höhle gefunden. Sie ähneln unseren heutigen Hunden mehr als ihren Verwandten (z.B. dem Wolf). 

 

Ein Hund lässt  sich vor allem durch sein Verhalten von einem Wolf unterscheiden, aber nach einiger Zeit bekommen die Nachkommen geflecktes Fell und Schlappohren.

 

Der Hund ist also nicht nur das beliebteste Haustier des Menschen, sondern auch der älteste Wegbegleiter.

 

Die Diashow unten zeigt eindeutig den Unterschied zwischen Hund und Wolf.

 

 

Talentify me

Von Madeleine

"Talentify me" sind unverbindliche Übungen, die an unserer Schule angeboten werden.

 

 A-WOCHE:

 

In der A-Woche stehen zur Auswahl:

 

* 1. und 2. Klassen in der A-Woche: Kulinarik & Kreatives Teilnehmen (am Montag).

 

* Umso ist am Dienstag und es können die 3. und 4. Klassen teilnehmen.

 

* Bei Coding & Robotik kann die 2. Klasse teilnehmen und ist am Dienstag.

 

* In Inf4life können die 3. und 4. Klassen eilnehmen (Mittwoch).

 

* ECDL 2 ist am Donnerstag , und nur die 4. Klassen können teilnehmen.

 

B-WOCHE

 

In der B Woche werden angeboten:

 

* Am Montag findet Kunst und Umwelt statt, da können alle Schülerinnen von den 1. bis zu den 4. Klassen mitmachen.

 

* ECDL 1 ist am Dienstag für die 3. Klassen.

 

* Upcycling ist am Mittwoch - alle Schülerinnen und Schüler können mitmachen.

 

* Am Donnerstag findet Minecraft statt - für die 2. Klassen.

 

 

 

Infos dazu:

 

Nachmeldungen können online erfolgen!

 

Wenn man z.B. in der 1. Klasse an Upcycling teilnimmt, muss man nicht auch in den folgenden Klassen teilnehmen.

 

Wer will, kann in der Mittagspause in der Schulküche essen.

Strengere Mundschutzmaßnahmen ab nächster Woche

Von Lorenz Kartusch

Ab nächster Woche, am Montag den 15.11.2021 müssen Lehrkräfte und Schüler der Oberstufenschulen im gesamten Schulgebäude, also auch am Sitzplatz eine FFP2-Maske  tragen. 

 

Dies gilt für alle Bundesländer.

 

Schülerinnen und Schüler der Unterstufen müssen nur außerhalb des Klassenzimmers einen Mundschutz tragen. 

 

Zudem sind ab sofort Schulveranstaltungen wie Wandertage oder Skikurse verboten und Eltern- sprechtage oder Konferenzen müssen in digitaler Form stattfinden.

 

Schüler, die weder geimpft noch genesen sind, müssen sich, wie in der zweiten Stufe, dreimal wöchentlich testen, einer davon ist der PCR-Test. 

Die Entwicklung/Bedeutung von Freiheit

Von Erik und Christian

Bevor wir über die Entwicklung von Freiheit reden sollten wir zuerst anschauen was das Wort Freiheit bedeutet.

Alle sagen das Freiheit bedeutet eine eigene Entscheidung zu haben.

 

Heutzutage benutzen viele Leute um zu sagen : 

 

Es ist meine "Freiheit" die Maske nicht zu tragen.

 

 

 

Daher sagen viele Leute dass das Wort "Freiheit" all bedeutet verloren hat.

 

 

 

Die ungewöhnlichsten Häuser der Welt

von Annika Weixlbraun

Die ungewöhnlichsten Häuser sind auf der ganzen Welt verteilt. Manche sind in China manche in Neuseeland.

 

Hier sind ein paar von den vielen Beispielen:

 

1. Beagle Hotel in Idaho, USA

Dieses Hunde-Haus kann man von April bis  Oktober als Unterkunft mieten.

 

 

 

2. Longaberger Basket Building in Ohio, USA

 

Es ist seit 2020 ein Luxushotel.

 

 

3. Tanzendes Haus in Prag, Tschechien

 

 

 

4. Krummes Haus in Polen

 

5. Steinhaus in Portugal

Es wurde zwischen 1972-1974 erbaut.

 

6. Sheep and Dog Buildings in Neuseeland

Kein Bild.

 

7. Teekannen Haus in China

Kein Bild.

 

 

 

8. Staircase to Heaven in Mexiko

 

 9. Kunsthaus in Graz, Österreich

 

In dem ungewöhnlichen Haus ist moderne Kunst ausgestellt.

 

 

 

10. Haines Shoe House in Pennsylvania, USA

 

 

David Garrett - Teufelsgeiger

von Emma Gamper

Wer kennt ihn nicht - David Garret, einer der berühmtesten Geiger der Welt.

 

Der am 4.9.1980  in Aachen (Deutschland) geborene David Christian Bongartz begann schon im Alter von 4 Jahren Violine zu spielen.

 

Unterrichtet wurde er dabei von seinem Vater, der nebenberuflich Geigenlehrer war. 

 

Schon mit 10 Jahren war David Garret bei den Hamburger Philharmoniker, mit 13 erhielt er sogar seinen ersten Plattenvertrag. Außerdem stand er bei der Deutschen Grammophon unter Exklusivvertrag.

 

Als schnellster Geigenspieler der Welt stand David von 2008 bis 2010 im Guinness Buch der Rekorde, nachdem er den "Hummelflug" von Nikolai Rimski- Korsakow innerhalb von 65,56 Sekunden spielte. Insgesamt sind das 13 Noten pro Sekunde.

 

Er gewann Preise wie:

  • 2008, 2010- 2015: ECHO
  • 2009: Goldene Feder
  • 2010: Goldene Kamera
  • 2011: Verdienstorden des Landes Nordrhein- Westfahlen
  • 2013: Bambi
  • 2017: Frankfurter Musikpreis 

Fast alle seiner neuen Alben haben in Österreich und Deutschland den Gold- oder Platinstatus erreicht.

 

Besondere Verdienste von David Garrett:

 

  1. 2009 entwarf er für s.Oliver eine T- Shirt Kollektion
  2. 2010 kam sein Parfum und das dazugehörige Duschgel heraus
  3. 2013 spielte er anlässlich des Detuschlandsbesuch vor dem damaligen US- Präsident Barack Obama und Angelika Merkel
  4.  ebenfalls 2013 spielte er die Hauptrolle im Film "Der Teufelsgeiger"

  5. Er ist außerdem Botschafter der José Carreras Leukämie-Stiftung.

 

Garrett spielt auf einer Giovanni Battista Guadagnini aus dem Jahr 1772 und einer Antonio Stradivari von 1716. Beide Geigen sind Millionen wert.

Brand im Waldland

Von Moritz Altrichter und Tobias Minihold

Am 8.11.2021 brach im Waldland ein B4- Großbrand/Gewerbebrand aus. Es waren 19 Feuerwehren mit ca. 160 Mann im Einsatz. 

 

Eine Lagerhalle und eine Trocknungshalle standen im Vollbrand. Die Rauchsäule war noch Kilometer weiter entfernt zu sehen.

 

Die genaue Brandursache kann man stand 12. November 2021 noch nicht sagen. Man vermutet jedoch, dass dieser Großbrand durch Wartungsarbeiten an der Trocknungsanlage zustande kam. 

Foto: noen.at

Soll man in die Schule oder nicht?

Von Madeleine

Muss man in die Schule gehen oder muss man nicht?
Man darf in die Schule kommen, wenn man nicht alleine zuhause sitzen möchte. Für manche ist es in der Schule besser, da sie von den Lehrern die Aufgaben genauer erklärt bekommen, und das ist zuhause nicht der Fall.

Natürlich ist es, wenn man zuhause sitz so dass man den Mund-Nasen-Schutz nicht braucht sowie in der Schule.

 

Nachteile wenn man zuhause ist:

Ø  man kann z.B. seine Freunde NICHT sehen

Ø  man kann die Lehrer/innen nicht direkt fragen, wenn man Hilfe braucht sondern man muss Ihnen schreiben und dann muss man auch auf eine Rückmeldung warten

Ø  man macht nicht alle Fächer ordentlich (Bewegung & Sport, Werken...)

 

Nachteile in der Schule:

Ø  man muss jeden Tag/Stunde die Maske aufhaben

Ø  man kann sich nicht ausschlafen, sondern muss normal aufstehen, wenn man zur schule geht und zuhause kann man sich dabei Zeit lassen

 

Vorteile Zuhause:

ü  man kann sich die Zeit selber einteilen

ü  man kann länger schlafen

ü  man muss nicht alle Fächer machen (Werken…)

 

Vorteile in der Schule:

ü  man kann die Lehrer/innen fragen wenn man Hilfe braucht und muss nicht auf eine Antwort so lange warten

ü  man sieht seine Freunde

 

Das waren Vorteile und Nachteile so wie ich das sehe. Vielleicht sehen es manche anders vielleicht aber auch nicht.

 

 

Sankt Martin

Klara Hofmann und Sophie Schaden

Am 11. November war Sankt Martins-Tag

.

Wer war Sankt Martin eigentlich?
Sankt Martin war der dritte Bischof von Tours in Frankreich. Er lebte von 316 n. Chr. Bis zum 8. November 397 n. Chr. in Frankreich.

 

Eine der bekanntesten Legenden von ihm ist: Als er eines Abends mit seinem Pferd umherritt, traf er einen alten armen Bettler. Er hatte mit ihm Mitleid, da ihm sehr kalt war. Er teilte seinen warmen Mantel mit dem armen Mann.

 

Die Bürger von Tours wollten, dass Martin ihr neuer Bischof wird, doch Sankt Martin war sehr bescheiden und versteckte sich in einem Gänsestall vor den Leuten.

 

Doch die Gänse waren durch seinen Besuch sehr aufgewühlt und schnatterten aufgeregt. Die Bewohner von Tours suchten ihn schon überall. Nach kurzer Zeit fanden sie Martin bei den Gänsen. Er ist der Schutzpatron der Gänsezucht.

 

 

Ein Brauch ist es, dass man am Martinstag mit Laternen umherzieht und Lieder singt. In vielen Schulen und Kindergärten werden auch Kipferl oder andere Bäckereien geteilt. Das Sankt Martinsfest ist bis heute ein sehr wichtiges Fest für die Christen.

Tag der offenen Tür zum zweiten Mal online

von Tobias Minihold

Dank der aktuellen Lage findet der Tag der offenen Tür zum zweiten Mal online statt. 

 

Die Termine für die Tage der offenen Tür findet man immer auf unserer Schulhompage www.pnmszwettl.ac.at. Dort werden dann den Volkschulkindern und Eltern die Schule und die Unterrichtsfächer näher gebracht und gezeigt. 

 

Da dies aktuell nicht stattfinden kann, haben die Schüler/innen Videos für die Kinder aus den Volkschulen aufgenommen und auf unserem YouTube Kanal (Private Mittelschule Zwettl) hochgeladen.

Verrückte Berufe

von Emma Gamper

Mechanikerin? Kellner? Langweilig! Wie wär's mit Golfballtaucher oder Wasserrutschentester? Kein Scherz, diese Berufe gibt's wirklich!

 

Manchen Menschen ist ihr Beruf einfach zu langweilig. Warum nichts daraus machen? Hier haben wir ein paar Beispiele für eine "lebendigere" Arbeit.

 

 

Für Wasserratten ist dieser Beruf traumhaft: Wasserrutschentester!

 

2013 schaffte es der Student Jeb Smith aus England als Wasserrutschentester und wurde vom Reisenanbieter "First Choice" als Experte für 6 Monate zum Testen in die Sonne geschickt.

 

Wer dagegen lieber im Trockenenen bleibt, für den wäre diese Arbeit perfekt. Nämlich Ansteher!

 

  • Wer die neuesten Trend und Schnäppchen haben will, muss sich früh anstellen. Aber wer macht das schon gerne? Statt selber anzustehen "buchst" du einfach einen Ansteher für 25 Dollar (umgerechnet ca. 22 Euro).

