Zivilschutz Probealarm

Von Moritz Altrichter

Jeden ersten Samstag im Oktober findet Österreichweit ein Zivilschutz-Probealarm statt.

Bei diesem Probealarm werden rund 8000 Sirenen im ganzen Land getestet.

 

Morgen am 2. Oktober 2021 findet dieser von 12:00 Uhr bis 12:45 Uhr statt. 

 

Österreich ist eines der wenigen Länder, die ein flächendeckendes Sirenenwarnsystem haben.

 

Der Zivilschutzalarm wird zum Beispiel bei einem Unwetter oder anderen Umweltkatastrophen ausgelöst. 

 

Ein solcher Alarm wurde gestern den 30. September 2021 in Kärnten und Salzburg wegen eines Unwetters ausgelöst. 

 

Diese Probe zeigt vier Signale vor:

 

Probe: Die Sirenen heulen für 15 Sekunden probeweise.

 

Warnung: Dann erfolgt ein drei Minütiger Dauerton, der dann im Ernstfall vor einer herannahenden Gefahr warnt. 

 

Alarm: Ein 60 Sekunden andauernder auf- und abschwellender Heulton bedeutet Alarm.

 

Entwarnung: Ein einminütiger Dauerton bedeutet Entwarnung.