Die Erde - unser Zuhause

von Annika Weixlbraun

Die Erde ist der Planet, auf dem wir leben, aber wissen wir überhaupt genug über ihn?

 

Allgemeine Informationen

Auf diesem Planet leben circa 7,89 Milliarden Menschen (stand August 2021), auf Nord - & Südamerika, Europa, Asien, Antarktis und Afrika aufgeteilt. Diese sind wieder auf 197 Länder aufgeteilt. Die meisten leben in China und Indien.  Der größte Staat ist Russland (17.075.400 km²) und der kleinste der Vatikanstadt (0,44 km²). Es gibt insgesamt 5 Ozeane: der Pazifik, der Atlantik, der Indische Ozean und das Nord - & Südpolarmeer. Meere gibt es hingegen 57 die auf alle Kontinente aufgeteilt sind. Der Mount Everest in Nepal, mit fast 9000 Metern, ist der höchste Berg auf der ganzen Welt. 

 

Die Entstehung

Die Erde ist ungefähr vor etwa 4,5 Milliarden Jahren entstanden. Davor war sie bis auf die Oberfläche flüssig und heiß. Es gab keinen Ozean und keine Kontinente und demnach kein Leben. Der Planet bestand am Anfang nur aus Gas und Gesteinen, das durch die Schwerkraft aneinandergedrückt wurde. Später bildeten sich durch diesen Druck die Schichten der Erde.

 

Der Mond

Der Mond umkreist die Erde. Zwischen dem Mond und unserem Planeten liegen 384.000 Kilometer.