 

Wer schon einmal Golf spielen war, hat sicher schon die Erfahrung mit verschwundenen Golfbällen gemacht. Dafür gibt es sogenannte "Golfballtaucher". Wenn du also Spaß am Tauchen hast, wäre dieser Beruf das richtige für dich.🙃😅

 

Andere skurille Berufe:

  1. Foodstylist
  2. Beifahrer
  3. Glückskeks- Betexter
  4. Fischzähler

 

 

 

The American Music Awards 2021

von Emma Gamper

Am Sonntag, dem 21. Novmeber war es wieder so weit. Die jährliche "America Music Awards" Preisveranstaltung fand 2021 in Los Angeles statt. Es wurden unter anderem die Boyband BTS, Ariana Grande oder The Weeknd mit Preisen ausgezeichnet.

Als Gastgeberin der Verleihung wählte man dieses Jahr Cardi B. Mit jeweils 3 Nominierungen konnten BTS, Rapperin Meghan Thee Stallion und ebenfalls Doja Cat jubelnd nach Hause gehen.

 

Artists of the year

"Artists of the year" gewann zum ersten Mal eine asiatische bzw. eine südkoreanische Popband: BTS. 

Mit einfachen Nominierungen in dieser Kategorie mussten sich Ariana Grande, Drake, Talyor Swift, Olivia Rodrigo sowie The Weeknd zufrieden geben.

 

 

New Artist of the year

Diesen Preis gewann die 18- Jährige Olivia Rodrigo.

 

"Body" von Meghan Thee Stallion gewann den Preis für "the favorite trending song", Lil Nas X hingegen wurde für das "favorite music Video" ausgezeichnet.

 

Faovorite Pop Duo or Group

Dieser Preis ging an BTS, dicht gefolgt mit Nominierungen wie AJR, Maroon 5 oder Glass Animals. 

 

Natürlich gewannen die verschiedensten Sänger verschiedenste Kategorieren, z. B. Ed Sheeran gewann den "Favorite Male Pop Artist" Preis, Taylor Swift den für "Favorite Pop Album", BTS mit den Song Butter den für "Favorite Pop Song". In der Kategorie "Favorite Hip- Hop Song" wurde Cardi B mit einem Preis beschenkt. 

 

Weitere Gewinner könnt ihr auf der Hompage der AMA Preise nachschauen. 

Link: https://www.theamas.com/winners/2021-winners/ 

 

Zum Abschluss der Verleihung wurden Live Performences aufgeführt, z. B.

  1. BTS und Coldplay
  2. Olivia Rodrigo
  3. Bad Bunny
  4. New Kids on the Block
  5. ....

 

Die Glücksspielsucht von "Genshin Impact"

Von Erik Frühwirth und Christian Beljkas

Im Jahre 2020 ende und 2021 Anfang des Jahres begann das spiel "Genshin Impact", viel Aufmerksamkeit zu bekommen.

 

Mit dem Prinzip des "Gebets" kann man neue Charaktere freischalten. Dass kostet aber Sterne und diese ohne zu bezahlen zu bekommen ist schon möglich, aber wenn du sie durch den in game Shop kaufst, geht es natürlich viel schneller.

 

 

Es gibt 4 und 5 Sterne Charaktere. Jede 10te Ziehung bekommt man garantiert, ein 4 Item oder einen Charakter.

 

 

 

Das Zeil Vieler Spieler ist es ihren Lieblings 5 Sterne Charakter zu bekommen und um das sicher zu stellen geben manche Leute sehr viel Geld aus.

Geflügelpest in Niederösterreich

Von Lorenz

Die österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit bestätigte am 25. November den ersten Nachweis der Geflügelpest in Niederösterreich. Betroffen ist eine Hühnerhaltung in Fischamend.

Zuletzt war die Geflügelpest im April 2021 aufgetreten, ebenso in einem Kleinbetrieb.

 

Schon seit Oktober gab es mehre Fälle in Europa. Erstmals beobachtet wurde die Geflügelpest 1878 in Italien. Sie ist eine durch Viren übertragbaren Fieberkrankheit, die hauptsächlich Hühner betrifft.

Aber auch Gänse, Puten, Enten, Wachteln und wildlebenden Wasservögel sind von der Tierseuche betroffen.

 

Dem Mensch kann das Virus nicht oder nur sehr selten gefährlich werden. Berichten zufolge kann die Pest nicht durch Lebensmitteln übertragen werden. Symptome der Vögel sind allgemeine Schwäche der Tiere (zum Beispiel stumpfes Gefieder), sowie hohes Fieber, erschwerter Atem mit geöffneten Schnabel und Ödemen am ganzen Körper.

 

Die betroffenen Vögle sterben nur nach kurzer Zeitspanne der Infektion. Besonders schlimm ist allerdings, das sich das Virus aggressiv schnell verbreitet, sodass jedes Tier im Stall oder im Betrieb erkrankt ist. Nach dem Versterben der Tiere (viele Hühner werden auch durch behördlicher Aufsicht getötet) sollte man sie umgehen verbrennen, um weiter Übertragungen zu verhindern. Eine Impfung ist jedoch ausgeschlossen. Von dem  Erreger selbst, einen  Influenzavirus gibt es drei verschiedene Typen. (z.B. LPAIV)

Tokio - eine Mega-Metropole

von Annika Weixlbraun

Die größte Metropole der ganzen Welt ist Tokio.

Tokio hat 37,5 Millionen Einwohner und ist die Hauptstadt von Japan. Die Millionen Stadt ist 622 km² groß. Tokio wurde am 3. September 1868 gegründet.

In Tokio wird Japanisch gesprochen.

Tokio umfasst 23 Bezirke.

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind der Tokyo Tower, der Meiji – Schrein und der Tokyo Skytree.

Tokio ist die stärkste von Erdbeben bedrohte Region der Welt. Fast täglich gibt es Erdbeben zwar nicht so stark aber sehr gefährlich. Leider ist es noch keinem Wissenschaftler gelungen die Erdbeben vorherzusagen.

Die beliebteste Sportart in Tokio ist Sumo, aber auch Baseball und Fußball sind sehr populär.

Advent

von Moritz Altrichter & Tobias Minihold

Der Advent beginnt heuer am 28. November und endet 24. Dezember. Der Advent ist eine Zeit der Besinnung und des Wartens auf das bevor stehende Weihnachtsfest.

 

Ein sehr bekannter Brauch ist zum Beispiel der Adventskranz. Traditionell besteht er aus drei Lila Färbigen Kerzen und einer Rosa Farbigen Kerze. Viele Kinder bekommen auch einen Adventkalender, mit dem sie die Tage bis zum Weihnachtsfest zählen. 

 

In dieser Zeit finden normalerweise viele Adventmärkte/Christkindlmärkte statt, bei denen man viele Sachen wie zum Beispiel Weihnachtsschmuck oder Glühwein und für die Kinder einen Kinderpunsch kaufen kann. Aber Aufgrund der derzeitigen Corona Bestimmungen dürfen Veranstaltungen leider nicht statt finden.

 

Der Brauch eines Adventskranzes geht bis ins 1800 Jahrhundert zurück. Der Evangelische Pfarrer Johann Hinrich Wichern hat angeblich den Adventskranz erfunden.    

 

 

World Trade Center

von Sophie Schaden  und Klara Hofmann

Das World Trade Center wurde im Jahr 1971 fertig gestellt und 1973 eröffnet. Die beiden Türme auch Twin Towers genannt, weil sie komplett identisch waren, waren 417 Meter hoch und hatten bis zu 110 Etagen.

 

Der Architekt der Gebäude war Minoru Yamasaki. Die beiden Türme standen am Südzipfel Manhattens in New York. 50.000 Menschen arbeiteten in 430 verschiedenen Unternehmen in den 1.240.000m² großen Bürogebäuden.

 

Am 11. September 2001 um 8:46 Vormittag geschah der lang geplante Terroranschlag. Der Anschlag wurde von der Terrorgruppe al-Qaida ausgeübt, die von Osama bin Laden dem Anführer und Gründer der Gruppe angeführt wurde.

 

In den ersten Turm flog um 8:46 Uhr das erste von den beiden Passagier Flugzeugen direkt in den Turm hinein. Es wurde sofort alles Live im Fernsehen auf der ganzen Welt ausgestrahlt. Das zweite der beiden Flugzeuge flog um 10:28 in den 2. Turm. Ein drittes Flugzeug flog ist das Pentagon und ein viertes würde zum Abstürzen gebracht.

 

Am 11. September kamen fast 3.000 Menschen wegen dem Attentat ums Leben.

 

Heute steht an dem Ort wo damals die Türme standen ein Denkmal für die umgekommenen des Anschlags.

Die größten Städte der Welt

von Gabriel Bayreder, Madeleine Reif und Matthias Preissl

Es gibt viele große Städte, darunter welche die sehr viel mehr Einwohner als Österreich haben. 

 

Die größte Stadt der Welt Tokio in Japan hat über 38 Millionen Einwohner. Indien hat die Stadt Delhi, die 25 Millionen Einwohner als ihre Bürger vorzeigen kann. Shanghai von der Volksrepublik China kommt auf Platz drei mit 23 Millionen Einwohnern. Alle drei Städte kommen aus Asien.

 

Die erste Stadt der Vereinigten Staaten New York hat mehr als 18 Millionen Einwohner und landet damit auf Platz 10. Die drei größten Städte Nordamerikas liegen alle in den Vereinigten Staaten, dazu zählt auch die Stadt Los Angeles. Diese Stadt wird von12 Millionen Menschen als ihre Heimat bezeichnet. Chicago belegt den dritten Platz der nordamerikanischen Städte und Global landet die Stadt auf dem 38. Platz. Die Hauptstadt Washington D.C. hat fast 5 Millionen Einwohner, sie landet damit abgeschlagen auf dem 10. Platz der nordamerikanischen Städte und in dem globalen Ranking besetzt die Stadt Platz 75.

 

Afrikas größte Stadt hat  mehr als 18 Millionen Einwohner und belegt damit Platz Neun der größten Städte der Welt. Die Stadt nennt sich Kairo und liegt in Ägypten. Der zweite Platz in Afrika ist sehr weit entfernt von dem ersten, Lagos in Nigeria hat mehr als 13 Millionen Einwohner, global landet die Stadt auf Platz 17. Die dritte Stadt Kinshasa in der Demokratischen Republik Kongo ist nicht so weit entfernt, die Stadt kann mehr als 11 Millionen Bürger als Einwohner zählen. 

 

Eine russische Stadt belegt in Europa Platz eins, die Stadt nennt sich Moskau, sie zählt mehr als 12 Millionen Einwohner. Frankreich und das Vereinigte Königreich schließen sich mit mehr als 10.8 und 10.3 Millionen Einwohnern an. Die Städte heißen Paris und London. Wien landet global mit mehr als 1.8 Millionen Einwohnern auf dem 255. Platz.

 

Ozeanien hat nur eine Stadt mit mehr als eine Million Einwohnern und das ist Auckland in Neuseeland.

 

Australiens größten Städte sind Sydney, Melbourne und Brisbane. Sydney ist die größte Stadt unter den dreien mit ca. 4,5 Mio Einwohnern.

 

Bei Südamerika sind zwei Städte der "Top 3" brasilianischen Städte, und zwar São Paulo, Buenos Aires und Rio de Janeiro. Die größte davon ist São Paulo.

Die höchsten Militärausgaben der Welt

von Gabriel Bayreder

Nach dem Kalten Krieg, aus dem die USA als Sieger hervorgingen, war sie die unangefochtene Nummer eins auf der Welt.

 

Mittlerweile bekommt die Supermacht wieder Konkurrenz, Russland hat sein Militär wieder aufgebaut und auch China macht der USA Druck.

 

Die Vereinigten Staaten liegen jedoch mit einer Ausgabe von 778.2 Milliarden US-Dollar noch immer auf der Nummer eins. China kann eben doch noch nicht mit den USA mithalten, denn ihre Ausgaben liegen noch bei 252 Milliarden US-Dollar. Das ist ein riesiger Sprung und das nächste Land kommt nicht mal mehr auf 100 Milliarden. Indien gibt 72 Milliarden US-Dollar aus, damit ist es über Russland, dass seit dem Kalten Krieg nicht mehr mit der USA mithalten kann. Das riesige Land gibt nämlich "nur" 61.7 Milliarden US-Dollar aus.

