10 Fakten über den Schwertwal

von Miriam Wagner

 Der Schwertwal ist ein Zahnwal, was bedeutet, dass er ein Raubtier ist.

 

Sie können bis zu 100 kg Nahrung täglich fressen. Sie ernähren sich von Robben, Fisch und kleineren Walen und Delfinen.

 

Der Schwertwal wird auch Orca genannt.

 

Die Weibchen werden bis zu sieben Meter und die Männchen bis zu acht Meter lang. Sie wiegen bis zu 10 Tonnen.

 

Orcas kommen in allen Weltmeeren vor. Schwertwale haben eine auffällige schwarz- weiß Zeichnung.

 

Sie leben in Gruppen, die Schulen genannt werden mit bis zu 50 Tieren zusammen. Ihre Jagtechnik ist der von Wölfen ähnlich.