Landwirtschafts Simulator S 21

von Mattias Winter

Es ist nun knapp ein Jahr her, als viele LS Spieler mit der Tatsache konfrontiert wurden, dass es 2020 keinen neuen Stand Alone Title des Landwirtschafts Simulators geben wird. Laut Giants liegt das Streichen der neuen Version vor allem an der neuen Konsolen Version.

 

Auch einige Spieler und Modder freuten sich über diese Nachricht, denn vor allem für die Modder ist es schwierig, sich alle 2 Jahre mit neuen Features vertraut zu machen. Einige Spieler forderten schon länger einen längeren Zeitraum zwischen den Teilen, um den LS von Anfang an besser zu machen.

 

Um die Wartezeit jedoch zu verkürzen wurden im Jahr 2020 gleich 4 neue DLCs für den LS 19 auf den Markt gebracht. Darunter waren die DLCs: Borgoult, Alpine Landwirtschaft, Kverneland und Vicons Equipment Pack und Precesion Farming. Als Entschädigung wurde deren Preis angepasst. Das Alpin DLC wurde sich von sehr vielen Spielern gekauft, als Ersatz für den LS 21. 

 

Anfang dieses Jahres erreichte uns die glückliche Nachricht, dass der LS 21 nun doch auf den Markt gebracht wird. Wir hoffen, dass sich die Wartezeit Verlängerung gelohnt hat, um coole neue Features einzubauen.