 

Österreich gibt für sein Militär 3.2 Milliarden Euro aus. Das mächtigste Land Europas ist das Vereinigte Königreich mit 59.2 Milliarden US-Dollar.

 

Weihnachtsbräuche in aller Welt

von Annika Weixlbraun

Die Weihnachtszeit ist eingetroffen, deshalb kommen hier Weihnachtsbräuche aus aller Welt.

 

Amerika:

In Amerika wird Weihnachten mit viel Deko und Kitsch gefeiert. Alle Häuser sind so geschmückt, dass man kaum noch die Fassade erkennen kann. Die Amerikaner glauben das ein alter, dicker Mann namens "Santa Claus" an Heilig Abend (24. Dezember) durch den Kamin kommt und die Geschenke unter den Baum legt. Sein Transportmittel dabei ist ein fliegender Schlitten der von Rentieren, wie z. B. "Rudolph the red nose reindeer", gezogen wird. Traditionellerweise werden noch Socken an den Kamin gehangen die von Santa Claus befüllt werden.

 

Afrika:

In Afrika wird Weihnachten überhaupt ganz anders gefeiert. Die Familie trifft sich nicht, um Geschenke auszutauschen. Es werden aber Spiele gespielt oder Sport gemacht. Das Festmahl sieht in jedem Teil Afrikas ein bisschen anders aus. In Ghana zum Beispiel gibt es Ziegenfleisch mit Gemüse und einer Soße. In der demokratischen Republik Kongo wird das Krippenspiel aufgeführt. Außerdem wird Weihnachten nicht am 24. Dezember gefeiert, sondern es wird sich an den Julianischen Kalender 

gehalten, also wird in Afrika am 7. Januar gefeiert.

 

Asien:

Weihnachten wird in jedem Teil Asiens anders gefeiert. Es gibt auch leider keine Information an was die Einheimischen glauben. Außerdem gibt es viele Religionen in Asien, deshalb schließe ich daraus, dass jeder Weihnachten ein bisschen anders feiert.

 

Europa:

In Europa gibt es viele Länder, deshalb auch viele Bräuche. In Österreich kommt das Christkind am 24.Dezember und bringt die Geschenke. Zuerst geht man in die Kirche zur Mette. Zu Hause angekommen war das Christkind meistens schon da. Dann gibt es Bescherung und danach wird das Festmahl gegessen. 

 

Ich wünsche euch im vorhinein frohe Weihnachten!

 

Aus für den Lobautunnel

von Emma Gamper

Lange demonstrierten Österreicher*innen gegen den Bau des Lobautunnels und die S34. Endlich gab die Klima- Ministerin Leonore Gewessler am 1. Dezember den Stopp der Lobau- Autobahn bekannt. 

 

"Unsere Kinder werden uns in zwanzig oder dreißig Jahren fragen:

Was habt ihr gemacht, um das Klima zu retten? und dann will ich sagen: "Wir haben mutige Entscheidungen getroffen", betont sie bei einer Pressekonferenz am Mittwoch.

 

Auf der Homepage des Ministeriums für Klimaschutz Österreich, gab es folgende Ergebnisse zur Information:

  • Die S1 Außenring Schnellstraße, konkret die Lobau- Autobahn mit dem Lobau-Tunnel, durch ein Naturschutzgebiet wird nicht mehr weiter verfolgt.
  • für den Nordabschnitt der S1 werden Alternativen geprüft um den geänderten Anforderungen im Zusammenhang mit der S8 Folge zu tragen 

Wenn du genauere Informationen dazu wissen möchtest, schau auf der Homepage vom Klimaministeriums vorbei! 

https://www.bmk.gv.at/service/presse/gewessler/20211201_klimacheck-ASFINAG-bauprogramm.html

 

Jetzt aber zu den Demonstranten. Im Vorfeld der Demo forderten mehrere Umweltschutzorganisationen zum Stopp des "fossilen Megaprojekts" auf. Doch auch andere, wie zum Beispiel Studenten, ließen sich in den Protestlagern blicken und demonstrierten für den Schutz des Naturschutzgebietes "Lobau". Wer denkt, dass es dort langweilig zuging, irrt sich gewaltig! Mit FFP2 Masken und Abstand wurden Klimasongs gesungen und andere Dinge gemacht. Das Essen bereitete sich jeder selber zu, da man wegen Corona nicht zu sehr zusammen kommen soll. 

 

Doch es hat sich, wie man sieht, gelohnt.

Denn es würden mit der Autobahn nicht nur durch MEHR Verkehr auch MEHR Stau und Lärmgeräusche geben. Nein, die Zerstörung der Naturräume wäre auch nicht mehr

rückgängig zu machen.

Der Tunnel würde durch ein "äußerst sensibles Naturschutzgebiet" führen. Der Bau wäre ein "massiver Eingriff in die unberührte Artenvielfalt", zerstörte Natur würde verloren gehen. 

 

Diese und viele anderer Argumente gegen den Bau der Autobahn schafften es den Bau zu stoppen.

 

Allerdings muss jetzt noch eine Lösung als "Erstaz" für die Autobahn von Ministerin Gewessler gefunden werden.

Wie entstand der Glaube an den Weihnachtsmann

von Erik Frühwirth und Christ Beljkas

Der Vorgänger vom Weihnachtsmann war der Heilige Nikolaus, welcher als Bischof in einer Stadt im dritten Jahrhundert in der heutigem Türkei wirkte.

 

Ein mittelalterlicher Maler stellte sich den Nickolaus aber anders vor und zeichnete das erste Bild vom Weihnachtsmann.

Nikolausbräuche aus aller Welt

von Sophie Schaden

 

Bald ist Nikolaus, der offizielle Nikolaustag ist am 6. Dezember. Der 6. Dezember ist der Gedenktag des Bischofes Nikolaus.

Er lebte im Jahr 360 in der Stadt Myra in der heutigen Türkei als Bischof.

Es gibt in verschiedenen Ländern auch verschiedene Bräuche.

 

 

Österreich:

 

In Österreich warten die Kinder auf den Nikolaus der ihnen meistens Kleinigkeiten, wie Nüsse, Mandarinen und auch Süßigkeiten bringt. Jedoch hat der Nikolaus auch immer einen Bösen Begleiter mit, der die Bösen Kinder bestraft. Er nennt sich Krampus. Die Nikolaustradition macht in Österreich große Kreise. In Dörfern und auch Städten finden oft Krampusläufe statt. Bei diesem Ereignis sind die Krampusse mit Kostümen, Glocken, Ruten und auch Ketten ausgestattet. Der Krampuslauf ist da um die Leute du erschrecken. Es werden auch Theaterstücke zum Thema vorgeführt.

 

Kroatien:

 

In Kroatien ist es ähnlich wie in Österreich, der Nikolaus wird auch manchmal von dem Krampus begleitet, um die unartigen Kinder zu bestrafen. Ist das nicht der Fall und der Nikolaus kommt allein, dann bekommen die nicht so braven Kinder im Haus eine Goldrute mit einer roten Schleife drauf. Die braven Kinder dürfen sich jedoch über Süßigkeiten freuen. Es gibt viele regionale Unterschiede, deswegen wird der Nikolaus auch öfter von einem Engel begleitet.

 

Deutschland:

 

In Deutschland stellt man einen Stiefel vor die Tür, damit der Nikolaus genau weiß, wo brave Kinder wohnen und er ihnen genug Süßigkeiten schenken kann. Meistens schenkt der Nikolaus den Kindern Süßes oder Nüsse, Orangen und viele andere Köstlichkeiten. Manchmal klopft er auch an der Tür und schaut, ob die Kinder auch das Jahr über auch brav waren. Normalerweise verkleiden sich Verwandte oder Bekannte als Nikolaus. Natürlich gibt es auch andere Bräuche in Deutschland wie das Nikolauslaufen in Bremen.

 

Rumänien:

 

In Rumänien stehlt man ebenfalls einen Stiefel vor die Tür und auch die Kinder warten auf den Moş Nicolae, der ihnen auch kleine Geschenke bringt. In Rumänien bekommen nur die artigen Kinder Süßigkeiten in die Stiefel, die schlimmeren Kinder bekamen vom Nikolaus eine Apfelbaum-Rute in die Schuhe. Wenn man die Rute in eine Vase mit Wasser stellt und sie bis Weihnachten zu blühen beginnt, dann vergibt Moş Nicolae den Kindern.

 

Türkei:

 

In der Türkei ist die Nikolaustradition relativ jung. Dort werden die Geschenke nicht am 6. Dezember, sondern zu Silvester ausgeteilt. In der Türkei werden allerdings nicht nur die Kinder beschenkt, sondern jeder bekommt eine Kleinigkeit vom Nikolaus.

 

USA:

 

In den USA bringt nicht der Nikolaus die Geschenke am 6. Dezember, sondern Santa Claus bringt die Geschenke zu Weihnachten mit seinem Schlitten und den Rentieren. Dennoch hat Santa Claus seinen Ursprung in der Nikolaus-Tradition. Niederländische Einwanderer haben den Brauch mit nach Nordamerika gebracht. Kinder stellen für Santa immer Milch mit Cookies auf, die am nächsten Morgen hoffentlich aufgefuttert sind.

 

 

Es gibt in allen Ländern auch verschieden Traditionen. Manche Familien feiern den Sterbetag vom Nikolaus, andere aber auch nicht.

Die 10 schlauesten Nationen der Welt

von Marvin Holzmann und Matthias Preissl

Es gibt viele verschiedene Länder. Heute möchten wir euch die Top 10 schlauesten Länder im Durchschnitt präsentieren, gemessen am durchschnittlichen Intelligenzquotienten (IQ):

 

10. (97 IQ) Russland, Ukraine, Malta, Weißrussland
9. (98 IQ) Tschechien, Spanien, Frankreich
8. (99 IQ) Deutschland, Polen, Belgien, Schweden, Estland
7. (100 IQ) Großbritannien, Dänemark, Österreich, Holland/Niederlande
6. (101 IQ) Schweiz, Island, Mongolei
5. (102 IQ) Italien
4. (104 IQ) Taiwan

3. (105 IQ) China, Japan

2. (106 IQ) Südkorea

1. (108 IQ) Hongkong, Singapur

Amazon

Von Madeleine

Sollte man echt immer über Amazon bestellen?
Meine Antwort ist eher nein, weil es kann z.B. sein, dass neu gekaufte Ware schon benützt worden ist oder Schäden hat.

Das muss nicht immer sein, aber es könnte genau so sein, dass das falsche Paket zugestellt wird oder die Ware benützt ist bzw. auch schon Schäden hat und man trotzdem den vollen Preis zahlen muss.

 

 

Also es wäre besser wenn man manche Dinge persönlich im Laden kauft und nicht alles auf Amazon oder auch Wish bestellt.

 

Andere Infos:
Als erstes kommen die Fotos und ein paar wichtige Infos, dann klickt man darauf und man hat alle Infos und das Bild. Wenn man ganz nach unten scrollt kommen ähnliche Sachen zu dem ausgewählten Produkt.

Früher wurden Produkt über den Desktop bestellt.

 

Bei der Ansicht auf dem großem Bildschirm kommen die Amazon Produktbeschreibungen ganz zum Schluss, wenn man nach unten scrollt.

Kann uns das Erdöl ausgehen?

Von Lorenz Kartusch

Es beihaltet Gespräche und es scheint als ob sich die Welt darum drehen würde: Kann uns das Erdöl ausgehen? 

Erdöl ist in der Wirtschaft heute von großer Bedeutung und hat Länder mit viel Erdölvorkommen ziemlich reich gemacht. Es wird nicht nur benutzt um mit dem Auto fahren zu können oder das Haus zu heizen. Erdöl ist in vielen alltäglichen Gegenständen enthalten. Wie z.B. Legosteine, Hautcreme, Elektrogeräte,... ja sogar in Kaugummi kann Erdöl enthalten sein. das Öl entstand über Millionen von jahren hinweg aus sterblichen Überresten von Pflanzen und Tieren und wird an die Erdoberfläche gepumpt wo wir es dann verwenden können. Jetzt zu eigentlichen Thema, kann uns die brühe ausgehen? Experten vermuten dass uns das öl ca. im Jahr 2060 ausgehen wird anderer sind jedoch der Meinung das der Prozess der Erdölproduktion ständig steigt und  es und nie ausgehen wird.

