Der D- Day

von Lena Fuchs

Im 2. Weltkrieg sind insgesamt 70 Millionen Menschen gestorben, viele davon sind  bei den Kampfhandlungen gestorben oder wurden von den Nazis im Konzentrationslager getötet.

 

Viele Kriegszeugen erzählen noch heute, dass der D- Day (im Deutschen: Tag X), der längste Tag war. An diesem Tag wurde die Invasion in Frankreich gestartet. Bei der Mission Overlord wollte man die Deutschen aus den anderen Ländern zurückdrängen.

 

Das wurde auch geschafft und nachdem Japan am 2. September 1945 kapituliert hatte, war der Krieg endlich beendet und die Alliierten haben gewonnen.