Interview mit Marcus Zlabinger

Schüler von 2012-2016

von Mattias Winter

Willkommen zum heutigen Interview. Heute habe ich einen ehemaligen Schüler unserer Schule befragt.

 

Mattias : Wann warst du in unserer Schule?

 

Marcus : Ich besuchte eure Schule in den Schuljahren 2012/13 bis 2015/16.

 

Mattias : Welchen Klassenvorstand hattest du?

 

Marcus : Ich hatte den Herrn Martin Stadler als Klassenvorstand.

 

Mattias : Wer war dein Lieblingslehrer/ deine Lieblingslehrerin ?

 

Marcus : Eindeutig unser Klassenvorstand, der Herr Stadler.

 

Mattias : Was war dein Lieblingsfach ?

 

Marcus : Ganz klar, Informatik.

 

Mattias : An welches Ereignis erinnerst du dich besonders gern aus der Hauptschulzeit, also was ist dir in Erinnerung geblieben ?

 

Marcus : Es ist kein richtiges Ereignis, sondern die Abschlussfahrt in der 4. Klasse nach Italien. An diese Woche erinnere ich mich immer wieder sehr gerne und sie wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Mattias : Warum hast du diese Schule gewählt?

 

Marcus : Mich hat neue Technik schon immer fasziniert und da mein Bruder vor mir schon diese Schule besucht hat, war sie schon immer mein Favorit. Als ich am Tag der offenen Tür zum ersten Mal die Schule kennenlernen durfte, wusste ich sofort, dass ich hier anfangen will.

 

Mattias : Wie ist es bei dir nach der Hauptschule weitergegangen, also wie war dein weiterer Werdegang ?

 

Marcus : Ich besuchte die Polytechnische Schule in Zwettl und durfte nach diesem Jahr eine Doppellehre n der MKE in Heidenreichstein als Maschinenbautechniker/ Anlagen- und Betriebstechniker beginnen. Derzeit befinde ich mich im 4. und letzten Lehrjahr und hoffe darauf, dass ich diese Lehre nächstes Jahr erfolgreich abschließen darf.

 

Mattias : Was möchtest du uns Schülern und Schülerinnen noch sagen oder auf den Lebensweg mitgeben?

 

Marcus : Ihr habt Glück, in so eine Schule gehen zu dürfen, in der man mehr als ausreichend auf die bevorstehende Zukunft vorbereitet wird.

 

Mattias : Danke für deine Zeit.