Unsere Schulküche

Von Christian und Madeleine

Wie immer gibt es am Nachmittag verschiedene Talentify Me-Kurse in unserer Schule.

 

Natürlich wollen wir, die Schüler, etwas dazwischen essen.

 

Dazu dient die Schulküche.

 

Leider besucht fast niemand die Schulküche, da die Kinder lieber zum Kebabstand oder zum  "Nah und frisch" gehen.

 

Ein 3-Gänge-Menü kostet nur 6 Euro und ein Kebab + Getränk kosten mindestens 5,50 Euro.

 

 Aus Erfahrung kann ich, Christian Beljkas, sagen, dass das Essen in der Schule sehr gut und empfehlenswert ist.

 

Bilder meines ersten Besuches der Schulküche finden Sie unten.

Corona-Zahlen aktuell in Österreich

von Tobias Minihold

Zurzeit gibt es in Niederösterreich          5 928 positive Fälle.

 

In Wien sind es derzeit 5 554 Fälle.

 

Im Burgenland sind es zurzeit 388 Fälle.

 

In Oberösterreich sind es derzeit 6 150 Fälle.

 

In Kärnten sind es zurzeit 1 135 Fälle.

 

In Vorarlberg sind es derzeit 735.

 

In Tirol sind es zurzeit 1 331 Fälle. 

 

In der Steiermark sind es derzeit 2 789 Fälle. 

 

In Salzburg sind es zurzeit 2 101Fälle. 

Der längste Film der Welt

von Gabriel Bayreder

Die Durchschnittslänge eines Filmes beträgt 90 Minuten. Die ,,Herr der Ringe"-Trilogie  hat eine insgesamte Laufzeit von 535 Minuten, und auf der Blu-Ray 558 Minuten. Das sind achteinhalb bis neun Stunden.

 

Es gibt jedoch einen Film, der diese Trilogie mit seiner Länge in den Schatten stellt. Der Film heißt ,,The Cure for Insomnia'' auf Deutsch ,,Die Heilung der Schlaflosigkeit''.

 

Der Film wurde 1987 veröffentlicht und hatte eine Länge von 85 Stunden, das sind umgerechnet 5100 Minuten. Damit ist dieser Film der längste, der je veröffentlicht wurde. Das sind 3 Tage und 13 Stunden! 

 

Nur zum Vergleich rechnet man zu der ,,Herr der Ringe'' Trilogie noch die ,,Hobbit'' Trilogie dazu                  dauert es nur 1261 Minuten, anders gesagt 21 Stunden!                                                                                                                         

 

Die Reichsten der Reichsten

von Emma Gamper

Wir alle kennen sie: Die Reichsten der Reichen. Doch wissen wir auch, WIE reich sie sind?

 

Ich zeige euch heute die Einkommen verschiedenster Milliardäre:

 

USA:

  1. Elon Musk ( geschätzt 194,53 Milliarden Euro)
  2. Jeff Bezos ( geschätzt 171,3 Milliarden Euro)
  3. Bill Gates (geschätzt 116,17 Milliarden Euro)
  4. Larry Ellison (geschätzt 109,04 Milliarden Euro)
  5. Mark Elliot (geschätzt 105,07 Milliarden Euro)

Frankreich:

  1. Bernard Arnault (geschätzt 159,11 Milliarden Euro)
  2. Francoise Bettencourt Meyers & Family (geschätzt 73,15 Milliarden Euro)
  3. Francois Pinault (geschätzt 41,88 Milliarden Euro)

Indien:

  1. Mukesh Ambani (geschätzt 85,86 Milliarden Euro)
  2. Gautam Adani (geschätzt 65,23 Milliarden Euro)

China:

  1. Zhong Shanhsan (geschätzt 55,58 Milliarden Euro)
  2. Zhang Yiming ( geschätzt 51,09 Milliarden Euro)
  3. Ma Huateng ( geschätzt 43, 03 Milliarden Euro)

Deutschland:

  1. Dieter Schwarz (geschätzt 41,5 Milliarden Euro)
  2. Beate Heister und Karl Albrecht Jr. (geschätzt 37,78 Milliarden Euro)

 

Die Reichsten FRAUEN der Welt:

 

  1. Liliane Bettencourt/ Frankreich (geschätzt 30,0 Milliarden US- Dollar)
  2. Christy Walton/ USA (geschätzt 28,2 Milliarden US- Dollar)
  3. Alice Walton/ USA (geschätzt 26, 3 Milliarden US- Dollar)
  4. Jacqueline Mars/USA (geschätzt 17,9 Milliarden US- Dollar)
  5. Iris Fontbona/Chile (geschätzt 17,4 Milliarden US- Dollar)

Die dunklen Seiten von Twitch

von Christian Beljkas und Matthias Preissl

Auf der sehr bekannten Streaming Plattform Twitch gibt es sehr viele Leute, die versuchen so schnell wie möglich ans große Geld zu kommen.

 

Jedoch von guten Streamern bis 

zu Leute die ihre stimme fälschen und ihren Körper nicht zeigen um so weiblich wie möglich zu wirken.

Oft bekommen sie Sachen oder Geld gespendet von ihren "Simps", dass sind Männliche Leute die keine Freundin haben und deswegen weiblichen Personen im Internet diese Sachen spenden damit sie zum Beispiel ihren Namen sagen. 

Halloween

Klara Hofmann und Sophie Schaden

Am 31 Oktober ist Halloween.

 

Woher kommt Halloween eigentlich?
Halloween oder „All Hallows Eve“ kommt aus Irland und wird als keltisches Neujahrsfest gefeiert. Die Kelten glauben, dass am Abend zu Halloween die Tore zur Unterwelt geöffnet sind.

 

Zu Halloween ziehen Kinder in grusliegen Verkleidungen durch die Gassen und Siedlungen. Sie läuten bei den Leuten an und bitten um Süßes - oder es gibt Saures. Die meisten Leute bereiten sich für die Nacht etwas für die Kinder und Jugendlichen vor, das sie ihnen dann in ihre Säckchen schmeißen. Manche Leute verkleiden sich sogar, wenn sie den Kindern und Jugendlichen die Haustür öffnen.

 

Wenn jemand nicht die Tür öffnet oder die Kinder und Jugendlichen vertreibt, spielen sie den Leuten kleine Streiche, wie zum Beispiel: eine Plastikspinne vor die Haustür legen, Büsche oder Dekorationen mit Toilettenpapier umwickeln und viele andere Streiche.

 

Viele Kinder machen zu Halloween mit ihren Freunden eine Sleep Over Party mit Candlelight Dinner, Mitternachts-Wanderung oder Kürbisse schnitzen - das ist eine sehr beliebte Halloween-Tradition.

 

Was kann man in Corona Zeiten tun, damit die Kinder trotzdem ein lustiges Halloween-Fest feiern können?

 

Da wir jetzt in dieser besonderen Zeit Kontakt mit anderen Menschen vermeiden sollten, ist es schwierig, zu Halloween rauszugehen.

 

Wenn man den Kindern trotzdem eine Freude machen kann, kann man die Süßigkeiten kreativ in Tüten packen und sie in einer Schüssel 2 Meter vor der Haustür hinstellen und vom Fenster aus, die Kinder begrüßen. Wenn man den Kindern die Süßigkeiten persönlich geben möchte, einen gruslig gestalteten Mundnasenschutz aufsetzen. Dieses Jahr sollten nur verpackte Süßigkeiten an die Kinder verteilt werden.

 

Wenn man schon älter ist muss man nicht unbedingt auf die Straßen gehen, man kann sich auch einen schönen gruseligen Abend zu Hause machen. Mit Horrorfilmen, Nacht-Spaziergängen im Wald, gruselige Rituale wie z.B. Bloody Mary oder Candyman.

 

 

Wir wünschen Euch ein schönes Halloween Fest und stay save. 

Die 10 berühmtesten Filme von 2021

von Marvin Holzmann und Matthias Preissl

 

Es gibt viele verschiedene Filme auf dieser Welt heute wollen Marvin und ich euch die Top 10 2021 vorstellen:

 

10. Possessor

9. Nomadland

8. A quiet place 2

7. Fuchs im Bau

6. Luca

5. Nobody

4. Bad luck banging or loony porn

3. Ich bin dein Mensch

2. Ema

1. First Cow

 

Wir hoffen, es war ein Film für euch dabei.

Interview mit unserem Schulsprecher

Von Klara Hofmann und Sophie Schaden

Unser Schulsprecher ist Florian  Lehmerhofer.

 

Was machst du als erstes, wenn du in die Schule kommst?

Florian: Ich drehe als erstes den Infoscreen auf.

 

Was sind deine Aufgaben als Schulsprecher?

 Florian: Die Anliegen der Schüler zum Direktor zu bringen, Verbesserungsvorschläge einzubringen, die Schule nach außen vertreten, wenn Besuch kommt, sich vorzustellen.

 

Bist du in Kontakt mit den Klassensprechern?

Florian: Jeden ersten Montag im Monat findet eine Konferenz in der Schüler Lounge statt und es wird alles besprochen, danach treffe ich mich mit dem Herrn Direktor und bespreche es mit ihm.

 

Wie lange bist du schon Schülersprecher?

Florian: Seit 3 Jahren, also seitdem ich in der 2. Klasse bin.

 

Was hat dich dazu gebracht, Schülersprecher zu werden?

Florian: Ich habe schon seit ein paar Jahren die Erfahrung und es macht mir Spaß zu reden und Themen, die den Schülern wichtig sind, zu bereden.

 

Wie schaut es aus mit den Wahlen, wie bist du zum Schülersprecher geworden?

Florian: Also heuer war ich der einzige Kandidat. Normalerweise findet eine Wahl von den Schülern und Schülerinnen statt, aber da keine Konkurrenten kandidierten, gab es nur eine Bestätigung von allen Klassensprechern, dass sie einverstanden sind.

 

Machst du in deiner Freizeit auch etwas für dein Amt?

Florian: Dieses Jahr nicht so viel, da es keine Wahl gab und es keine Reden gab, die ich vorbereiten musste.

 

Danke für deine Zeit für das Interview!

Ratten in Toiletten, was tun?

Von Lorenz Kartusch

Allein die Vorstellung ist schon Horror, Ratten in Toiletten aufzufinden. Sie sind wohl die übelsten Krankheitsüberträger in der Geschichte der Menschheit. Viren und Bakterien können allein schon durchs Fell übertragen werden.

 

Außerdem sind deren Flöhe die Überträger der Pest, die viele Folgen im Mittelalter mit sich zog. Ratten wurden durch den Menschen weltweit verbreitet indem sie sich in alten Segelschiffen versteckten und so unbemerkt von Kontinent zu Kontinent transportiert wurden (Bis auf der Antarktis und den Polargegenden kommen sie nicht vor.) 

 

Zurück zum Thema: Was kann die Ursache sein, dass die Nagetiere durchs in unseren Haushalt geraten?

 

Ganz einfach: Wenn man Essenreste in der Toilette entsorgt, ist dies für die Ratten ein gefundenes Fressen. Im Grunde sind wir selber schuld, dass wir die Ratten anlocken (Keine Angst, dies kommt nur äußerst selten vor, kann aber passieren.)

 

Und wie kommen sie zu uns? Straßenratten brauchen nur in einen Abwasserkanal einzudringen und gelangen in ein Hauptrohr, dass von Haushalt zu Haushalt führt. Eine Ratte sieht dies als unwiderstehliche Gelegenheit sich in dieser Gegend zu erkunden. Mit ihren scharfen Krallen gelingt es ihnen jede vertikale Oberfläche zu erklimmen.

 

Außerdem passen sie durch sehr dünne Spalten. Kurze Zeit im Labyrinth später sind sie bis zur Kloschüssel vorgedrungen. 

 

Und wie kann man sie vertreiben?

