Karpfenplage in den USA

von Lorenz Kartusch

Nordamerika bekämpft einen glitschigen Feind: den asiatischen Karpfen.

 

Der Eindringling ist ein genialer Stratege und offenbar nicht aufzuhalten.

 

Bei Mississippi (USA) ist er bereits Staatsfeind Nummer eins. Er breitet sich in ganz Nordamerika aus und bringt das ganze Ökosystem durcheinander.

 

Doch warum? Was hat der Karpfen in den Vereinigten Staaten verloren und weshalb breitet er sich so rasant aus? (noch nicht vollständig bearbeitet)

.