Steyr Geschichte

Von Marvin Holzmann

Steyr wurde 1990 von Steyr Daimler erfunden. Der beste Steyr heißt Terrus und hat 300 ps und kostet 180,000€. 

 

Josef Werndl (1831-1889) legte den Grundstein für die Traktorenproduktion. Der erste Traktor, auch Daimler- Pferd genannt, wurde 1915 in geringer Stückzahl gebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahr 1947 begann die Serienproduktion von Steyr Traktoren in Sankt Valentin.

 

Beliebt ist auch der 975, 8070, 8080, 28er und der 15er.

 

Die Ursprünge von Steyr gehen auf das Jahr 1821 zurück, als der Firmengründer die Erzeugung von Waffenteilen aufnimmt. 1869 wird das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft „Österreichische Waffenfabriks-Gesellschaft“ überführt. Ab 1894 werden auch die sogenannten Steyr-Waffenräder erzeugt.