 

Wenn es noch nicht zu spät ist, sofort den Deckel zuklappen, bevor der Eindringling entkommen kann. Experten empfehlen den Einbau einer Einwegklappe, um das Problem komplett aus der Welt zu schaffen.

 

Habe ich dir/Ihnen eh keinen zu großen Ekel eingejagt? Hoffentlich nicht.

 

Ich persönlich hatte Gott sei Dank noch keine Ratte in der Toilette:). Besser also kein Essen im Klo entsorgen!

Ist "Netflix" günstig für vier Kontos?

Von Madeleine

Sehr viele Kinder/Jugendliche/Erwachsene verwenden Netflix. Netflix Kontos erstellen meistens die Eltern für die Kinder oder Jugendlichen, da Neflix Kontos ab 18 Jahren sind.

 

Es gibt aber auch viele Filme und Serien für Kinder ab 7 Jahren,  manche haben keine Altersbegrenzung. 

 

Bei uns Zuhause haben alle ein eigenes Netflix-Konto. Mein Papa hat mich und meinen Bruder angemeldet, das swir schauen können, was uns gefällt. 

 

Papa achtet trotzdem noch ein wenig darauf, ab wie vielen Jahren der Film/Serie ist, die meiste Zeit schauen mein Bruder und ich auch Serien/Filme in unserer Alterklasse.

 

Netflix ist natürlich NICHT gratis, man muss einmal im Monat bezahlen, der Preis kostet heute 11,99 Euro.

 

Man kann auf vier unterschiedlichen Geräten gleichzeitig schauen.

 

Ich finde Netflix günstig, da man da vier verschiede Kontos machen kann, und man gleichzeitig auf den verschieden Kontos schauen kann.  

Buchempfehlungen 2021

von Annika Weixlbraun und Emma Gamper

Herbstzeit ist Lesezeit. Deshalb stellen wir euch Bücher für 11 bis 14- jährige vor.

 

Aber erst mal ein paar Informationen über Bücher.

 

Das älteste Buch stammt vom 3. Jahrhundert v. Chr. Damals wurde das erste "Buch" Papyrusrolle genannt. Der erste richtige Buchdruck war 1450 durch Johannes Gutenberg.

 

Heute kann man Bücher auch schon digital lesen, wie zum Beispiel auf Webseiten oder E- books.

 

Der UNESCO hat 1995 den 26. April als Welttag des Buches festgelegt.

 

BUCHEMPFELHLUNGEN:

 

Ab 11

  • Die schrecklichsten Mütter der Welt                                          Sabine Ludwig
  • Conni und CO                                                                                 Julia Boehme
  • Victor Flec- Jagd durch die Stadt der Geister                            Angela Kirchner
  • Wildhexe- Die Feuerprobe                                                           Lene Kaaberbol
  • Wildhexe- Die Botschaft des Falken                                           Lene Kaaberbol
  • Die Chaosschwestern                                                                   Dagmar H. Mueller

 

Ab 12

  • SPY (band 1) – Highspeed London                                         Arno Strobel            
  • Charlottes Traumpferd                                                            Nele Neuhaus
  • Elena- Ein Leben für Pferde                                                     Nele Neuhaus
  • Der Detektiv von Paris                                                             Walter Hansen
  • Woodwalkers                                                                             Katja Brandis
  • The boy who steals houses (Englisch)                                   C.G Drews

 

Ab 13

  • Cassardin 1- Jenseits der Goldenen Brücle                               Julia Dippel
  • Mein Schönes Falsches Leben                                                     Hilary Freeman
  • Phantersommernächte                                                                Bettina Belitz
  • Talon- Drachenzeit (band 1)                                                        Julie Kagawa
  • Schicksalbringer- Ich bin deine Bestimmung (Band 1)           Stefanie Hasse
  • Schicksaljäger- Ich bin deine Bestimmung (Band 2)                    Stefanie Hasse 
  • Secret Acadamy (alle Teile)                                                               Valentina Fast

 

 

 

Schülerlotsen-Einschulung

Von Moritz Altrichter

Am Dienstag, den 12. Oktober 2021 war in der Privaten Mittelschule Zwettl die Einschulung der neuen Schülerlotsen.

 

Es nahmen insgesamt 20 Schülerinnen und Schüler der zweiten bis vierten Klassen teil. Die Einschulung dauerte zirka zwei Stunden.

 

Zwei Polizisten der Polizeiinspektion Zwettl führten die Ausbildung durch. Auch zwei Schüler der 4. Klasse haben die Ausbildung gemacht. Insgesamt hat unsere Schule jetzt 42 ausgeildete Schülerlotsen und Schülerlotsinnen.

 

Als Schülerlotse muss man alle paar Wochen entweder in der Früh oder zu Mittag für eine Woche lang die Übergänge vor der Schule sichern.

 

Vor allem die Kinder der Volksschule sollen sicher über den Zebrastreifen gebracht werden.

 

Am Ende des Schuljahres bekommt jeder Schülerlotse ein kleines Geschenk vom Bürgermeister Franz Mold.  

Marvins Reise zum Edelhof

von Marvin Holzmann und Matthias Preissl

Marvin ist ein Schüler in der PMS und geht in die 4. Klasse.

 

Der Edelhof ist eine Landwirtschaftliche Fachschule und hat 147 ha Landwirtschaftliche Fläche und 13 ha Forstwirtschaft.

 

Man kann auch Tischler, Zimmerer, Maurer und Forstfacharbeiter lernen. Und für die Mädchen gibt es eine "Pferde-HAK"

Das Bild, das man hier sehen kann, ist der Hofladen. Da kann man Lebensmittel kaufen,   z.B. Schweine-, Hühner- und Rindfleisch.

 

Man kann da aber auch selbst gepressten Apfelsaft und andere Produkte kaufen.

Die teuersten Bilder der Welt

von Gabriel Bayreder

Es gibt viele bekannte Maler, deren Gemälde sehr viel wert sind.

 

Die Werke sind auch dementsprechend teuer, zum Beispiel ist da das teuerste Gemälde der Welt, das Salvator Mundi, es wurde von dem berühmten Künstler Leonardo da Vinci gezeichnet.

 

Es wurde um unglaubliche 450 Millionen Dollar versteigert, das sind umgerechnet 373 Millionen Euro.

 

Das zweitteurste Werk heißt "Interchange" von   Willem de Kooning. Der Wert des Gemäldes liegt bei 328 Millionen Dollar. Das sind gerundet 283 Millionen Euro.

 

Die Kartenspieler ist der Name für das drittteuerste Gemälde der Welt, es wurde von Paul Cézanne gezeichnet. Das Gemälde wurde privat für 250 Millionen Dollar privat verkauft. Das sind rund 215 Millionen Euro.

 

Foto: Salvator Mundi

Unser neues Jausen-Buffet

Klara Hofmann und Sophie Schaden

Nach einer 2-jährigen Pause unseres Jausen-Stands, gibt es seit ein paar Wochen wieder ein Jausen-Buffet. 

 

Im  Buffet gibt es Speisen und Snacks aller Art.

 

Wie zum Beispiel Pizzabrötchen, Speckstangerl, Käsestangerl, eingebackene Würstchen (Käseregrainer, Frankfurter und Debreziner), belegtes Gebäck aller Art, Äpfel, Topfengolatschen und vieles mehr.

 

Die Speisen werden von der Bäckerei Fröschl geliefert und in der Betriebsküche in der Schule frisch hergerichtet und danach in der Aula verkauft.

 

Schüler und Schülerinnen des ganzen Hauses dürfen sich am Jausen-Buffet bedienen.

 

An speziellen Tagen gibt es Essen, das Schüler und Schülerinnen der HLW zubereiten. Es gibt daher auch Potato Wedges, eingebackene Würstchen, Palatschinken, überbackene Brötchen und andere Köstlichkeiten.

 

Wenn in der großen Pause etwas übrig bleibt, gibt es die restlichen Speisen im Speisesaal  nach der 4. Stunde.

 

Dann nimmt man sich etwas zu essen, wirft Geld ein und genießt den Rest.

 

Den Schülern und Schülerinnen schmeckt die neue Jause sehr gut.

Neuer Bundeskanzler in Österreich

von Tobias Minihold

Am 11.Oktober 2021 wurde Mag. Alexander Schallenberg von Bundespräsident Alexander van der Bellen zum Bundeskanzler angelobt, weil Bundeskanzler Sebastian Kurz wegen Korruptionsermittlungen zurückgetreten ist.

Spendenaktion fürs Rote Kreuz

von Marvin Holzmann und Matthias Preissl

Im Oktober 2021 können wir verschiedene Gadgets des Roten Kreuzes kaufen:

 

Die Produkte, die man in diesem Monat bestellen kann, sind:

 

  • Ein Bild mit einem Hund
  • Duftkarte mit Rezept für Trinkschokolade
  • Duftkarte mit Adventkerzen
  • Adventkalender mit Größe A4
  • Duftbleistift mit Orangenduft
  • Jahreskalender
  • Smile - Magnet
  • Plakat mit besonderen Tieren unserer Welt
  • Set (alles darin enthalten außer die Tierkarte)

Franziskusfeier

Von Moritz Altrichter

Am 4. Oktober 2021 fand in der Privaten Mittelschule Zwettl die alljährliche Franziskusfeier statt. Der Heilige Franz von Assisi ist der Namensgeber unsere Schule. 

 

Der 4. Oktober ist auch der Welttierschutztag.

 

Die Feier fand in der ersten Stunde im Turnsaal mit allen 8 Klassen statt. Aus jeder Kasse las ein Kind eine Fürbitte vor. 

 

Unsere Religionslehrerin Frau Böhm erzählte uns die Geschichte vom Heiligen Franziskus und dem Wolf.

 

Franz von Assisi lebte von 1181 - 1226. Er wurde heilig gesprochen, weil er sich sehr für die Armen und Kranken eingesetzt hat. Da er am 3. Oktober 1226 verstorben ist, ist sein Festtag am 4. Oktober.

 

Am Ende der Feier spielten Frau Hagen und Frau Winter noch ein Stück mit der Ziehharmonika. 

Die am besten bezahlten Jobs

von Gabriel Bayreder

Es gibt viele gut bezahlte Jobs. Hier werden gleich einige besonders gut bezahlte aufgelistet.

 

Ein Astronaut verdient in seiner Ausbildung Jährlich 55.000€ brutto. Wenn man sich im All befindet, erhöt sich der Lohn auf 90.000€ und wenn man Kommandant einer Raumstation ist, sogar 110.000€ brutto jährlich.

 

Ein Chefarzt verdient als Einstiegsgeld 100.000€ brutto jährlich, es gibt beinahe keine Grenze, was das Gehalt betrifft. Der Facharzt hingegen verdient ungefähr 80.000€ brutto jährlich.

 

IT-Experten haben eine sehr gute Aussicht auf ein gutes Leben. Wenn man in der Luft- und Raumfahrt anfängt, bekommt man ein Einstiegsgehalt von 59.000€. Wenn du im öffentlichen Dienst arbeitest, liegt dein Gehalt bei ungefähr 44.000€.

 

 

 

 

Umweltverschmutzung im Meer

von Sophie Schaden

Warum so viel Müll im Meer?

 

Der Großteil des Mülls im Meer stammt vom Land und den Menschen. Meistens wird der Müll von Menschen am Strand liegen gelassen oder wird von Abwässern von Flüssen ins Meer gespült, aber auch Müllkippen an der Küste können der Grund sein.

 

Pro Stunde landen rund 675 Tonnen im Meer, die Hälfte davon ist Plastik.

 

Wo ist die Meerverschmutzung am schlimmsten?

Die 5 meistbetroffenen Nationen sind China, Indonesien, Thailand, Philippinen und Vietnam. Diese Nationen sind allein für 60 Prozent der Müllverschmutzung in den Weltmeeren verantwortlich.

 

Warum ist Plastik im Meer so schlimm?

Plastik ist sehr schlimm für den Ozean und die Meerestiere. Vögel verwechseln Plastik mit Nahrung und sterben deswegen. Schildkröten, Delfine und andere Meerestiere können sich verfangen, wie z.B. in alten weggeworfenen Fischernetzen - und sterben.

