Die Ärmsten der Ärmsten

von Annika Weixlbraun

Wir alle wissen, dass es sehr viele arme Länder gibt.

 

Es gibt auch Länder, wo man denkt, dass sie, weil sie viele Bodenschätze besitzen, reich sind, aber dies ist nicht so.

 

Sie sind bankrott gegangen oder die Wirtschaft wurde zerstört.

 

Die Kinder können nicht zur Schule gehen. In manchen Ländern muss man sogar mit 2 US-Dollar (umgerechnet 1,72 €) pro Tag auskommen.

 

Aber jetzt stelle ich euch die 10 ärmsten Länder der Welt 2021 vor:

 

Platz 10:

Niger in Afrika

Platz 9:

Sierra Leone in Afrika

Platz 8:

Madagaskar in Afrika

Platz 7:

Demokratische Republik Kongo in Afrika

Platz 6:

Afghanistan in Südostasien

Platz 5:

Mosambik in Afrika

Platz 4:

Zentralafrikanische Republik in Afrika

Platz 3:

Malawi in Afrika

Platz 2:

Südsudan in Afrika

Platz 1:

Burundi in Afrika  

 

Wenn euch dieser Artikel gefallen hat, könnt ihr auch mal bei dem Artikel "Die Reichsten der Reichsten" vorbeischauen.