Warchalowski

Fabian Lugauer

Warchalowski ist ein ehemaliger österreichischer Stand-Motoren/Traktor- Hersteller.

 

Den Grundstein für das Unternehmen legte Jakob Warchalowski 1958 mit seiner Firma "Warchalowski".

 

Nach der Einführung des Verbrennungsmotors erkannte er die Bedeutung dieser Erfindung und fing an, selbst solche Standmotoren herzustellen.

 

1913 wurden am Standort in der Paulusgase im 3 Wiener Gemeindebezirk mit der Herstellung von Petrolin-Motoren begonnen, mit einer Leistung zwischen 1 und 20 PS. 1913 wurden auch noch die "Österreichischen Industriewerke Warchalowski, Eisler&CO" gegründet.

 

Im Ersten Weltkrieg stellten sie auch die Hiero-Flugzeugmotoren her. Im Zweiten Weltkrieg wurden die Anlagen der Firma stark beschädigt und zerstört. Nach dem Wiederaufbau wurden zunächst wieder nur stationäre Motoren hergestellt.

 

Ab 1956 wurden dann auch Traktoren gebaut. Die Modelle hatten eine Motorleistung von 14 bis 50 PS.

 

Die Modelle waren hochwertig und sehr geschätzt. Um 1970 gingen Aufträge stark zurück und 1980 wurde der Betrieb dann eingestellt.

 

Foto:

Von KarleHorn - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=69284458