 

Was können wir tun, um die Meeresverschmutzung zu stoppen?

  •   Nicht mehr so viel Fast Food oder "2 go" -Essen kaufen! Es produziert sehr viel Müll.
  •   Müll trennen!
  •  Beim Kauf von Kosmetikproduckten darauf achten, dass sie keine Mikroplastikpartikel drinnen sind!
  • An der Küste Müll sammeln!

 

 

 

 

 

Kinderarbeit

von Klara Hofmann

In der Mode- und Textilindustrie arbeiten meist Kinder und Frauen unter schlimmsten Bedingungen.

 

Laut offiziellen Zahlen arbeiten 12 Millionen Kinder für die Textilindustrie, aber Hilfsorganisationen schätzen, dass es mehr als 5-mal so viele sind, also 60 Millionen oder mehr.

 

In den meisten Ländern ist Kinderarbeit bereits verboten, also illegal. In Bolivien ist Kinderarbeit leider noch nicht verboten.

 

Die meisten Länder, die Kinder arbeiten lassen, sind Bangladesch, Taiwan, China  und viele andere Länder.

 

Die meisten Kinder-Arbeiter sind zwischen 5 und 17 Jahre alt. Es gibt aber auch noch jüngere.

 

Wenn jemand krank wird, wird er gekündigt und darf nicht mehr arbeiten und verdient auch kein Geld mehr. Die Arbeiter und Arbeiterinnen sehen ihre Familie nur sehr selten, da sie in Fabriken leben, sie haben einen kleinen Schlafplatz und bekommen ein wenig Essen.

 

Sie arbeiten unter den schlimmsten Bedingungen in dunklen Kellern mit sehr wenig Licht. Frische Luft ist nicht vorhanden, da es der Textilindustrie zu viel Verlust wäre, Ventilatoren in die Fabriken zu stellen.

 

 

Was kann man dazu aktiv beitragen?


Wenn wir uns etwas kaufen wollen, fragen wir uns zweimal, ob wir es wirklich brauchen. Oder wenn man zwei oder mehrere Sachen haben möchte, sich für eine Sache, die einem besonders gut gefällt, entscheiden.

 

Sie verdienen so viel wie sie arbeiten. Ein Arbeiter verdient monatlich mit zahlreichen Überstunden umgerechnet knapp 40€. In Österreich beträgt der Mindestlohn 1 500€ brutto.

Top 3 Sehenswürdigkeiten in Österreich

Von Madeleine

Die drei besten Sehenswürdigkeiten in Wien:

 

1. Das Schloss Schönbrunn in Wien:

 

Eines der bekanntesten Schlösser in Europa und eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Österreich ist wohl Schloss Schönbrunn in Wien.

 

Einige Teile der Gartenanlage, wie der Kronprinzengarten, der Orangeriegarten, der Irrgarten oder der Tiergarten sind kostenpflichtig.

 

 2. Die Krimmler Wasserfälle:

 

Die Krimmler Wasserfälle sind die mitunter die schönsten Sehenswürdigkeiten in der Natur des Landes.

 

Die zuweilen schönsten Österreich Sehenswürdigkeiten gibt’s in der Natur.

 

Ein wahrhaft schönes Naturschauspiel könnt ihr im Nationalpark Hohe Tauern in der Nähe von Salzburg erleben.

 

Hier stürzen sich die Krimmler Wasserfälle aus einer Höhe von 385 Metern in die Tiefe.

 

 ie sind damit die höchsten Wasserfälle von Österreich und Europa und gehören damit auf die Liste der schönsten Österreich Sehenswürdigkeiten.

 

 

 

3. Der Wiener Prater:

 

Eines der Wahrzeichen und eine der aufregendsten Sehenswürdigkeiten in Österreich ist der Wiener Vergnügungspark Prater.

 

Besonders bekannt ist der Prater für sein Riesenrad und rund 250 andere Attraktionen.

 

 

 

Schießbuden, Geisterbahnen, Kaspertheater oder andere Unterhaltungsprogramme erwarten Dich hier.

 

 

 

 

Robert Wadlow: Der größte Mensch der Welt

von Lorenz Kartusch

2,72 Meter groß und knappe 200 Kilogramm schwer.  Robert Wadlow ,(geboren, 22.Feb. 1918, Alton, USA) war der größte Mensch der Medizingeschichte, dessen Größe einwandfrei belegt ist. 

 

Er war das erste von fünf Kindern. Sein Geburtsgewicht betrug 3,79 Kilogramm. Seine anderen Geschwister waren von normaler Körpergröße. 

 

Bereits im Alter von vier Jahren  betrug Wadlows Größe 1,63 Meter. An seinem 10 . Lebensjahr überragte er bereits seinen 1,83 Meter großen Vater mit unglaublichen 2 Metern.  Am Ende seines Lebens betrug seine Größe 2,27 Meter. (bestätigt am 24. Juni 1940) 

 

Doch warum konnte er solch eine fast unvorstellbare Größe erreichen ?

 

Grund dafür war ein Tumor, der große Mengen an Wachstumshormonen in seinen Körper ausschüttete. Seine Knochen wurden jedoch durch das starke Wachstum geschädigt, weshalb er Beinschienen tragen musste .

 

Als er am 15. Juli 1940 im Alter von 22 Jahren aufgrund einer Infektion verstarb, wurde er in seiner Heimatstadt, in einem 3,28 Meter langem Sarg bestattet, der von Zwölf Männern getragen werden musste.

 

Im Guinness Buch der Rekorde hält er nicht nur den Rekord als größter Mensch, sondern auch den als  Mensch mit der größten Armspannweite (288cm) den größten Händen (32,3 cm) sowie mit den größten Füßen (47cm) . 

 

Der momentan größte lebende Mensch ist der in der Türkei geborene Sultan Kösen, mit einer Größe von 2,51 Meter und ist somit der achtgrößte Mensch der Geschichte.

Hits aus September/Oktober

von Emma Gamper

Jeder und jede hat verschiedene Geschmäcker. Egal ob Essen, Reiseziele oder Farben. So auch bei der Musik.

 

Musik gibt es schon sehr lange. Sogar die Neandertaler machten Gebrauch davon. Über Jahrtausende veränderte sich die Musik. Instrumente, die am Anfang aus Knochen bestanden, sind jetzt aus feinstem Holz und anderem Material gebaut.

 

Heutzutage gibt es eine große Auswahl von Genres in den Online-Charts:

  1. Pop
  2. Hip Hop
  3. Rock
  4. Jazz
  5. Schlager
  6. Rap
  7. Klassik
  8. Blues
  9. usw..

Die TOP 10 beliebtesten BILLBOARD Charts im September:

  1. Stay                                          Justin Bieber, The Kid LAROI
  2. Lalisa                                       LISA
  3. Bad Habits                             Ed Sheeran
  4. Industry Baby                       Lil Nas X, Jack Harlow
  5. Shivers                                    Ed Sheeran
  6. Pepas                                       Farruko
  7. Butter                                      BTS
  8. Beggin'                                     Måneskin
  9. Woman                                    Doja Cat
  10. Heat Waves                            Glass Animals

 

Die TOP 10 beliebtesten BILLBOARD Charts bis jetzt vom Oktober:

  1. My Universe                           BTS x Coldplay
  2. Stay                                           Justin Bieber x The Kid LAROI
  3. Love Nwantiti                        CKay
  4. Bad Habits                              Ed Sheeran
  5. Industry Baby                        Lil Nas X, Jack Harlow
  6. Shivers                                     Ed Sheeran
  7. Pepas                                        Farruko
  8. Heat Waves                            Glass Animals
  9. Gold heart                               Elton Jones x Dua Lipa
  10. Butter                                       BTS

 

Top 20 Traktorsprüche

von Tobias Minihold

1. MF das Wunder -  außen Blech und innen Plunder.

 

2. Kolben und ein Ofenrohr und fertig ist der Deutzmotor.

 

3. jeder dummer Bauerssohn kauft sich einen Ferguson!

 

4.Wer steht auf dem Feld und macht keinen Ton?- es ist Nachbars Agrotron!

 

5. Es raucht und stinkt -- ein Fendt Vario kimmt!

 

6. MF bedeutet "Macht Ferien"

 

7. Ein bisschen Blech, ein bisschen Lack - fertig ist der Hanomag!

 

8. Lieber reiten auf 'nem Pony, als zu fahren auf nem Jonny!

 

9. Sind die Hühner platt wie Teller, war der Claas mal wieder schneller.

 

10. Opa, Oma, alle freut's  -auf dem Hof, da steht kein Deutz!

 

11. Jeder Bauer mit Verstand setzt den nächsten Fendt in Brand.

 

12. Gibt man beim Fendt Wasser in den Diesel, hüpft der Traktor wie ein Wiesel.

 

13. Wer Fendt fährt, macht was verkehrt!

 

14. Fiat: Ferrari in außergewöhnlicher Tarnung

 

15. Ford hält Wort, nur wenn er bricht, dann nicht!

 

16.Fendt, das grün rote Wunder fährt den Berg allein hinunter!

 

17. Ein bisschen Dreck, ein bisschen Lack - und fertig ist der Geotrac

 

18. Wer den John Deere net kennt, fährt Deutz und Fendt ;)

 

19.was ist grün und hüpft am Acker-----ein Fendt mit Allrad!!!

 

20. Wer nix Gscheites kennt fohrt Fendt!

Youtube - ein zweischneidiges Schwert

Von Erik und Christian

Bekannterweise verdienen YouTuber viel Geld, wenn sie Videos "drehen".

 

Zu den bekanntesten YouTubern der Welt zählen: Pewdiepie, Mr Beast und The Infographik Show.

 

Sobald man die 100.000 Abonnenten erreicht hat, bekommt man von YouTube einen Silber- Play-Botton.

 

 

Wie viel Geld YouTuber bekommen, hängt davon ab, wie viele Aufrufe sie bekommen.

Mr. Beast hat z.B. im Jahr 2020 um die 33 Millionen US-Dollar gemacht.

 

Ab 1 Million Abonnenten bekommt man den Gold-YouTube Play Botton. 

 

Wir von der PMS Zwettl haben auch einen YouTube Account und es würde uns sehr freuen wenn Sie dort vorbeischauen könnten.

 

Hier ist unser Account: https://www.youtube.com/channel/UCVzJQ245-jQ-KoG5YDObR2Q

 

Plastikmüll und seine Folgen

von Annika Weixlbraun

Es landen mehr als 10 Mio. Tonnen Abfall jährlich in den Ozeanen. Dies kostet vielen Meerestieren das Leben. Sie verwechseln Plastikmüll mit Nahrung oder verfangen sich in alten Fischernetzen.

 

In den 1950er Jahren waren es "nur" 1,5 Mio. Tonnen, heute sind es fast 400 Mio. Tonnen und viel zu viel davon landet im Meer.

 

75% des Meeresmülls besteht aus Kunststoff.

Der jährliche Eintrag von Kunststoff beträgt zwischen 4,8 und 12,7 Millionen Tonnen.

 

Auf jedem km² der Meeresoberfläche schwimmen 18.000 Plastikstücke, aber das ist nur die Spitze eines Eisbergs, 90% davon sinken auf den Meeresboden.

 

Der Plastikmüll zersetzt sich nur SEHR langsam durch Salzwasser und Sonne.

Jedes Jahr sterben ca. 135.000 Meeressäuger und 1 Mio. Vögel aufgrund der Überbleibsel der Wegwerfgesellschaften.

 

Tiere verhungern mit vollen Mägen, da der Verdauungsapparat verstopft ist, ertrinken oder verheddern sich in alten Fischernetzen.

 

Es kann aber auch für den Menschen tödlich sein, denn Muscheln und Korallen können Plastik enthalten.

 

Vor 2 Jahren hat sich herausgestellt, dass Kosmetikartikel Plastikteile enthalten.

 

Jährlich werden 1000 Tonnen Mikroplastik in die Abwasser-Systeme eingeleitet.

 

Leider wird so viel Plastikmüll nach einmaligem Gebrauch weggeworfen. Der meiste Müll auf dem Strand sind Plastikflaschen, -tüten und Zigarettenkippen. 

 

Der meiste Abfall landet über Flüsse & dem Wind ins Meer.

