Grandiose Aprilscherze zum Pranken

von Annika Weixlbraun

Der erste April ist da und du weißt nicht, wie du jemanden reinlegen könntest? Hier sind ein paar Ideen für den perfekten Prank.

 

Harmlose Streiche:

  • Den besten Freund oder die beste Freundin fragen, ob das Treffen an diesem Nachmittag noch steht, obwohl keines ausgemacht ist. Mit diesem Streich wird Verwirrung gestiftet.
  • Ein Post - it unter die Computermaus ist auch ein beliebter Prank. Ein erstauntes Gesicht ist garantiert.
  • Die Sprache auf dem Handy ändern ist ein absoluter Klassiker. Das "Prank Opfer" braucht mit ziemlicher Sicherheit ein bisschen Zeit, um es wieder rückgängig zu machen.

  Eklige und schreckhafte Pranks:

  • Statt mit Zahnpasta, wird einfach mit Mayonnaise Zähne geputzt. Eklig, aber für den Täter ein garantierter Lachanfall.
  • Wenn wir schon beim Ekligen sind, dann sollte man erst recht Ketchup in den Krapfen füllen. Statt süßer Marmelade, salziges Tomatenketchup.
  • Ein wirklicher schreckhafter Streich ist der Spinne-im-Lampenschirm-Streich. Aus dem Internet eine Papierspinne ausdrucken, unter dem Lampenschirm festkleben und fertig ist der gemeine Streich. Nicht vergessen, das Licht im perfekten Moment einzuschalten!