Buchtresor

Von Clemens Schauer

Am 22. März 2022 haben die Kinder in der Talentify-Gruppe für Upcycling einen sogenannten "Buchtresor" gebastelt. Man braucht dazu einen dickes Buch mit festem Einband. Diesen kann man basteln, indem man zuerst ein kleines Stück Karton mit einem Stanley-Messer ausschneidet.

Dann legt man dieses in zum Beispiel die Seite 120 und legt es ungefähr in der Mitte auf die Seite.  Jetzt kann man die Vorlage dazu verwenden, dass man mehrere Seiten ausschneidet. Diesen Vorgang wiederholt man, bis man ungefähr zwei Centimeter tief geschnitten hat. Danach werden die Seiten zurechtgeschnitten, falls sie anders als die anderen Seiten geschnitten wurden.

Das ist alles, was man machen muss, um einen Buchtresor zu bauen. Jetzt kann man Wertgegenstände wie zum Beispiel Bargeld in das Buch legen. Der Sinn daran ist, dass man Bücher die man nicht mehr braucht nicht wegwirft, sondern für eine Aufbewahrung für Wertgegenstände verwendet.