 

Der Meeresschutz fängt zu Hause an. Vermeide Plastik so gut es geht, benutze wieder verwendbare Flaschen und wirf den Müll nicht achtlos weg.

Exotische Berufe

Von Gabriel Bayreder und Matthias Preissl

Es gibt viele bekannte Berufe zum Beispiel Bauarbeiter, Polizist, Arzt und so weiter.

 

Dabei gibt es auch mehrere Berufe, die sehr wenige Leute kennen, zum Beispiel: 

 

  • Stuckateur-2650€  
  • Büchsenmacher-2500€
  • Sattler-1850€
  • Spielzeughersteller-1700€
  • Vergolder und Staffierer-1700€

 

Stuckateur: Verschönert die Decke mit Mustern

.

Büchsenmacher: Stellt Gewehre und andere nützliche Dinge für die Jagd her.

 

Sattler: Der Sattler stellt nicht nur Sattel für Pferde her, er er stellt auch Planen für LKW her  und auch Boote ausgestattet.

 

Spielzeughersteller: Als Spielzeughersteller muss man die Spielzeuge nicht nur bauen, sondern auch planen und testen.

 

Vergolder und Staffierer: Die Aufgaben dieser Berufe  bestehen nicht nur aus Vergolden, denn davor muss das Material auch noch geschliffen, entstaubt und gundiert werden

Zivilschutz Probealarm

Von Moritz Altrichter

Jeden ersten Samstag im Oktober findet Österreichweit ein Zivilschutz-Probealarm statt.

Bei diesem Probealarm werden rund 8000 Sirenen im ganzen Land getestet.

 

Morgen am 2. Oktober 2021 findet dieser von 12:00 Uhr bis 12:45 Uhr statt. 

 

Österreich ist eines der wenigen Länder, die ein flächendeckendes Sirenenwarnsystem haben.

 

Der Zivilschutzalarm wird zum Beispiel bei einem Unwetter oder anderen Umweltkatastrophen ausgelöst. 

 

Ein solcher Alarm wurde gestern den 30. September 2021 in Kärnten und Salzburg wegen eines Unwetters ausgelöst. 

 

Diese Probe zeigt vier Signale vor:

 

Probe: Die Sirenen heulen für 15 Sekunden probeweise.

 

Warnung: Dann erfolgt ein drei Minütiger Dauerton, der dann im Ernstfall vor einer herannahenden Gefahr warnt. 

 

Alarm: Ein 60 Sekunden andauernder auf- und abschwellender Heulton bedeutet Alarm.

 

Entwarnung: Ein einminütiger Dauerton bedeutet Entwarnung. 

 

 

Earth Hour

Klara Hofmann und Sophie Schaden

Earth Hour heißt auf Deutsch übersetzt "Erdstunde". Die Earth Hour ist eine umweltschützende Klimaaktion.

 

Sie findet jährlich auf der ganzen Welt statt. Der nächste Termin ist am 26. März nächstes Jahr.

Bei der Earth Hour werden für eine Stunde alle Lichter abgeschalten. Dazu zählen z.B. der Eifelturm, Big Ben und viele andere bekannte Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt.

 

Jedesmal werden ca. 113.000 Kilowattstunden Strom gespart. Das ist etwa so viel, dass man einen Tesla 2.000 voll aufladen könnte.

Was können wir dazu beitragen? Eigentlich ganz einfach, wir können einfach nur für 1 Stunde das Licht und den Fernseher und andere elektronische Geräte abschalten.

 

Nicht nur am 26. können wir Gutes für die Erde tun. Wir können immer Geräte abschalten, wenn wir sie nicht brauchen. 

 

Das Ziel der Earth Hour ist, dass man die Bevölkerung aufmerksam auf den Klimaschutz macht, indem  man es den Menschen vorzeigt. Die Aktion wurde vom WWF im Jahr 2007 ins Leben gerufen.

Energie sparen

von Annika Weixlbraun

Energie sparen ist wichtig, um den Energieverbrauch zu verringern. 

 

2008 betrug der Energieverbrauch in Österreich 1429 PJ, und jährlich steigt er um 1,7 %.

 

Das heiß, es ist ist Zeit etwas zu unternehmen.

 

Hier ein paar Tipps:

 

1. Die Kühlschranktür nicht zu lange offen lassen

2. Stand-by-Geräte ausschalten

3. Tageslicht nutzen

4. Energiespar-Geräte anschaffen

5. Gefrierfach regelmäßig abtauen lassen

6. Geschirrspüler vollmachen 

7. Wäsche aufhängen statt in den Trockner geben

8. Energiesparlampen (LEDs) verwenden

9. Aufladbare Akkus verwenden

10. Wechsel zu Ökostrom

 

Weltweiter Klimastreik

von Emma Gamper

Am 24.9.2021 fand der weltweite "FRIDAYS FOR FUTURE" Klimastreik statt. Milionen Menschen, egal ob Jung oder Alt, trafen zusammen und machten auf die Klimakatastrophe aufmerksam.

 

 In Österreich wurde folgenden in Städten demonstriert: 

  • Wien
  • Linz
  • Graz
  • St. Pölten
  • Innsbruck
  • Salzburg
  • Bregenz
  • Kirchdorf an der Krems

 

MEINE ERSTE KLIMA-DEMO

 

Gemeinsam mit anderen Waldviertlern*innen fuhren wir um 9 Uhr in der Früh mit dem Bus und Zug nach St. Pölten und kamen um 12 Uhr am Bahnhof an.

 

Gemeinsam mit 2000 Klimaaktivisten starteten wir mit kreativen Schildern, Musik und FFP2-Masken  den Demonstrationszug durch St. Pölten.

 

Vorne war ein Demowagen mit Musik und zwei Moderatoren. Der 1 km lange Zug folgte ihnen mit Trommeln und Rufen. Unterwegs standen viele Leute beobachteten uns vom Straßenrand aus. Zwischendurch riefen wir Klima Sprüche wie:

 

 What do we want:

                - Klima Justice

  When do we want it:

                - now

  • usw...

Unser Weg führte uns zum Landhaus (Regierungssitz der niederösterreichischen Landesregierung), wo das Programm startete.

 

Es gab Kundgebungen, bei der ein Klima-Wissenschaftler, Vorsitzende von verschiedenen Klimagruppen, wie zum Beispiel GENERATION EARTH, und eine Klima-Anwältin etwas über Lösungen für unsere Zukunft und den Klimawandel berichteten.

 

Am Landhaus wurde symbolisch eine Petition mit über 7000 Unterschriften für die sofortige Umsetzung des "Klimaticket" übergeben. 

 

Danach kamen noch zwei Klimarapper (Beatboxer: Fii; Musiker: Der traurige Gärtner), die das Ganze noch aufpeppten.

 

3 Ziele des St. Pöltners Streiks waren unter anderem, gegen die S34, den Lobau Tunnel und FÜR das Klimaticket zu demonstrieren. Was das Ticket betrifft, war es ja erfolgreich, denn wenige Tage später wurde es auch in Niederösterreich, Burgenland und Wien eingeführt.

 

 

Sehr positiv überraschte mich, dass so viele Student*innen und Schüler*innen gekommen waren. 

Nach insgesamt 3 Stunden war die Demo zu Ende und wir fuhren mit Zug und danach Bus wieder nach Gmünd zurück.

 

Mir hat es wirklich gut gefallen, doch es wäre natürlich besser, wenn man mit Öffis in Zukunft nicht 3 Stunden von Gmünd nach St. Pölten brauchen würde. Ich hoffe das wird sich bald ändern.

 

 

Die Imkerei Stögerer und ihre verschiedene Honig arten

Von Christian

 

Falls Sie eine Honig-Erfahrung machen wollen, die Sie nie vergessen werden, sind Sie in der Imkerei Stögerer in Willings bei Windigsteig genau richtig.

 

In dieser Imkerei befinden sich viele verschiedene Arten von Honig - Honig mit Erdbeer- bis zu Schokoladen-Geschmack und vieles mehr. 

 

Es gibt Führungen wie z.b. Kinder-Führungen und Klassen,

inklusive ein selbst abgefülltes Glas Honig nur um 5,50 pro Person.

 

Mehr Informationen hier : https://www.imker-honig.at/index.php

 

 

 

Die Imkerei ist in Windigsteig, 3841 Willings 18 und Sie können den Betrieb unter der Telefonnummer   0664/ 4383414  oder  0660/5046947 erreichen.

 

Was ist Handy-Sucht?

Von Madeleine

Was bedeutet Handy-Sucht eigentlich?

 

Meiner Meinung nach bedeutet das, dass wenn man das Handy von Früh bis Spät anhat.

 

Zum Beispiel, wenn man wach wird gleich auf das Handy schaut, beim Essen auf das Handy schaut in der Schule, im Bus usw.

 

Aber was macht man die ganze Zeit "nur" am Handy?

 

Entweder man spielt verschiedene Spiele, z.B. "Roblox, BrawlStars.

 

Oder man schreibt oder telefoniert mit verschieden Leuten so lange. Es könnte auch sein, dass man "YouTube" schaut oder "Netflix".

 

Durch das lange Handy-Schauen lernen viele Kinder, Jugendliche oder Erwachsene neue Dinge, die man im wirklichen Leben nicht braucht. Viele Schüler/innen lernen dadurch viel weniger als normal.

 

Natürlich kann es auch sein, dass die Eltern sagen, dass die Kinder das Handy weggeben und lernen sollen, aber die meisten Kinder ignorieren es.

 

Es kann auch sein, dass die Eltern sagen, dass die Kinder raus gehen und sich mit Freunden treffen sollen.

 

Ich kenne sogar Eltern, die Ihren Kindern schon im Kindergarten ein eigenes Handy zum Spielen kaufen oder dass im Kinderzimmer schon ein Fernseher mit Netflix oder YouTube steht.

 

Manche Kinder spielen im Alter von 4-10 Jahren schon auf der XBOX, also sie fangen schon sehr früh an, sich an das Handy-Schauen zu gewöhnen.

 

 

Unser neuer Getränkeautomat

von Sophie Schaden und Klara Hofmann

 Der neue Getränkeautomat ist sehr umweltfreundlich, da alle Schülerinnen und Schüler eine eigene wieder verwendbare Flasche hat.

 

Es gibt 10 verschiedene Geschmacksorten wie z.B. Pfirsich Eistee, Bio Apfel, Bio Holunder, Seet Lemon, Minze, Maracuja, Kräuter, Grüner Tee, Skiwasser und Soda-Leitungswasser.

 

Auf sein Konto kann man Geld aufbuchen, dass man mit Hilfe eines QR-Code abrufen kann, mit dem man sich ein Getränk kaufen kann.

 

Durch diesen Automaten werden weniger Rohstoffe verbraucht. Ebenso wird der CO2-Ausstoß verringert.

Online-Spielsucht bei Jugendlichen

von Lorenz Kartusch

In der Jugend kaum noch wegzudenken: die Videospiele.

 

Aufputschend, laut, unterhaltsam.

 

Ein großer Teil der Jugend vertreibt sich die Zeit mit Herumzocken - und das mehrere Stunden am Tag.

 

Aber welche Konsequenzen zieht so eine Abhängigkeit mit sich und was löst sie aus?

 

Computerspiele entwickelten sich vor ca. 50 Jahren und gehören heute zu einer der einflussreichsten Freizeitgestaltungen des 21. Jahrhunderts.

 

Das erste Computerspiel (Tennis for Two) wurde 1958 von William Higinbotham konstruiert, dessen Entwicklung großen technischen Fortschritt einleitete. Heute hat sich die Computertechnik stark verbessert und bietet ein Universum von Spielen (Fortnite, Roblox, Minecraft usw.), die eine große Rolle in der Jugend spielen. 

 

Sobald Kinder vorerst einmal länger im Internet unterwegs sind, stoßen sie früher oder später auf die Welt der Online-Videospiele. Viele beginnen sich schon im Vorschulalter für die unterhaltsame Action zu interessieren und schon beginnt eine Reise außerhalb der Realität. 

