Sibirischer Tiger

von Manuel Straka und Sebastian Schrefel

Der Sibirische Tiger ist laut WWF stark gefährdet mit weniger als 500 Exemplaren.

Fakten:

  • Lebensraum: Ferner Osten Russlands und anliegenden Ländern
  • Größe: Kopf-Rumpf Länge beträgt im Durchschnitt 200cm
  • Schwanzlänge: 100cm
  • Schulterhöhe: 105cm   Somit ist der Sibirische Tiger die größte Katzenart der Welt
  • Gewicht: zwischen 100kg und 306kg
  • Nahrung: Muss pro Tag 9-10 kg Fleisch fressen, sonst erfriert er, weil er keine Energiereserven mehr hat. Am liebsten frisst er Rothirsche, Wildschweine, Sikahirsche und Rehe.

Der Sibirische Tiger ist wegen seinem Fell so stark bedroht, weil es Wilderer um teures Geld verkaufen. Aus dem Fell werden oft Teppiche und Gewand geschneidert. In manchen Ländern isst man das Fleisch, dass ebenfalls sehr teuer ist. Im asiatischen Raum ist es eine Delikatesse.