 

Der Bezug zur Realität wird immer kleiner und Kinder fangen an, sich nunmehr auf die Darbietung im Netz zu fokussieren. Auffallend kann es sein, wenn Kinder währedn des Spielens essen wollen und sich nicht zum Tisch der Familie setzten wollen.

 

Dies beginnt erst im Alter von 12 Jahren, wenn das Kind selbständiger wird und der Einfluss der Eltern langsam schwindet. Die Eltern sind also nicht über den Aufenthaltsort der Kinder informiert und die Interessen des Kinders verändern sich.

 

Altes Spielzeug wird aussortiert  und nach und nach verliert das Kinderzimmer seinen gewohnten Charakter.

Kryptowährungen

Von Matthias und Christian

Der erste Auftritt einer Kryptowährungen war 2009: Man nannte sie "Bitcoin Core".

 

Frühere Ideen einer Kryptowährung gab es schon im Oktober 2008.

 

Zurzeit sind "Bitcoins" die teuerste Kryptowährung. 1 Bitcoin = 38.395,83 Euro.

 

Die billigste Kryptowährung ist "Shiba Inu" mit einem Kurs von 0.00000651 pro Euro.

 

Kurz gesagt: Kryptowährungen sind ein digitales Geld.

Größter Hund der Welt

Von Marvin Holzmann und Gabriel Bayreder

Die größte Hunderasse der Welt ist die  Deutsche Dogge.

 

Die Rasse erreicht durchschnittlich ein Gewicht  von 90 kg.

 

Die Durchschnittsgröße der Deutschen Dogge ist etwa 80 bis 90 cm groß.

 

Es gab jedoch einen Hund namens Freddy, der deutlich aus der Masse hervorstach.

Freddy wog mehr als 90 kg.

 

Die Größe von Freddy betrug etwa 103,5 cm. Stellte sich die Dogge auf die Hinterbeine, konnte sie dadurch unglaubliche 2,26 Meter erreichen. Freddy starb an einem Knochentumor in London.

 

Die Dogge wurde 8 Jahre alt, Freddy verstarb am 28.01.2021, und bis jetzt ist noch kein Hund an ihre Größe herangekommen.

Tschernobyl

Von Moritz Altrichter und Tobias Minihold

Was geschah am 26. April 1986 in Tschernobyl? 

 

Am 25. April 1986 simulierten die Mitarbeiter des Atomkraftwerks Tschernobyl einen vollständigen Stromausfall. Da sie bei der Simulation gegen Sicherheitsverordnung verstießen, steigerte sich die Leistung des Kernreaktors 4 drastisch. 

 

Durch den enormen, unkontrollierten Leistungsanstieg, kam es am 26. April 1986 um 01:23 Uhr zur Explosion des Kernreaktors 4.

 

Kurz nach der Explosion wurde eine Radioaktivität von 15000 Röntgen gemessen. In "Röntgen" wird die Radioaktive Strahlung angegeben.

 

Einige Stunden später wurde die ganze Stadt Tschernobyl evakuiert. Der extrem strahlende Reaktorkern wurde von Soldaten mit Sandsäcken gelöscht. 

 

35 Jahre nach dieser Nuklearkatastrophe wurde schon der zweite so genannte "Sarkophag" um das ganze Kraftwerk gebaut. 

Vegetarier und Veganer

von Annika Weixlbraun

In Österreich ernähren sich rund 10% (stand 2018) der Bevölkerung vegetarisch oder vegan. Es leben auch mehr Frauen als Männer vegetarisch oder vegan.

 

Auch Haustiere wie Hund oder Katze können von ihrem Besitzer vegetarisch ernährt werden, aber man sollte auch auf die Gesundheit des Tieres achten.

 

Es ist auch sehr umweltfreundlich, denn es spart Flächen, auf denen Kühe grasen. Außerdem stoßen die Wiederkäuer Methan-Gas aus, das nicht umweltverträglich ist.

 

Vegetarier:

Vegetarier essen kein Fleisch oder Gerichte, in denen es enthalten ist. Das ist so, weil sie keine (toten) Tiere essen wollen. Sie ernähren sich von Gemüse, Obst, Tofu (aus Sojamilch)  und pflanzlichem Fleischersatz.

 

Veganer:

Veganer, so wie Vegetarier, wollen sie sich nicht von (toten) Tieren ernähren. Aber auch nicht von Lebensmitteln mit tierischem Ursprung oder Produkten, in denen sie enthalten sind, z.B.: Eier, Milch, Nudeln,...

Das Tierleid

von Erik Frühwirth

Viele Tiere leiden wegen uns Menschen, denn wir denken nur an uns, wir holzen den Urwald ab oder wir vergiften den Lebensraum der Tiere.

 

Die Menschen, die das machen, denken nur an Geld, aber sie beachten die Tiere nicht.

 

Durch uns sind manche Tiere vom Aussterben bedroht, zum Beispiel: Papergeitaucher, Berggorillas, Karettschildkröten Spitzmaulnashörner und noch viele mehr.

 

Aber es gibt Oranisationen, die den Tieren helfen, wie "Vier Pfoten" oder "ProVieh".

Was ist der beste Film?

Von Madeleine

Der beliebteste Film aus Österreich ist "DAS SCHAURIEGE HAUS". 

 

Das schaurige Haus ist ein Abenteuerfilm. Der Film ist 2020 rausgekommen. Der Film dauert 99 Minuten und ist ab 10 Jahren. 

 

Das Drehbuch haben  "Marcel Kawentel" und "Timo Lombeck" geschrieben.

 

Die Musik ist von "Karwan Marouf", der Schnitt ist von "Alarich Lenz" entworfen.

 

Die Produkiton haben "Gerald Podgornig" und "Thomas Hroch" gemacht. 

 

Zu dem Film:

Ein verfluchtes Haus, Alpträume und eine wirklich nette Familie. Hendrik und Eddi sind mit ihren Eltern in ein kleines Dorf im Allgäu gezogen. Aber irgendjemand scheint zu wollen, dass sie aus dem Haus am Pestkirchlein so schnell wie möglich wieder verschwinden. Nebenan Wohnt eine älter Frau die vor der Haustür Salz in einem Halbkreis aufgelegt hat.

 

Die Top 3 Haustiere in Österreich

von Matthias Preissl und Gabriel Bayreder

Rund 30% aller Österreicher besitzen ein Haustier. Hier eine Liste der Top 3 Tiere in Österreich:

 

Platz 1: Der Hund wohnt bei rund 29% der Österreicher, die ein Haustier besitzen.

 

Platz 2: Die Katze haust bei rund 26% und hat damit 3% weniger als der Hund. 

 

Platz 3: Der Fisch mit 8% gehört zu den Top 3 ist aber deutlich unbeliebter als die anderen beiden.

Modetrends 2021

von Sophie Schaden und Klara Hofmann

Das Jahr 2021 war bisher ein Jahr der Vintage Kleidung. Baggy Jeans, Schlaghosen, Tennisröcke und vieles mehr waren bisher in der Trends.


Besonders knallige Farben konnte man dieses Jahr eher nicht finden.

 

Crop Tops und Oversize Shirts waren bislang sehr beliebt.

 

Cardigans, Hosenanzüge, lange Ledermäntel und Collage Jacken konnte man oft auf den Straßen sehen.

 

Beliebte Kombinationen waren high waist Jogginghosen kombiniert mit basic Crop Tops. 
Die Top Schuhe des Jahres waren Jordan AIR 1und Converse Chucks.

 

Buagett Bags, Vintage Sonnenbrillen und viel Goldschmuck waren die angesagtesten Accsessoires.


Ebenfalls bei den Make up Standards gab es eine große Wende. Anstadt Full-Face Make up, waren natural looks wie zum Beispiel natural soap Brows, fake Freckles, auch der Eyeliner wurde eher in der cat eye Form gehalten. Die  Liedschattentöne wurden in Nude und Pastell Farben gehalten. 


Der Haarschnitt des Jahres waren Mittellange Haare mit Curtain Bangs, die oft in Messy Buns und offen getragen werden.

Die Kartoffel

von Tobias Minihold

Die Kartoffel hat ihren Ursprung in Südamerika.

 

Vor ca.400 Jahren wurde sie von Seefahrern wegen ihrer schönen Blüte nach Europa gebracht.

 

Da die Kartoffel eine Blütenpflanze ist, müssen die Blüten bestäubt werden, damit sie unterirdisch Knollen (verdickte Sprossabschnitte) ansetzt.

 

Die Kartoffel ist weder Samen noch Frucht, sondern Speicherorgan. Alle Teile, außer den Knollen, der Kartoffelpflanze sind giftig. Mehlig kochende Kartoffeln enthalten mehr Stärke als festkochende Kartoffeln.

Warum benutzt man "TIKTOK"?

Von Madeleine Reif und Christian Beljkas

Viele Jugendliche und auch manche Erwachsene nutzen TikTok!

 

Aber wozu nutzt man diese App? Zum Zeit vertreiben?

Aus Spaß? Um unterhalten zu werden?

 

Wahrscheinlich um unterhalten zu werden und aus Spaß.

 

Jetzt kommt die Frage: Was mach daran Spaß, durch die „Foryou“ zu scrollen oder durch „Folge ich“?

 

Meine Eltern und Freunde haben gesagt: „Da sieht man nur Schwachsinn und lauter Leute, die anscheinend nicht arbeiten gehen müssen.“

 

Im Durchschnitt verdienen "TikToker" zwischen 20 und 50 Euro pro Livestream. Manchmal können es aber auch mehr als 100 werden, laut Aussage einer relativ bekannten Tik-Tokerin.

DJI Mavic Mini

Moritz Altrichter

Die DJI Mavic Mini ist das perfekte Einsteigermodell für Leute, die noch nie eine Drohne besaßen, da sie eine sehr leicht verständliche Steuerung besitzt.

 

Die DJI Mavic Mini ist nur 249 Gramm schwer, das heißt, dass sie in Österreich eine Plakette benötigt.

 

Seit 1. Jänner 2021 gilt in Österreich einen neue Verordnung, die für alle Drohnen gilt. Da die Drohne aber nur 249 Gramm schwer ist, darf man zwar nicht über Menschmengen und Fremdgrund fliegen, hat aber sonst keinerlei Einschränkungen. 

 

Die Drohne kann Videos mit 2.7K 30p oder FHD 60p machen. Fotos kann sie in 4:3 mit 4000x3000 oder in 16:9 mit 4000x2250 machen. Die DJI Mavic Mini ist meiner Meinung nach eine sehr tolle Drohne.  

 

Hier noch ein paar Fotos vom mir:

Karpfenplage in den USA

von Lorenz Kartusch

Nordamerika bekämpft einen glitschigen Feind: den asiatischen Karpfen.

 

Der Eindringling ist ein genialer Stratege und offenbar nicht aufzuhalten.

 

Bei Mississippi (USA) ist er bereits Staatsfeind Nummer eins. Er breitet sich in ganz Nordamerika aus und bringt das ganze Ökosystem durcheinander.

 

Doch warum? Was hat der Karpfen in den Vereinigten Staaten verloren und weshalb breitet er sich so rasant aus? (noch nicht vollständig bearbeitet)

Filme 2022

Von Emma Gamper und Annika Weixlbraun

Jedes Jahr kommen weltweit Hunderte von neuen Filmen heraus. 

 

Wir zeigen euch die spannendsten Filme, die sich 2022 angekündigt haben.

 

1. Marvel Studios:

- Black Panther: Wakanda Forever

- Thor: Love and Thunder

- Doctor Strange in the Multiverse of Madness

- The Marvels

- Spider- Man: Into the Spider- Verse 2

 

2. Cartoons:

- Minions: auf der Suche nach dem Miniboss

- Sonic the Hedgehog 2 

- Der gestiefelte Kater 2 (Puss in Boots 2)

- Rumble- Winnie rockt die Monster- Liga

 

3. Komödie:

- Leagally Blonde 3

 

4. Abenteuer/ Action:

- The Batman

- The Flash

-  Fast and Furious 10 (Fsk unbekannt)

- Indiana Jones 5

- Mission: Impossible 7

- Jurassic World: Ein neues zeitalter !!

- Avatar 2

 

4. Fantasy:

- Verwünscht 2

- Phantastische Tierwesen 2